Deutsche Altparteien / Blockparteien

* Quod * Erat * Demonstrandum *
Deutsche Altparteien
⇒ CDU CSU SPD GRÜNE LINKE FDP

Menu

Wer und was steckt hinter der deutschen Parteienlandschaft

Die Antifa ist ein Zusammenschluss von gewalttätigen Linksextremisten (Schwarzer Block). Die Antifa hängt an staatlichen Fördertöpfen und wurde von Familienministerin Schwesig SPD als aufgebauschtes Problem bezeichnet und ist allgemein Meinung des politischen Establishment.
  • logo cdu
  • logo csu
  • logo spd
  • logo gruene
  • logo fdp
  • logo linke
  • logo sonstige

Deutschland hat eine überschaubare Anzahl an relevanten Parteien. Lobbyismus, Nebeneinkommen zum Abgeordenetenmandat, Vetterleswirtschaft haben das Vertrauen der Bevölkerung in einzelne Parteien radikal beschädigt.

heuchelei der staatsmedien,angeblicher und geheuchelter schiessbefehl der AfD, schiessender Soldat

Informatives Video zu Heuchelei und Desinformation der Bevölerung durch Medien und Politik.

... mehr

Der angebliche Schießbefehl von Frauke Petry (AfD) im Einzelnen,die Heuchelei von Altparteien und Staatspresse im Allgemeinen

In diesem informativen Video wird die Heuchelei und Desinformation von Staatsmedien und Regierungspolitikern anhand interessanter Beispiele dargestellt. Unter anderem der Aufschrei der Guten gegen den angeblichen Schießbefehl der AfD, den angeblich Frauke Petry und Beatrix von Storch gefordert haben sollen. Dieses Video ist ein MUSS für jeden denkenden und mündigen Bürger
Nachtrag 05/2016: Nach dem Flüchtlings-Deal zwischen Merkel und Erdogan baut die Türkei jetzt SELBSTSCHUSSANLAGEN an der Grenze zu Syrien.
Schließen

Deutsche
Altparteien

Anzahl Clips: 114

Anzahl Bilder: 1767

40 anwesende Abgeordnete im Deutschen Bundestag bei der Abstimmung über das als Netzwerkdurchsetzungsgesetz NetzDG bezeichnete Zensurgesetz von Bundesjustizminister Maas. Das Gesetz dient  der Bekämpfung von Meinungen und Gesinnungen und der sogenannten Gegenöffentlichkeit und soll die Bürger wieder auf Regierungskurs trimmen. #Date:07.2017#

40 anwesende Abgeordnete im Deutschen Bundestag bei der Abstimmung über das als Netzwerkdurchsetzungsgesetz NetzDG bezeichnete Zensurgesetz von Bundesjustizminister Maas. Das Gesetz dient der Bekämpfung von Meinungen und Gesinnungen und der sogenannten Gegenöffentlichkeit und soll die Bürger wieder auf Regierungskurs trimmen. #Date:07.2017#

Auf dem linken Auge blind

Es ist nicht nur so, dass dieser links-libertäre Alt-68er-Staat uns verkohlt, wie der jüngste Verfassungsschutzbericht zeigt. [1]

Jeder am politischen Leben Teilnehmende weiß, dass die Zahl der gewaltbereiten Linken um ein Vielfaches höher anzusetzen ist. Jeder weiß, dass die statistisch erfassten Straftaten der linken Antifaschisten von Antifa etc. weitaus schwerwiegender sind (Körperverletzungen, Sachbeschädigungen, Landfriedensbruch, Widerstand gegen Polizei), als die der rechten Szene Zuzuordnenden, die sich in der Regel als Verstösse das Zeigen und Tragen verbotener Symbole beschränken. 

Trotzdem ist das linke Gesocks, das hinter jeder Ecke lauert, um andere Meinungen mundtot zu machen, in den Augen der Medien ein Konglomerat aus Aktivisten und Idealisten.

Nach dem AfD-Parteitag spitzt sich das Problem der Linksradikalen an der Veranstaltung des G20-Gipfels in Hamburg wieder zu.

Hierzu einige Worte von Beatrix von Storch, die übrigens am 
10.7.17 in Fürth auftreten wird (siehe Veranstaltungen).

Also los Trixi:

+++
In einer besorgniserregenden Art und Weise hatte der G20-Gipfel in Hamburg bereits seinen Schatten vorausgeworfen. Gewalttätige nationale und internationale linksextreme Gruppen wollten den Abbruch erzwingen. Auf einschlägigen Seiten mobilisiert die linke Szene ihre Anhänger. Dort wird der Gipfel als herausragende Möglichkeit dargestellt, der Weltöffentlichkeit zu zeigen, was die militante Linke anrichten kann.

20.000 Polizisten aus Hamburg und den Nachbarländern sowie Angehörige der Bundespolizei sind vonnöten, um die Sicherheit der Veranstaltung zu gewährleisten. Stellen Sie sich nur für einen Moment vor, diese Gewalttäter wären "Rechte". Was wäre in diesem Land los? Aber linke Gewaltverbrecher sind eben in den Augen der Mainstreamer "Aktivisten", etwas hyperaktiv vielleicht, aber kein Grund zur Sorge. Das ist unglaublich. Es ist dringend an der Zeit, konsequent und mit aller staatlichen Härte gegen Linksextremismus vorzugehen. Wir müssen Linksextremismus bekämpfen und aufhören, ihn direkt oder indirekt staatlich zu fördern. 
+++

#links_staat  #g20  #gipfelgegner  #linksradikale  #verfassungsschutzbericht  #alt_68er  #bvs  #Beatrix_von_Storch  #afd  #linke_medien  #bürger_verarsche

[1] http://www.bmi.bund.de/SharedDocs/Pressemitteilungen/DE/2017/07/vorstellung-verfassungsschutzbericht-2016.html #Date:07.2017#

Auf dem linken Auge blind Es ist nicht nur so, dass dieser links-libertäre Alt-68er-Staat uns verkohlt, wie der jüngste Verfassungsschutzbericht zeigt. [1] Jeder am politischen Leben Teilnehmende weiß, dass die Zahl der gewaltbereiten Linken um ein Vielfaches höher anzusetzen ist. Jeder weiß, dass die statistisch erfassten Straftaten der linken Antifaschisten von Antifa etc. weitaus schwerwiegender sind (Körperverletzungen, Sachbeschädigungen, Landfriedensbruch, Widerstand gegen Polizei), als die der rechten Szene Zuzuordnenden, die sich in der Regel als Verstösse das Zeigen und Tragen verbotener Symbole beschränken. Trotzdem ist das linke Gesocks, das hinter jeder Ecke lauert, um andere Meinungen mundtot zu machen, in den Augen der Medien ein Konglomerat aus Aktivisten und Idealisten. Nach dem AfD-Parteitag spitzt sich das Problem der Linksradikalen an der Veranstaltung des G20-Gipfels in Hamburg wieder zu. Hierzu einige Worte von Beatrix von Storch, die übrigens am 10.7.17 in Fürth auftreten wird (siehe Veranstaltungen). Also los Trixi: +++ In einer besorgniserregenden Art und Weise hatte der G20-Gipfel in Hamburg bereits seinen Schatten vorausgeworfen. Gewalttätige nationale und internationale linksextreme Gruppen wollten den Abbruch erzwingen. Auf einschlägigen Seiten mobilisiert die linke Szene ihre Anhänger. Dort wird der Gipfel als herausragende Möglichkeit dargestellt, der Weltöffentlichkeit zu zeigen, was die militante Linke anrichten kann. 20.000 Polizisten aus Hamburg und den Nachbarländern sowie Angehörige der Bundespolizei sind vonnöten, um die Sicherheit der Veranstaltung zu gewährleisten. Stellen Sie sich nur für einen Moment vor, diese Gewalttäter wären "Rechte". Was wäre in diesem Land los? Aber linke Gewaltverbrecher sind eben in den Augen der Mainstreamer "Aktivisten", etwas hyperaktiv vielleicht, aber kein Grund zur Sorge. Das ist unglaublich. Es ist dringend an der Zeit, konsequent und mit aller staatlichen Härte gegen Linksextremismus vorzugehen. Wir müssen Linksextremismus bekämpfen und aufhören, ihn direkt oder indirekt staatlich zu fördern. +++ #links_staat #g20 #gipfelgegner #linksradikale #verfassungsschutzbericht #alt_68er #bvs #Beatrix_von_Storch #afd #linke_medien #bürger_verarsche [1] http://www.bmi.bund.de/SharedDocs/Pressemitteilungen/DE/2017/07/vorstellung-verfassungsschutzbericht-2016.html #Date:07.2017#

G20-Gipfel-Proteste in Hamburg - ein Fazit

Hat irgendjemand Inhaltliches vom Gipfeltreffen der G20 und von dessen Ergebnissen mitbekommen. Ja, ein bisschen, nicht allzuviel.

Überlagert wurde dieses wichtige politische Treffen von  den unsäglichen Begleiterscheinungen der gewaltsamen Gegenproteste und einem ineffektiven Polizeieinsatz trotz eines Kräfteeinsatzes von weit über 20.000 ! Beamten. Teilweise konnte die Lage nur durch Spezialeinsatzkräfte - sogar COBRA-Spezialeinheiten aus Österreich waren im Einsatz - unter Kontrolle gebracht werden.

Was wir aus den Hamburger Chaostagen mitnehmen dürfen:

??  Die Frau des mächtigsten Mannes der Welt, Melania Trump, kann ihr Hotel nicht verlassen, weil ein linker Mob es schafft, dies zu verhindern. Auch wenn Trump in den USA sehr umstritten ist, für die Amis sind wir jetzt Loser hoch 10. Und das zu Recht. Viva, Merkel.

??  Eine links-geführte Polizei (Bürgermeister und Innensenator SPD) ist eine Gefahr für den Bürger. Die stundenlange Weigerung der Polizei am Freitagabend, in das Schanzenviertel einzudringen, wurde von dieser wie folgt begründet: man halte die massiven Brandstiftungen für eine Falle. Ginge man jetzt rein, um die Feuer zu bekämpfen und das Viertel zu "befrieden" müsse man mit äußerst gefährlichen Attacken der Linksextremen rechnen. Dies wiederum würde dazu führen, dass die Polizei ebenso massiv eingreifen müsse, evtl. auch mit Schusswaffen. Dies wolle man vermeiden. Also lässt man stundenlang giftigen Brandrauch durch das Viertel ziehen und lässt einen rechtsfreien Raum zu. Was ist in so einem Fall, wenn  Anwohner Hilfe brauchen, etwa bei einem Herzinfarkt oder wenn Feuer auf Gebäude übergreifen? Eine unglaubliche Geschichte, selbst in einer Bananenrepublik.

?? Ein Augenzeuge der Plünderungen im Drogeriemarkt und bei REWE berichtete, dass er fast nur ausländische Stimmen gehört habe. Multikulti ist der beste Unterbau für einen kompletten Sitten- und Werteverfall.

?? Teilweise haben n-tv  und N24 rund um die Uhr mit mehreren Reportern die Gewalt in Hamburg begleitet. Kein einziges Mal wurden Ross und Reiter beim Namen genannt. Was ist der Schwarze Block und wo ist eigentlich die von der Bundesregierung und den linksgrünen Parteien heimlich finanzierte ANTIFA? 

?? Die Medien haben dem biederen Bürger den Eindruck vermittelt, dass es ganz normal ist, wenn ab und zu mal eine Flasche oder Steine auf Polizisten geworfen werden, oder man grundsätzlich die Polizei beleidigt und behindert. All dies sei friedlicher Protest in einer Demokratie. Schon lange kann man daran zweifeln, ob hier nicht wieder eine ehemals gut gedachte Regelung des Grundgesetzes vom Links-Staat ins Gegenteil verkehrt wurde. Da dürfen sich Berufsprotestler darüber beschweren, wenn sie bei Sitzblockaden nicht in stundenlanger Schwerstarbeit von Polizisten weggetragen werden, sondern mit einer Ladung Pfefferspray verscheucht oder einem fetten Wasserwerfer-Strahl weggespült werden. Was soll das für ein Demonstrationsrecht sein, wenn gleichzeitig Gegendemonstrationen durchgeführt werden dürfen, die die eigentliche Demo unmöglich machen? Wie kann es sein, dass bei Veranstaltungen Gegendemos den Besuchern so nahe auf den Pelz rücken dürfen, dass diese sich durch einen 1 Meter breiten Weg links und rechts flankiert von beleidigenden und spuckenden Demonstranten quälen müssen?

?? Die größte Lachnummer ist freilich die Aussage, die Polizei könne oder wolle nicht handeln, um friedliche Demonstranten nicht zu gefährden. Klar ist, dass diese sogenannten friedlichen Demonstranten den Gewalttätern erst ermöglichen in der Menge unterzutauchen und unerkannt zu bleiben. Eine einzige Lautsprecherdurchsage der Polizei und die Sache wäre geklärt, wenn es denn politisch erwünscht wäre. Aber dieser Links-Staat schont natürlich seine Kampftruppen (150 Festnahmen - lächerlich), auch gegenüber der Polizei so gut es geht. Man fragt sich auch, wie mit den Anmeldern solcher Gewaltdemos verfahren wird, in Hamburg z.B. den Rote-Flora-Aktivisten Andreas Blechschmidt. Wieso werden diese Leute nicht in Haftung genommen, wenn gegen die Demo-Auflagen verstossen wird und zwar ganz massiv?

Fazit: Artikel 8 GG ist durch den Links-Staat zu einem Abenteuer-Spielplatz für Linksfaschisten und Staatsgegner geworden. Die Versammlungsfreiheit ist vollkommen entkernt von ihrer ursprünglichen Intention.  Diese linkslibertäre Politik kostet nicht nur wahnsinnig viel Geld, sondern auch ein Gutteil Glauben an die Wahrhaftigkeit in dieser Gesellschaft.

#g20 #nog20 #hamburg #gewaltdemos  #g20_welcome_to_hell  #scholz  #spd  #demonstrationsrecht  #versammlungsfreiheit  #rote_flora  #blechschmidt #Date:07.2017#

G20-Gipfel-Proteste in Hamburg - ein Fazit Hat irgendjemand Inhaltliches vom Gipfeltreffen der G20 und von dessen Ergebnissen mitbekommen. Ja, ein bisschen, nicht allzuviel. Überlagert wurde dieses wichtige politische Treffen von den unsäglichen Begleiterscheinungen der gewaltsamen Gegenproteste und einem ineffektiven Polizeieinsatz trotz eines Kräfteeinsatzes von weit über 20.000 ! Beamten. Teilweise konnte die Lage nur durch Spezialeinsatzkräfte - sogar COBRA-Spezialeinheiten aus Österreich waren im Einsatz - unter Kontrolle gebracht werden. Was wir aus den Hamburger Chaostagen mitnehmen dürfen: ?? Die Frau des mächtigsten Mannes der Welt, Melania Trump, kann ihr Hotel nicht verlassen, weil ein linker Mob es schafft, dies zu verhindern. Auch wenn Trump in den USA sehr umstritten ist, für die Amis sind wir jetzt Loser hoch 10. Und das zu Recht. Viva, Merkel. ?? Eine links-geführte Polizei (Bürgermeister und Innensenator SPD) ist eine Gefahr für den Bürger. Die stundenlange Weigerung der Polizei am Freitagabend, in das Schanzenviertel einzudringen, wurde von dieser wie folgt begründet: man halte die massiven Brandstiftungen für eine Falle. Ginge man jetzt rein, um die Feuer zu bekämpfen und das Viertel zu "befrieden" müsse man mit äußerst gefährlichen Attacken der Linksextremen rechnen. Dies wiederum würde dazu führen, dass die Polizei ebenso massiv eingreifen müsse, evtl. auch mit Schusswaffen. Dies wolle man vermeiden. Also lässt man stundenlang giftigen Brandrauch durch das Viertel ziehen und lässt einen rechtsfreien Raum zu. Was ist in so einem Fall, wenn Anwohner Hilfe brauchen, etwa bei einem Herzinfarkt oder wenn Feuer auf Gebäude übergreifen? Eine unglaubliche Geschichte, selbst in einer Bananenrepublik. ?? Ein Augenzeuge der Plünderungen im Drogeriemarkt und bei REWE berichtete, dass er fast nur ausländische Stimmen gehört habe. Multikulti ist der beste Unterbau für einen kompletten Sitten- und Werteverfall. ?? Teilweise haben n-tv und N24 rund um die Uhr mit mehreren Reportern die Gewalt in Hamburg begleitet. Kein einziges Mal wurden Ross und Reiter beim Namen genannt. Was ist der Schwarze Block und wo ist eigentlich die von der Bundesregierung und den linksgrünen Parteien heimlich finanzierte ANTIFA? ?? Die Medien haben dem biederen Bürger den Eindruck vermittelt, dass es ganz normal ist, wenn ab und zu mal eine Flasche oder Steine auf Polizisten geworfen werden, oder man grundsätzlich die Polizei beleidigt und behindert. All dies sei friedlicher Protest in einer Demokratie. Schon lange kann man daran zweifeln, ob hier nicht wieder eine ehemals gut gedachte Regelung des Grundgesetzes vom Links-Staat ins Gegenteil verkehrt wurde. Da dürfen sich Berufsprotestler darüber beschweren, wenn sie bei Sitzblockaden nicht in stundenlanger Schwerstarbeit von Polizisten weggetragen werden, sondern mit einer Ladung Pfefferspray verscheucht oder einem fetten Wasserwerfer-Strahl weggespült werden. Was soll das für ein Demonstrationsrecht sein, wenn gleichzeitig Gegendemonstrationen durchgeführt werden dürfen, die die eigentliche Demo unmöglich machen? Wie kann es sein, dass bei Veranstaltungen Gegendemos den Besuchern so nahe auf den Pelz rücken dürfen, dass diese sich durch einen 1 Meter breiten Weg links und rechts flankiert von beleidigenden und spuckenden Demonstranten quälen müssen? ?? Die größte Lachnummer ist freilich die Aussage, die Polizei könne oder wolle nicht handeln, um friedliche Demonstranten nicht zu gefährden. Klar ist, dass diese sogenannten friedlichen Demonstranten den Gewalttätern erst ermöglichen in der Menge unterzutauchen und unerkannt zu bleiben. Eine einzige Lautsprecherdurchsage der Polizei und die Sache wäre geklärt, wenn es denn politisch erwünscht wäre. Aber dieser Links-Staat schont natürlich seine Kampftruppen (150 Festnahmen - lächerlich), auch gegenüber der Polizei so gut es geht. Man fragt sich auch, wie mit den Anmeldern solcher Gewaltdemos verfahren wird, in Hamburg z.B. den Rote-Flora-Aktivisten Andreas Blechschmidt. Wieso werden diese Leute nicht in Haftung genommen, wenn gegen die Demo-Auflagen verstossen wird und zwar ganz massiv? Fazit: Artikel 8 GG ist durch den Links-Staat zu einem Abenteuer-Spielplatz für Linksfaschisten und Staatsgegner geworden. Die Versammlungsfreiheit ist vollkommen entkernt von ihrer ursprünglichen Intention. Diese linkslibertäre Politik kostet nicht nur wahnsinnig viel Geld, sondern auch ein Gutteil Glauben an die Wahrhaftigkeit in dieser Gesellschaft. #g20 #nog20 #hamburg #gewaltdemos #g20_welcome_to_hell #scholz #spd #demonstrationsrecht #versammlungsfreiheit #rote_flora #blechschmidt #Date:07.2017#

Kulturbereicherung und Folklore auf Rolltreppe 

Die Frechheit, mit der sich die Bereicherer in einem fremden Land aufführen, ist schon erstaunlich. 

Und das Schlimme ist, sie checken es halt nicht. Während die Gesellschaft über den damaligen Treppentreter von Berlin entsetzt war und ist, machen es diese Deppen nach und denken, dass sie jetzt auch hipp sind. 

Immerhin haben sie gleich 3 deutsche Bübelchen auf einmal angegriffen, was uns haarscharf schließen lässt, dass die Herrschaften Bereicherer traumatisiert sind und sicher in Syrien oder sonstwo keinerlei Erfahrung mit dem Ausüben von Gewalt hatten. Brave Koranschüler halt. :V 

#bereicherer #treppentreter #crimefugees #migranten #asylanten #asylchaos #flüchtlingschaos #berlin #ubahn #traumatisiert 

http://www.focus.de/regional/videos/fahndung-in-berlin-polizei-sucht-rolltreppen-treter-aus-u-bahn_id_7340617.html #Date:07.2017#

Kulturbereicherung und Folklore auf Rolltreppe Die Frechheit, mit der sich die Bereicherer in einem fremden Land aufführen, ist schon erstaunlich. Und das Schlimme ist, sie checken es halt nicht. Während die Gesellschaft über den damaligen Treppentreter von Berlin entsetzt war und ist, machen es diese Deppen nach und denken, dass sie jetzt auch hipp sind. Immerhin haben sie gleich 3 deutsche Bübelchen auf einmal angegriffen, was uns haarscharf schließen lässt, dass die Herrschaften Bereicherer traumatisiert sind und sicher in Syrien oder sonstwo keinerlei Erfahrung mit dem Ausüben von Gewalt hatten. Brave Koranschüler halt. :V #bereicherer #treppentreter #crimefugees #migranten #asylanten #asylchaos #flüchtlingschaos #berlin #ubahn #traumatisiert http://www.focus.de/regional/videos/fahndung-in-berlin-polizei-sucht-rolltreppen-treter-aus-u-bahn_id_7340617.html #Date:07.2017#

KEIN Wasserwerfer ist illegal

Gewöhnlich beleidigen linke Krawallmacher und Milizen, vor allem die Bübchen und Mädelchen von der (S-)Antifa, Andersdenkende unter anderem damit, dass sie diesen zubrüllen, sie mögen sich nach Hause begeben und sich waschen.

Als Mittel der ausgleichenden Gerechtigkeit wurde der Wasserwerfer erfunden, der inzwischen unter dem Kosenamen "Zecken-Kärcher" bekannt ist.

Ob allerdings Wasser allein genügt, um den geistigen Dünnschiss der autonomen Linksfaschisten zu beseitigen, ist zweifelhaft. Aber immerhin, eine deutliche Senkung der Ansteckungsgefahr ist auch was wert. :v

#linksfaschisten  #autonome  #linksmilizen  #antifa  #s_antifa  #polit_gangster  #randale  #brülldeppen #demokratie #Date:07.2017#

KEIN Wasserwerfer ist illegal Gewöhnlich beleidigen linke Krawallmacher und Milizen, vor allem die Bübchen und Mädelchen von der (S-)Antifa, Andersdenkende unter anderem damit, dass sie diesen zubrüllen, sie mögen sich nach Hause begeben und sich waschen. Als Mittel der ausgleichenden Gerechtigkeit wurde der Wasserwerfer erfunden, der inzwischen unter dem Kosenamen "Zecken-Kärcher" bekannt ist. Ob allerdings Wasser allein genügt, um den geistigen Dünnschiss der autonomen Linksfaschisten zu beseitigen, ist zweifelhaft. Aber immerhin, eine deutliche Senkung der Ansteckungsgefahr ist auch was wert. :v #linksfaschisten #autonome #linksmilizen #antifa #s_antifa #polit_gangster #randale #brülldeppen #demokratie #Date:07.2017#

Frankreichs Präsident ein furchtbarer Rassist? 

Eieiei, da hat sich der neue Liebling der links-libertären Gemeinde aber in die Nesseln gesetzt. 

Afrika"s Frauen bekommen zu viele Kinder, stellt der Sunnyboy Macron fest und handelt sich damit zahlreiche Buhrufe der One-World-Gemeinde ein. 

Wahrheit tut halt manchmal weh. :v 

Siehe hierzu: 
https://m.kurier.at/leben/emmanuel-macron-afrika-frauen-bekommen-zu-viele-kinder/274.560.055 

#macron #g20 #afrika #geburtenkontrolle #bevölkerungszahl #Date:07.2017#

Frankreichs Präsident ein furchtbarer Rassist? Eieiei, da hat sich der neue Liebling der links-libertären Gemeinde aber in die Nesseln gesetzt. Afrika"s Frauen bekommen zu viele Kinder, stellt der Sunnyboy Macron fest und handelt sich damit zahlreiche Buhrufe der One-World-Gemeinde ein. Wahrheit tut halt manchmal weh. :v Siehe hierzu: https://m.kurier.at/leben/emmanuel-macron-afrika-frauen-bekommen-zu-viele-kinder/274.560.055 #macron #g20 #afrika #geburtenkontrolle #bevölkerungszahl #Date:07.2017#

Frankreichs Präsident ein furchtbarer Rassist? 

Eieiei, da hat sich der neue Liebling der links-libertären Gemeinde aber in die Nesseln gesetzt. 

Afrika"s Frauen bekommen zu viele Kinder, stellt der Sunnyboy Macron fest und handelt sich damit zahlreiche Buhrufe der One-World-Gemeinde ein. 

Wahrheit tut halt manchmal weh. :v 

Siehe hierzu: 
https://m.kurier.at/leben/emmanuel-macron-afrika-frauen-bekommen-zu-viele-kinder/274.560.055 

#macron #g20 #afrika #geburtenkontrolle #bevölkerungszahl #Date:07.2017#

Frankreichs Präsident ein furchtbarer Rassist? Eieiei, da hat sich der neue Liebling der links-libertären Gemeinde aber in die Nesseln gesetzt. Afrika"s Frauen bekommen zu viele Kinder, stellt der Sunnyboy Macron fest und handelt sich damit zahlreiche Buhrufe der One-World-Gemeinde ein. Wahrheit tut halt manchmal weh. :v Siehe hierzu: https://m.kurier.at/leben/emmanuel-macron-afrika-frauen-bekommen-zu-viele-kinder/274.560.055 #macron #g20 #afrika #geburtenkontrolle #bevölkerungszahl #Date:07.2017#

 Linksparteien wollen Arsch aus linksextremistischer Randale retten

Diese Masche ist uns doch schon irgendwoher bekannt?

Ach ja, Islamismus hat nichts mit Islam zu tun. So der regierungsamtlich vorgegebene Meinungskorridor, der uns fleißig von den GEZ-Medien um die Ohren gehauen wird.

Während rechtsextremistiche Übergriffe sofort dazu dienen, konservativ ausgerichteten Parteien als Wegbereiter und  Anstifter solcher Taten in der Mainstream-Presse zu brandmarken. Inzwischen wird sogar schon die FDP mit Nazi beschimpft.

Okay, aber die Linken haben nichts mit Linksradikalen zu tun. Man behauptet das einfach frech und versucht mit diesem Lügenmärchen in Talk-Shows und Printmedien zu davon zu kommen.

Es ist ein offenes Geheimnis, dass SPD, Grüne, Linke und Piraten nicht nur Sympathisanten der autonomen Milizen sind, sondern diese auch verdeckt oder offen unterstützen. Es hat sich gezeigt, dass die Existenz gewaltbereiter linker Randalierer die Öffentlichkeitsarbeit von  Parteien empfindlich stören kann.

Ich schätze, dass die AfD mindestens 10 - 15 Prozentpunkte bei Wahlergebnissen dadurch verliert, weil sie dem Bürger gar nicht ihr Programm vermitteln kann. Angriffe auf Funktionäre und deren Eigentum, auf Veranstaltungen und Info-Stände der AfD durch die Antifa lassen Linksparteien sich gemütlich zurücklehnen. 

Die Straße ersetzt die inhaltliche Auseinandersetzung.

Dass da Methode dahinter steckt, zeigt, dass auch im LK Neustadt/A-Bad Windsheim Linksparteien auf den Einsatz der Antifa zählen. Hier wurden mehrfach Info-Stände der AfD angegriffen, beim letzten Europa-Wahlkampf kam es sogar zu Körperverletzungen.

Die Bilder unten zeigen uns die Situation beim Info-Stand der AfD am 8.10.2016. Der SPD Ortsverein Neustadt/A. hat die Antifa-Deppen vor deren Einsatz eingeschleust, nach deren Einsatz Deckung vor polizeilichen Maßnahmen geboten und diese auch wieder nach getaner Arbeit ausgeschleust. 

Wir sehen eine reges Fachgespräch zwischen dem Vorstandsmitglied Brenner des SPD-Ortsvereins mit dem Anführer der Antifanten und eine Aufnahme, wie Vorstandsmitglieder der örtlichen SPD mit der Antifa sich zu einem Erinnerungsfoto stellen.

Alles klar? :v

#spd  #spd_neustadt_aisch  #spd_nea  #antifa  #linksfaschisten  #linke_milizen  #linksextremisten #meinungsunterdrückung  #strassenkampf  #afd  #klammheimliche_freude #Date:07.2017#

Linksparteien wollen Arsch aus linksextremistischer Randale retten Diese Masche ist uns doch schon irgendwoher bekannt? Ach ja, Islamismus hat nichts mit Islam zu tun. So der regierungsamtlich vorgegebene Meinungskorridor, der uns fleißig von den GEZ-Medien um die Ohren gehauen wird. Während rechtsextremistiche Übergriffe sofort dazu dienen, konservativ ausgerichteten Parteien als Wegbereiter und Anstifter solcher Taten in der Mainstream-Presse zu brandmarken. Inzwischen wird sogar schon die FDP mit Nazi beschimpft. Okay, aber die Linken haben nichts mit Linksradikalen zu tun. Man behauptet das einfach frech und versucht mit diesem Lügenmärchen in Talk-Shows und Printmedien zu davon zu kommen. Es ist ein offenes Geheimnis, dass SPD, Grüne, Linke und Piraten nicht nur Sympathisanten der autonomen Milizen sind, sondern diese auch verdeckt oder offen unterstützen. Es hat sich gezeigt, dass die Existenz gewaltbereiter linker Randalierer die Öffentlichkeitsarbeit von Parteien empfindlich stören kann. Ich schätze, dass die AfD mindestens 10 - 15 Prozentpunkte bei Wahlergebnissen dadurch verliert, weil sie dem Bürger gar nicht ihr Programm vermitteln kann. Angriffe auf Funktionäre und deren Eigentum, auf Veranstaltungen und Info-Stände der AfD durch die Antifa lassen Linksparteien sich gemütlich zurücklehnen. Die Straße ersetzt die inhaltliche Auseinandersetzung. Dass da Methode dahinter steckt, zeigt, dass auch im LK Neustadt/A-Bad Windsheim Linksparteien auf den Einsatz der Antifa zählen. Hier wurden mehrfach Info-Stände der AfD angegriffen, beim letzten Europa-Wahlkampf kam es sogar zu Körperverletzungen. Die Bilder unten zeigen uns die Situation beim Info-Stand der AfD am 8.10.2016. Der SPD Ortsverein Neustadt/A. hat die Antifa-Deppen vor deren Einsatz eingeschleust, nach deren Einsatz Deckung vor polizeilichen Maßnahmen geboten und diese auch wieder nach getaner Arbeit ausgeschleust. Wir sehen eine reges Fachgespräch zwischen dem Vorstandsmitglied Brenner des SPD-Ortsvereins mit dem Anführer der Antifanten und eine Aufnahme, wie Vorstandsmitglieder der örtlichen SPD mit der Antifa sich zu einem Erinnerungsfoto stellen. Alles klar? :v #spd #spd_neustadt_aisch #spd_nea #antifa #linksfaschisten #linke_milizen #linksextremisten #meinungsunterdrückung #strassenkampf #afd #klammheimliche_freude #Date:07.2017#

Linksparteien wollen Arsch aus linksextremistischer Randale retten

Diese Masche ist uns doch schon irgendwoher bekannt?

Ach ja, Islamismus hat nichts mit Islam zu tun. So der regierungsamtlich vorgegebene Meinungskorridor, der uns fleißig von den GEZ-Medien um die Ohren gehauen wird.

Während rechtsextremistiche Übergriffe sofort dazu dienen, konservativ ausgerichteten Parteien als Wegbereiter und  Anstifter solcher Taten in der Mainstream-Presse zu brandmarken. Inzwischen wird sogar schon die FDP mit Nazi beschimpft.

Okay, aber die Linken haben nichts mit Linksradikalen zu tun. Man behauptet das einfach frech und versucht mit diesem Lügenmärchen in Talk-Shows und Printmedien zu davon zu kommen.

Es ist ein offenes Geheimnis, dass SPD, Grüne, Linke und Piraten nicht nur Sympathisanten der autonomen Milizen sind, sondern diese auch verdeckt oder offen unterstützen. Es hat sich gezeigt, dass die Existenz gewaltbereiter linker Randalierer die Öffentlichkeitsarbeit von  Parteien empfindlich stören kann.

Ich schätze, dass die AfD mindestens 10 - 15 Prozentpunkte bei Wahlergebnissen dadurch verliert, weil sie dem Bürger gar nicht ihr Programm vermitteln kann. Angriffe auf Funktionäre und deren Eigentum, auf Veranstaltungen und Info-Stände der AfD durch die Antifa lassen Linksparteien sich gemütlich zurücklehnen. 

Die Straße ersetzt die inhaltliche Auseinandersetzung.

Dass da Methode dahinter steckt, zeigt, dass auch im LK Neustadt/A-Bad Windsheim Linksparteien auf den Einsatz der Antifa zählen. Hier wurden mehrfach Info-Stände der AfD angegriffen, beim letzten Europa-Wahlkampf kam es sogar zu Körperverletzungen.

Die Bilder unten zeigen uns die Situation beim Info-Stand der AfD am 8.10.2016. Der SPD Ortsverein Neustadt/A. hat die Antifa-Deppen vor deren Einsatz eingeschleust, nach deren Einsatz Deckung vor polizeilichen Maßnahmen geboten und diese auch wieder nach getaner Arbeit ausgeschleust. 

Wir sehen eine reges Fachgespräch zwischen dem Vorstandsmitglied Brenner des SPD-Ortsvereins mit dem Anführer der Antifanten und eine Aufnahme, wie Vorstandsmitglieder der örtlichen SPD mit der Antifa sich zu einem Erinnerungsfoto stellen.

Alles klar? :v

#spd  #spd_neustadt_aisch  #spd_nea  #antifa  #linksfaschisten  #linke_milizen  #linksextremisten #meinungsunterdrückung  #strassenkampf  #afd  #klammheimliche_freude #Date:07.2017#

Linksparteien wollen Arsch aus linksextremistischer Randale retten Diese Masche ist uns doch schon irgendwoher bekannt? Ach ja, Islamismus hat nichts mit Islam zu tun. So der regierungsamtlich vorgegebene Meinungskorridor, der uns fleißig von den GEZ-Medien um die Ohren gehauen wird. Während rechtsextremistiche Übergriffe sofort dazu dienen, konservativ ausgerichteten Parteien als Wegbereiter und Anstifter solcher Taten in der Mainstream-Presse zu brandmarken. Inzwischen wird sogar schon die FDP mit Nazi beschimpft. Okay, aber die Linken haben nichts mit Linksradikalen zu tun. Man behauptet das einfach frech und versucht mit diesem Lügenmärchen in Talk-Shows und Printmedien zu davon zu kommen. Es ist ein offenes Geheimnis, dass SPD, Grüne, Linke und Piraten nicht nur Sympathisanten der autonomen Milizen sind, sondern diese auch verdeckt oder offen unterstützen. Es hat sich gezeigt, dass die Existenz gewaltbereiter linker Randalierer die Öffentlichkeitsarbeit von Parteien empfindlich stören kann. Ich schätze, dass die AfD mindestens 10 - 15 Prozentpunkte bei Wahlergebnissen dadurch verliert, weil sie dem Bürger gar nicht ihr Programm vermitteln kann. Angriffe auf Funktionäre und deren Eigentum, auf Veranstaltungen und Info-Stände der AfD durch die Antifa lassen Linksparteien sich gemütlich zurücklehnen. Die Straße ersetzt die inhaltliche Auseinandersetzung. Dass da Methode dahinter steckt, zeigt, dass auch im LK Neustadt/A-Bad Windsheim Linksparteien auf den Einsatz der Antifa zählen. Hier wurden mehrfach Info-Stände der AfD angegriffen, beim letzten Europa-Wahlkampf kam es sogar zu Körperverletzungen. Die Bilder unten zeigen uns die Situation beim Info-Stand der AfD am 8.10.2016. Der SPD Ortsverein Neustadt/A. hat die Antifa-Deppen vor deren Einsatz eingeschleust, nach deren Einsatz Deckung vor polizeilichen Maßnahmen geboten und diese auch wieder nach getaner Arbeit ausgeschleust. Wir sehen eine reges Fachgespräch zwischen dem Vorstandsmitglied Brenner des SPD-Ortsvereins mit dem Anführer der Antifanten und eine Aufnahme, wie Vorstandsmitglieder der örtlichen SPD mit der Antifa sich zu einem Erinnerungsfoto stellen. Alles klar? :v #spd #spd_neustadt_aisch #spd_nea #antifa #linksfaschisten #linke_milizen #linksextremisten #meinungsunterdrückung #strassenkampf #afd #klammheimliche_freude #Date:07.2017#

 SPD greift Vermummungsverbot bei Demos an

Nachdem sich schon die Grünen in Berlin offen gegen das Vermummungsverbot ausgesprochen haben, setzt nun die SPD noch eins drauf.

Boris Pistorius (natürlich SPD), Innenmininster in Niedersachsen und Berater des SPD-Kanzlerkandidaten Schulz für den Bereich Innere Sicherheit, fordert die Umwandlung des Vermummungsverbots von einer Straftat zu einer Ordnungswidrigkeit. 

Diese toxische Pistorius-Initiative zum Schutz des militanten Arms der linken Parteien ist ein Angriff auf eine freie Gesellschaft.

Ganz klar und knallhart dient die Vermummung der Linksfaschisten bei Demos einzig und allein zur Erschwerung der Identifizierung bei Straftaten.

Ganz im Gegenteil sollten Versammlungsleiter von Demos mit richtig fetten Strafen überzogen werden, wenn Vermummte von den Ordnern nicht aus der Demo entfernt werden. Ansonsten gilt: mitgefangen, mitgehangen.

Man fragt sich schon, inwieweit die SPD überhaupt noch als bürgerliche Partei zu bewerten ist. :v

Siehe hierzu auch:
https://www.ndr.de/nachrichten/niedersachsen/hannover_weser-leinegebiet/Pistorius-will-Vermummungsverbot-entschaerfen,vermummungsverbot100.html

Bitte beachten Sie bei diesem SPIEGEL-Artikel, dass die gewalttätigen Politgangster von Hamburg als AKTIVISTEN bezeichnet werden:

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/niedersachsen-innenminister-boris-pistorius-will-vermummungsverbot-lockern-a-1157840.html

#pistorius  #vermummungsverbot  #linksfaschisten  #spd  #schulz #linksterror  #linksextremisten  #links_milizen  #militanter_arm #Date:07.2017#

SPD greift Vermummungsverbot bei Demos an Nachdem sich schon die Grünen in Berlin offen gegen das Vermummungsverbot ausgesprochen haben, setzt nun die SPD noch eins drauf. Boris Pistorius (natürlich SPD), Innenmininster in Niedersachsen und Berater des SPD-Kanzlerkandidaten Schulz für den Bereich Innere Sicherheit, fordert die Umwandlung des Vermummungsverbots von einer Straftat zu einer Ordnungswidrigkeit. Diese toxische Pistorius-Initiative zum Schutz des militanten Arms der linken Parteien ist ein Angriff auf eine freie Gesellschaft. Ganz klar und knallhart dient die Vermummung der Linksfaschisten bei Demos einzig und allein zur Erschwerung der Identifizierung bei Straftaten. Ganz im Gegenteil sollten Versammlungsleiter von Demos mit richtig fetten Strafen überzogen werden, wenn Vermummte von den Ordnern nicht aus der Demo entfernt werden. Ansonsten gilt: mitgefangen, mitgehangen. Man fragt sich schon, inwieweit die SPD überhaupt noch als bürgerliche Partei zu bewerten ist. :v Siehe hierzu auch: https://www.ndr.de/nachrichten/niedersachsen/hannover_weser-leinegebiet/Pistorius-will-Vermummungsverbot-entschaerfen,vermummungsverbot100.html Bitte beachten Sie bei diesem SPIEGEL-Artikel, dass die gewalttätigen Politgangster von Hamburg als AKTIVISTEN bezeichnet werden: http://www.spiegel.de/politik/deutschland/niedersachsen-innenminister-boris-pistorius-will-vermummungsverbot-lockern-a-1157840.html #pistorius #vermummungsverbot #linksfaschisten #spd #schulz #linksterror #linksextremisten #links_milizen #militanter_arm #Date:07.2017#

Jugendliche würden Merkel wählen ????????????

Die BRAVO, früher für Star-Heldenverehrung und Sex-Aufklärung zuständig, hat eine Umfrage zwischen 14 - 17-Jährigen zu politischen Fragen gemacht.

Langer Rede, kurzer Sinn: die Merkel ist die Beste. Warum? Weil sie einfach selbst der taubsten Nuss ein Begriff sein muss, wenn sie dauernd in den Medien ist. Jugendliche Idol- und Star-Verehrung halt.

Der substantielle Inhalt der Umfrage ist nicht ganz klar. Selbst wenn 35% Merkel als Person wählen würden, bleiben immer noch 65% die dies nicht tun würden.

Kennen Sie den Unterschied zwischen Jugendlichen und Erwachsenen? Klar, Jugendliche sind Jugendliche und Erwachsene sind Erwachsene und was dazwischen liegt ist Lebenserfahrung.  :v

http://www.n-tv.de/politik/Jugendliche-wuerden-Merkel-waehlen-article19941482.html

#merkel  #bravo  #umfrage  #jugendliche  #neudeutsch   #Date:07.2017#

Jugendliche würden Merkel wählen ???????????? Die BRAVO, früher für Star-Heldenverehrung und Sex-Aufklärung zuständig, hat eine Umfrage zwischen 14 - 17-Jährigen zu politischen Fragen gemacht. Langer Rede, kurzer Sinn: die Merkel ist die Beste. Warum? Weil sie einfach selbst der taubsten Nuss ein Begriff sein muss, wenn sie dauernd in den Medien ist. Jugendliche Idol- und Star-Verehrung halt. Der substantielle Inhalt der Umfrage ist nicht ganz klar. Selbst wenn 35% Merkel als Person wählen würden, bleiben immer noch 65% die dies nicht tun würden. Kennen Sie den Unterschied zwischen Jugendlichen und Erwachsenen? Klar, Jugendliche sind Jugendliche und Erwachsene sind Erwachsene und was dazwischen liegt ist Lebenserfahrung. :v http://www.n-tv.de/politik/Jugendliche-wuerden-Merkel-waehlen-article19941482.html #merkel #bravo #umfrage #jugendliche #neudeutsch #Date:07.2017#

 Moslem-Polizist verweigert Handschlag - in DEUTSCHLAND

Gut man muss vorausschicken - und dann ist alles klar und löst sich auf - wir sprechen von einem Polizisten des Landes Rheinland-Pfalz, das von einer Ampel aus SPD, FDP und Grünen regiert wird.

Der islamgläubige Beamte (???) weigerte sich aus religiösen Gründen auf einer dienstlichen Feier, die Gratulation einer Kollegin zur Beförderung  per Handschlag anzunehmen.

Da läuft es dir eiskalt den Rücken runter, wer und was in Deutschland den Staat und die Gesellschaft schützen soll. 

Grundgütiger, wie weit sind wir denn schon. Hat irgendjemand noch einen Überblick, in welchem Maße linksgrünverquirlte Multikultispinner diese Gesellschaft bereits auf die Reise ins Nirwana geschickt haben?

Wer derlei Enwicklungen billigend in Kauf nimmt und einfach nur zuschaut, der darf sich demnächst auf einige massive Änderungen in dieser Gesellschaft einstellen.

Man glaubt es einfach nicht, dass Parteien wie SPD, Linke, Grüne und FDP überhaupt noch gewählt werden. Wie dumm können Wähler sein, die an dem Ast sägen, auf dem sie sitzen.

Jetzt bitte noch eine Meldung über eine Staatsanwältin oder Richterin mit Kopftuch und ich baue mir meinen privaten Bunker. :v

Siehe hierzu auch:
https://www.welt.de/politik/deutschland/article166893316/Muslimischer-Polizist-verweigert-Kollegin-den-Handschlag.html

https://www.facebook.com/Prof.Dr.Joerg.Meuthen/photos/a.554885501326826.1073741828.554345401380836/865427703605936/?type=3&theater #Date:07.2017#

Moslem-Polizist verweigert Handschlag - in DEUTSCHLAND Gut man muss vorausschicken - und dann ist alles klar und löst sich auf - wir sprechen von einem Polizisten des Landes Rheinland-Pfalz, das von einer Ampel aus SPD, FDP und Grünen regiert wird. Der islamgläubige Beamte (???) weigerte sich aus religiösen Gründen auf einer dienstlichen Feier, die Gratulation einer Kollegin zur Beförderung per Handschlag anzunehmen. Da läuft es dir eiskalt den Rücken runter, wer und was in Deutschland den Staat und die Gesellschaft schützen soll. Grundgütiger, wie weit sind wir denn schon. Hat irgendjemand noch einen Überblick, in welchem Maße linksgrünverquirlte Multikultispinner diese Gesellschaft bereits auf die Reise ins Nirwana geschickt haben? Wer derlei Enwicklungen billigend in Kauf nimmt und einfach nur zuschaut, der darf sich demnächst auf einige massive Änderungen in dieser Gesellschaft einstellen. Man glaubt es einfach nicht, dass Parteien wie SPD, Linke, Grüne und FDP überhaupt noch gewählt werden. Wie dumm können Wähler sein, die an dem Ast sägen, auf dem sie sitzen. Jetzt bitte noch eine Meldung über eine Staatsanwältin oder Richterin mit Kopftuch und ich baue mir meinen privaten Bunker. :v Siehe hierzu auch: https://www.welt.de/politik/deutschland/article166893316/Muslimischer-Polizist-verweigert-Kollegin-den-Handschlag.html https://www.facebook.com/Prof.Dr.Joerg.Meuthen/photos/a.554885501326826.1073741828.554345401380836/865427703605936/?type=3&theater #Date:07.2017#

Das deutsche Volk spielt für Frau von der Leyen keine Rolle mehr

Zur Ansprache von Verteidigungsministerin von der Leyen anlässlich des traditionellen Feierlichen Gelöbnisses der Bundeswehr zum 20. Juli fällt einem Folgendes ein:

Die Soldaten der Bundeswehr geloben beziehungsweise schwören ‚der Bundesrepublik Deutschland treu zu dienen und das Recht und die Freiheit des deutschen Volkes tapfer zu verteidigen. 

So lautet die verfassungsmäßige Formel.

Für die Verteidigungsministerin scheint das jedoch nicht mehr passend zu sein. Sie sagte den Soldaten: ‚Sie schwören heute, am 20. Juli 2017, das Recht und die Freiheit tapfer zu verteidigen."

Vom deutschen Volk ist nicht mehr die Rede. Es ist für Frau von der Leyen offenbar keine Kategorie mehr. Wessen Recht und wessen Freiheit in Zukunft verteidigt wird, liegt dann wohl im Ermessen der Regierung.

Von der Leyens Wortwahl ist kein zufälliger Lapsus. Sie ist symptomatisch für die gesamte Regierung Merkel. Denn auch die Kanzlerin spricht nur noch von denen, die schon länger hier leben und denen, die noch nicht so lange hier leben. Zum Wohle des deutschen Volkes agiert diese Administration schon lange nicht mehr. :v

#bundeswehr #gelöbnis #eidesformel #von_der_leyen #soldaten #verteidigungsministerin #deutschland_kein_wert_an_sich #Date:07.2017#

Das deutsche Volk spielt für Frau von der Leyen keine Rolle mehr Zur Ansprache von Verteidigungsministerin von der Leyen anlässlich des traditionellen Feierlichen Gelöbnisses der Bundeswehr zum 20. Juli fällt einem Folgendes ein: Die Soldaten der Bundeswehr geloben beziehungsweise schwören ‚der Bundesrepublik Deutschland treu zu dienen und das Recht und die Freiheit des deutschen Volkes tapfer zu verteidigen. So lautet die verfassungsmäßige Formel. Für die Verteidigungsministerin scheint das jedoch nicht mehr passend zu sein. Sie sagte den Soldaten: ‚Sie schwören heute, am 20. Juli 2017, das Recht und die Freiheit tapfer zu verteidigen." Vom deutschen Volk ist nicht mehr die Rede. Es ist für Frau von der Leyen offenbar keine Kategorie mehr. Wessen Recht und wessen Freiheit in Zukunft verteidigt wird, liegt dann wohl im Ermessen der Regierung. Von der Leyens Wortwahl ist kein zufälliger Lapsus. Sie ist symptomatisch für die gesamte Regierung Merkel. Denn auch die Kanzlerin spricht nur noch von denen, die schon länger hier leben und denen, die noch nicht so lange hier leben. Zum Wohle des deutschen Volkes agiert diese Administration schon lange nicht mehr. :v #bundeswehr #gelöbnis #eidesformel #von_der_leyen #soldaten #verteidigungsministerin #deutschland_kein_wert_an_sich #Date:07.2017#

Bad Kreuznach: Afghanen marodieren, Integrationsbeirat flippt aus

Das ist sogar dem Integrationsbeirat in der baden-württembergischen Kurstadt Bad Kreuznach zuviel. Eine Bande afghanischer Asylanten mischt die Kurstadt auf.

Die Vorsitzende des Migrationsbeirats der Stadt, Annete Bauer, redete auf Facebook offen über die unhaltbaren Zustände:

+++
Von ihr ist man deutliche Worte zwar gewöhnt, aber was sie kürzlich auf ihrer Facebook-Seite schrieb, kam wie ein Weckruf daher. Afghanische Gruppierungen würden in der Stadt für "Schlägereien vom Feinsten" sorgen, käme dann die Polizei, hätten sie überhaupt keinen Respekt, schon gar nicht vor weiblichen Beamten. Frauen würden herabwürdigend behandelt, es kursierten sogar Aufforderungen, von Frauen nichts zu kaufen.
+++

Neben schweren Auseinandersetzungen mit der Polizei gibt es nun offensichtlich auch noch Kämpfe zwischen den Afghanen und türkischstämmigen Gruppen. Hierbei soll es um Drogengeschäfte gehen.

Massiv beeinträchtigt von der Dreistigkeit der Merkel-Gäste sind auch Festlichkeiten und Veranstaltungen in der Stadt. Andreas Schnorrenberger, ein Veranstalter solcher Events in Bad Kreuznach, hat massig Erfahrungen mit den Goldstücken gemacht und auch schon mal eine Flasche über den Schädel gezogen bekommen.

Inzwischen hat die Stadt nächtliche Sperrbezirke festgelegt. 

Das habt ihr jetzt davon, ihr Scheiß-Nazis, dass ihr das Maul aufgemacht habt. (Ironie aus). :v

Siehe hierzu auch:
http://www.allgemeine-zeitung.de/lokales/bad-kreuznach/stadt-bad-kreuznach/schlaegereien-von-afghanischen-gruppen-in-bad-kreuznach-integrationsbeirat-mahnt-zum-handeln_18036123.htm

#bad_kreuznach  #krimigranten  #einzelfall  #afghanen  #asylanten  #afghanen_bande  #drogenhandel  #sperrbezirke #Date:08.2017#

Bad Kreuznach: Afghanen marodieren, Integrationsbeirat flippt aus Das ist sogar dem Integrationsbeirat in der baden-württembergischen Kurstadt Bad Kreuznach zuviel. Eine Bande afghanischer Asylanten mischt die Kurstadt auf. Die Vorsitzende des Migrationsbeirats der Stadt, Annete Bauer, redete auf Facebook offen über die unhaltbaren Zustände: +++ Von ihr ist man deutliche Worte zwar gewöhnt, aber was sie kürzlich auf ihrer Facebook-Seite schrieb, kam wie ein Weckruf daher. Afghanische Gruppierungen würden in der Stadt für "Schlägereien vom Feinsten" sorgen, käme dann die Polizei, hätten sie überhaupt keinen Respekt, schon gar nicht vor weiblichen Beamten. Frauen würden herabwürdigend behandelt, es kursierten sogar Aufforderungen, von Frauen nichts zu kaufen. +++ Neben schweren Auseinandersetzungen mit der Polizei gibt es nun offensichtlich auch noch Kämpfe zwischen den Afghanen und türkischstämmigen Gruppen. Hierbei soll es um Drogengeschäfte gehen. Massiv beeinträchtigt von der Dreistigkeit der Merkel-Gäste sind auch Festlichkeiten und Veranstaltungen in der Stadt. Andreas Schnorrenberger, ein Veranstalter solcher Events in Bad Kreuznach, hat massig Erfahrungen mit den Goldstücken gemacht und auch schon mal eine Flasche über den Schädel gezogen bekommen. Inzwischen hat die Stadt nächtliche Sperrbezirke festgelegt. Das habt ihr jetzt davon, ihr Scheiß-Nazis, dass ihr das Maul aufgemacht habt. (Ironie aus). :v Siehe hierzu auch: http://www.allgemeine-zeitung.de/lokales/bad-kreuznach/stadt-bad-kreuznach/schlaegereien-von-afghanischen-gruppen-in-bad-kreuznach-integrationsbeirat-mahnt-zum-handeln_18036123.htm #bad_kreuznach #krimigranten #einzelfall #afghanen #asylanten #afghanen_bande #drogenhandel #sperrbezirke #Date:08.2017#

EU zahlt 46 Millionen an Libyen zur Stärkung von Küstenwache und Grenzschutz

Das Geld soll Libyen beim Schutz der Südgrenze zu Niger und Tschad helfen und Investitionen bei der Küstenwache ermöglichen. Damit soll der Status von Libyen als Transitland für die Massenmigration beendet und die Kundschaft für die organisierte Schlepperkriminalität verringert werden.

Siehe hierzu auch:
http://www.n-tv.de/politik/EU-unterstuetzt-Libyen-mit-46-Millionen-Euro-article19959290.html

#eu  #flüchtlingspolitik  #libyen  #mittelmeerroute  #massenmigration  #grenzschutz

 #Date:08.2017#

EU zahlt 46 Millionen an Libyen zur Stärkung von Küstenwache und Grenzschutz Das Geld soll Libyen beim Schutz der Südgrenze zu Niger und Tschad helfen und Investitionen bei der Küstenwache ermöglichen. Damit soll der Status von Libyen als Transitland für die Massenmigration beendet und die Kundschaft für die organisierte Schlepperkriminalität verringert werden. Siehe hierzu auch: http://www.n-tv.de/politik/EU-unterstuetzt-Libyen-mit-46-Millionen-Euro-article19959290.html #eu #flüchtlingspolitik #libyen #mittelmeerroute #massenmigration #grenzschutz #Date:08.2017#

Die linke Legende über die C-Star

Ausgangspunkt ist das erstrebte unkontrollierte Handeln der NGOs im Mittelmeer, die sich dort als Seenotretter aufspielen und dennoch entgegen der Regeln des internationalen Seerechts agieren, in fremdes Hoheitsgebiet eindringen, das Hand-in-Hand mit der organisierten Schlepperkriminalität akzeptieren und durch mannigfaltige Manipulationen die Schleusung zig-tausender Migranten ermöglichen.

Um diesem unglaublichem Wirken entgegenzuwirken, hat die als neonationalistische Organisation von der Presse bekämpfte "Identitäre Bewegung" ein eigenes Rettungsschiff gechartert. Ziel der Mission: Rettung von Migranten aus Seenot nach den Regeln des geltenden internationalen Seerechts, festgeschrieben im Seerechtsübereinkommen der Vereinten Nationen (SRÜ).

+++
Art. 98 SRÜ – Pflicht zur Hilfeleistung
(1) Jeder Staat verpflichtet den Kapitän eines seine Flagge führenden Schiffes, soweit der Kapitän ohne ernste Gefährdung des Schiffes, der Besatzung oder der Fahrgäste dazu imstande ist,
a) jeder Person, die auf See in Lebensgefahr angetroffen wird, Hilfe zu leisten;
b) so schnell wie möglich Personen in Seenot zu Hilfe zu eilen, wenn er von ihrem Hilfsbedürfnis Kenntnis erhält, soweit diese Handlung vernünftigerweise von ihm erwartet werden kann;
c) ...
+++

Entgegen der Rettung aus politischen Gründen durch die NGOs zu italienischen Häfen, wird die C-Star in Seenot geratene Migranten aus seerechtlichen Gründen zu libyschen Häfen retten. 

Die linke Legende, die C-Star  wolle die Rettung von Migranten behindern, ist also nichts als eine Desinformation der Bürger durch die links-libertären NGOs. Die C-Star rettet nach seerechtlichen Kriterien aus Seenot, die NGOs fischen Migranten unter dem Vorwand der Seenotrettung aus links-libertären Gründen auf. Ziel der NGOs ist nicht die Rettung, sondern das Verbringen der Migranten nach Europa.

Aufgrund dieser Absicht führen die NGOs einen extremen publizistischen Krieg gegen die C-Star und hetzen pausenlos in der willfährigen Mainstream-Presse. Auf dem Weg der C-Star zum Mittelmeer haben es die NGOs zweimal geschafft, dass das Schiff aufgrund falscher Verdächtigungen und haltloser Anzeigen festgesetzt wurde. Inzwischen ist C-Star wieder unterwegs, um ihren Auftrag umzusetzen.

Interessant wird sein, wie die mit den NGOs gut zusammenspielenden Schlepper-Kriminellen auf das Rettungsangebot der C-Star reagieren werden. :v

Siehe hierzu auch:
http://www.n-tv.de/politik/Rechtsextreme-Aktivisten-wieder-frei-article19957726.html

#mittelmeer  #mittelmeerroute  #ngo  #seenotrettung  #c_star  #politische_rettung  #internationales_seerecht  #seerechtsübereinkommen  #hand_in_hand  #schlepper  #organisierte_kriminalität #Date:08.2017#

Die linke Legende über die C-Star Ausgangspunkt ist das erstrebte unkontrollierte Handeln der NGOs im Mittelmeer, die sich dort als Seenotretter aufspielen und dennoch entgegen der Regeln des internationalen Seerechts agieren, in fremdes Hoheitsgebiet eindringen, das Hand-in-Hand mit der organisierten Schlepperkriminalität akzeptieren und durch mannigfaltige Manipulationen die Schleusung zig-tausender Migranten ermöglichen. Um diesem unglaublichem Wirken entgegenzuwirken, hat die als neonationalistische Organisation von der Presse bekämpfte "Identitäre Bewegung" ein eigenes Rettungsschiff gechartert. Ziel der Mission: Rettung von Migranten aus Seenot nach den Regeln des geltenden internationalen Seerechts, festgeschrieben im Seerechtsübereinkommen der Vereinten Nationen (SRÜ). +++ Art. 98 SRÜ – Pflicht zur Hilfeleistung (1) Jeder Staat verpflichtet den Kapitän eines seine Flagge führenden Schiffes, soweit der Kapitän ohne ernste Gefährdung des Schiffes, der Besatzung oder der Fahrgäste dazu imstande ist, a) jeder Person, die auf See in Lebensgefahr angetroffen wird, Hilfe zu leisten; b) so schnell wie möglich Personen in Seenot zu Hilfe zu eilen, wenn er von ihrem Hilfsbedürfnis Kenntnis erhält, soweit diese Handlung vernünftigerweise von ihm erwartet werden kann; c) ... +++ Entgegen der Rettung aus politischen Gründen durch die NGOs zu italienischen Häfen, wird die C-Star in Seenot geratene Migranten aus seerechtlichen Gründen zu libyschen Häfen retten. Die linke Legende, die C-Star wolle die Rettung von Migranten behindern, ist also nichts als eine Desinformation der Bürger durch die links-libertären NGOs. Die C-Star rettet nach seerechtlichen Kriterien aus Seenot, die NGOs fischen Migranten unter dem Vorwand der Seenotrettung aus links-libertären Gründen auf. Ziel der NGOs ist nicht die Rettung, sondern das Verbringen der Migranten nach Europa. Aufgrund dieser Absicht führen die NGOs einen extremen publizistischen Krieg gegen die C-Star und hetzen pausenlos in der willfährigen Mainstream-Presse. Auf dem Weg der C-Star zum Mittelmeer haben es die NGOs zweimal geschafft, dass das Schiff aufgrund falscher Verdächtigungen und haltloser Anzeigen festgesetzt wurde. Inzwischen ist C-Star wieder unterwegs, um ihren Auftrag umzusetzen. Interessant wird sein, wie die mit den NGOs gut zusammenspielenden Schlepper-Kriminellen auf das Rettungsangebot der C-Star reagieren werden. :v Siehe hierzu auch: http://www.n-tv.de/politik/Rechtsextreme-Aktivisten-wieder-frei-article19957726.html #mittelmeer #mittelmeerroute #ngo #seenotrettung #c_star #politische_rettung #internationales_seerecht #seerechtsübereinkommen #hand_in_hand #schlepper #organisierte_kriminalität #Date:08.2017#

Dahme-Spreewald: so sieht die Zukunft aus

Kein Kommentar

#massenmigration  #multikulti  #dahme_spreewald  #eintopfgesellschaft  #es_war_einmal #Date:08.2017#

Dahme-Spreewald: so sieht die Zukunft aus Kein Kommentar #massenmigration #multikulti #dahme_spreewald #eintopfgesellschaft #es_war_einmal #Date:08.2017#

Konstanz: Multikulti feuert mit M16

Frage:
Woher hat der kurdische Iraker die Waffe, mit der die US-Army Soldaten in den Krieg schickt?

Noch eine Frage:
Wenn der Konstanz-Killer diese Waffe hatte,  wie viele solche Waffen sind bei unseren friedliebenden Multikulti-Freunden noch im Umlauf?

Weitere Frage:
Müssen wir uns freuen, dass ein Polizist diesen Tag nur deshalb überlebt hat, weil er mit einem super-innovativen Titanium-Schutzhelm, der für den Kriegseinsatz entwickelt wurde, ausgerüstet war?

Nächste Frage:
Sind wir tatsächlich schon gezwungen uns darüber zu freuen, wenn der Killer diesmal kein durchgeknallter Moslem-Scharia-Freak war?

Man kann förmlich spüren wie der Merkel und den linksgrünverdrehten Islamfetischisten ein Fels vom Herzen fällt, dass sie bei diesem Mal scheinbar aus dem Schneider sind.

Aber glaubt bloss nicht, dass die Bürger nicht wissen, wer ihnen die völlig ausufernde Multikulti-Suppe eingebrockt hat. :v

Siehe hierzu auch:
http://www.n-tv.de/panorama/Taeter-von-Konstanz-feuerte-aus-einer-M16-article19960701.html

#konstanz  #iraker  #kurde  #m16  #kriegswaffe  #multikulti  #moslem  # #Date:08.2017#

Konstanz: Multikulti feuert mit M16 Frage: Woher hat der kurdische Iraker die Waffe, mit der die US-Army Soldaten in den Krieg schickt? Noch eine Frage: Wenn der Konstanz-Killer diese Waffe hatte, wie viele solche Waffen sind bei unseren friedliebenden Multikulti-Freunden noch im Umlauf? Weitere Frage: Müssen wir uns freuen, dass ein Polizist diesen Tag nur deshalb überlebt hat, weil er mit einem super-innovativen Titanium-Schutzhelm, der für den Kriegseinsatz entwickelt wurde, ausgerüstet war? Nächste Frage: Sind wir tatsächlich schon gezwungen uns darüber zu freuen, wenn der Killer diesmal kein durchgeknallter Moslem-Scharia-Freak war? Man kann förmlich spüren wie der Merkel und den linksgrünverdrehten Islamfetischisten ein Fels vom Herzen fällt, dass sie bei diesem Mal scheinbar aus dem Schneider sind. Aber glaubt bloss nicht, dass die Bürger nicht wissen, wer ihnen die völlig ausufernde Multikulti-Suppe eingebrockt hat. :v Siehe hierzu auch: http://www.n-tv.de/panorama/Taeter-von-Konstanz-feuerte-aus-einer-M16-article19960701.html #konstanz #iraker #kurde #m16 #kriegswaffe #multikulti #moslem # #Date:08.2017#

Deutsche Staatsbürgerschaft als Multikulti-Ramschware?

Nachdem Mord an einer 26-jährigen Mutter in Gelsenkirchen sucht die Polizei nach dem
-> tatverdächtigen 
-> deutschen Staatsbürger 
-> Samir Benalia.

Ahhhh, ja. :v

Siehe hierzu auch:
https://www.derwesten.de/staedte/gelsenkirchen/schwester-und-cousine-finden-leiche-von-junger-mutter-in-gelsenkirchen-was-wir-bisher-wissen-id211438827.html

#gelsenkirchen  #mord  #tatverdächtig  #deutscher_staatsbürger  #multikulti  #staatsbürgerschaft  #ramschware #Date:08.2017#

Deutsche Staatsbürgerschaft als Multikulti-Ramschware? Nachdem Mord an einer 26-jährigen Mutter in Gelsenkirchen sucht die Polizei nach dem -> tatverdächtigen -> deutschen Staatsbürger -> Samir Benalia. Ahhhh, ja. :v Siehe hierzu auch: https://www.derwesten.de/staedte/gelsenkirchen/schwester-und-cousine-finden-leiche-von-junger-mutter-in-gelsenkirchen-was-wir-bisher-wissen-id211438827.html #gelsenkirchen #mord #tatverdächtig #deutscher_staatsbürger #multikulti #staatsbürgerschaft #ramschware #Date:08.2017#

Münchner Justiz und Polizei unter rot-grünem Druck

Das rot-grüne Elendsregiment unter dem unbeschreiblichen SPD-Oberbürgermeister Reiter gebiert in Wahlkampfzeiten auch Auswirkungen auf Justiz und Polizei.

Gegen Petr Bystron, Vorsitzender der AfD Bayern, wurde ein Durchsuchungsbeschluss erlassen und vollzogen, weil dieser angeblich ein Propagandadelikt nach § 86 a StGB begangen haben soll.

Bystron hatte das Zeichen der SA aus dem Dritten Reich verwendet, um auf den linksanarchistischen Hitlerismus der ANTIFA hinzuweisen.

Bereits der Laie kann erkennen, dass damit weder die objektiven, noch die subjektiven Tatbestandsmerkmale des § 86 a StGB erfüllt sind.

Nicht so die Münchner Justiz. 

Der ergangene Durchsuchungsbeschluss wurde nach Beschwerde Bystrons für RECHTSWIDRIG erklärt.

Man muss immer wieder davor warnen, dass ideologisierte Personenkreise aus der links-grün-verquirlten Ecke vor NICHTS zurückschrecken, um ihrer Phantasiewelt Geltung zu verschaffen. Dies gilt insbesondere in Hinblick auf die Durchführung der Bundestagswahl 2017.

Siehe hierzu auch:
http://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/afd-hausdurchsuchung-52756956.bild.html?wtmc=whtspp.shr

#bystron #afd  #münchen  #polizei  #justiz  #rot-grün  #durchsuchung  #rechtswidrig  #ideologisiert  #btw17 #spd  #grüne #Date:08.2017#

Münchner Justiz und Polizei unter rot-grünem Druck Das rot-grüne Elendsregiment unter dem unbeschreiblichen SPD-Oberbürgermeister Reiter gebiert in Wahlkampfzeiten auch Auswirkungen auf Justiz und Polizei. Gegen Petr Bystron, Vorsitzender der AfD Bayern, wurde ein Durchsuchungsbeschluss erlassen und vollzogen, weil dieser angeblich ein Propagandadelikt nach § 86 a StGB begangen haben soll. Bystron hatte das Zeichen der SA aus dem Dritten Reich verwendet, um auf den linksanarchistischen Hitlerismus der ANTIFA hinzuweisen. Bereits der Laie kann erkennen, dass damit weder die objektiven, noch die subjektiven Tatbestandsmerkmale des § 86 a StGB erfüllt sind. Nicht so die Münchner Justiz. Der ergangene Durchsuchungsbeschluss wurde nach Beschwerde Bystrons für RECHTSWIDRIG erklärt. Man muss immer wieder davor warnen, dass ideologisierte Personenkreise aus der links-grün-verquirlten Ecke vor NICHTS zurückschrecken, um ihrer Phantasiewelt Geltung zu verschaffen. Dies gilt insbesondere in Hinblick auf die Durchführung der Bundestagswahl 2017. Siehe hierzu auch: http://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/afd-hausdurchsuchung-52756956.bild.html?wtmc=whtspp.shr #bystron #afd #münchen #polizei #justiz #rot-grün #durchsuchung #rechtswidrig #ideologisiert #btw17 #spd #grüne #Date:08.2017#

CSU-Landtagspräsidentin Stamm: Nachbesserungen Integrationsgesetz nötig

Barbara Stamm, CSU-Landtagspräsidentin im Bayerischen Landtag aus Würzburg, hält das Bayerische Integrationsgesetz für verbesserungsbedürftig. [1]

Wir hoffen mal, dass Stamm ihre Eingebungen nicht nur aus ihren Erfahrungen als Teilzeit-Erzieherin beim Bistum Würzburg oder aufgrund von Gesprächen mit ihrer krass-ultra-linken-bei-den-Grünen-unerwünschten  Tochter Claudia bezieht.

Wir wissen ja noch von der der sogenannten "Verwandtenaffäre" im Bayerischen Landtag, dass das Seelchen Barbara Stamm ein  Herz für Personen in besonderen Lebenslagen hat und der gesamtgesellschaftliche Aspekt bei der Dame gerne mal in den Hintergrund tritt. [2]

[1] http://www.br.de/nachrichten/integration-gesetz-stamm-100.html

[2] http://www.spiegel.de/politik/deutschland/verwandtenaffaere-bayerische-landtagspraesidentin-stamm-unter-druck-a-900596.html

#barbara_stamm  #csu  #landtagspräsidentin  #bayerischer_landtag  #massenmigration  #integration  #bayerisches_integrationsgesetz  #refugees  #verwandtenaffäre #Date:08.2017#

CSU-Landtagspräsidentin Stamm: Nachbesserungen Integrationsgesetz nötig Barbara Stamm, CSU-Landtagspräsidentin im Bayerischen Landtag aus Würzburg, hält das Bayerische Integrationsgesetz für verbesserungsbedürftig. [1] Wir hoffen mal, dass Stamm ihre Eingebungen nicht nur aus ihren Erfahrungen als Teilzeit-Erzieherin beim Bistum Würzburg oder aufgrund von Gesprächen mit ihrer krass-ultra-linken-bei-den-Grünen-unerwünschten Tochter Claudia bezieht. Wir wissen ja noch von der der sogenannten "Verwandtenaffäre" im Bayerischen Landtag, dass das Seelchen Barbara Stamm ein Herz für Personen in besonderen Lebenslagen hat und der gesamtgesellschaftliche Aspekt bei der Dame gerne mal in den Hintergrund tritt. [2] [1] http://www.br.de/nachrichten/integration-gesetz-stamm-100.html [2] http://www.spiegel.de/politik/deutschland/verwandtenaffaere-bayerische-landtagspraesidentin-stamm-unter-druck-a-900596.html #barbara_stamm #csu #landtagspräsidentin #bayerischer_landtag #massenmigration #integration #bayerisches_integrationsgesetz #refugees #verwandtenaffäre #Date:08.2017#

Bayerische Caritas: Flüchtlinge nicht zwangsintegrieren

Mimimi, die katholische Caritas kritisiert weiterhin vehement das Bayerische Integrationgesetz massiv.

Man dürfe nicht den Eindruck erwecken, dass Flüchtlinge gezwungen seien, sich zu integrieren. Nein, nein. Gut zureden und hoffen, dass sich die Herrschaften zu einer Integration überreden lassen. 

Aber eigentlich eine Diskussion um NICHTS. Denn Flüchtlinge sind in der Tat nicht primärer Gegenstand einer Integration.

Eine vollkommene Links-Lüge. Denn für Flüchtlinge nach der UN-Konvention heisst die Devise, so bald wie möglich zurück ins Herkunftsland. Und für abgelehnte Asylanten sowieso.

Verkehrte Welt. :v

Siehe hierzu auch.

http://www.br.de/themen/religion/integrationsgesetz-caritas-kritik-100.html

#caritas  #integration  #flüchtlinge  #massenmigration  #asyl  #bayern  #bayerisches_integrationsgesetz #Date:08.2017#

Bayerische Caritas: Flüchtlinge nicht zwangsintegrieren Mimimi, die katholische Caritas kritisiert weiterhin vehement das Bayerische Integrationgesetz massiv. Man dürfe nicht den Eindruck erwecken, dass Flüchtlinge gezwungen seien, sich zu integrieren. Nein, nein. Gut zureden und hoffen, dass sich die Herrschaften zu einer Integration überreden lassen. Aber eigentlich eine Diskussion um NICHTS. Denn Flüchtlinge sind in der Tat nicht primärer Gegenstand einer Integration. Eine vollkommene Links-Lüge. Denn für Flüchtlinge nach der UN-Konvention heisst die Devise, so bald wie möglich zurück ins Herkunftsland. Und für abgelehnte Asylanten sowieso. Verkehrte Welt. :v Siehe hierzu auch. http://www.br.de/themen/religion/integrationsgesetz-caritas-kritik-100.html #caritas #integration #flüchtlinge #massenmigration #asyl #bayern #bayerisches_integrationsgesetz #Date:08.2017#

Statistisches Bundesamt: Bevölkerungsanteil mit Migrationshintergrund bei 22,5%

Das Statistische Bundesamt hat auf der Grundlage des Microzensus 2016 mitgeteilt, dass der Anteil der Bevölkerung mit Migrationshintergrund zum fünften Mal in Folge einen Höchststand erreicht. 

Demnach entfällt auf die 82.425.000 in Deutschland lebenden Personen ein Anteil von 22,5 % auf Personen mit Migrationshintergrund.

Bereits 11,7 % der Gesamtbevölkerung sind Personen mit Migrationshintergrund, die bereits als Deutsche eingebürgert wurden oder durch Geburt Deutsche sind, weil sie einen deutschen Elternteil haben.

Wenn wir das jetzt mal hochrechnen .... - lieber nicht. :v

Quelle: 
https://www.destatis.de/DE/PresseService/Presse/Pressemitteilungen/2017/08/PD17_261_12511.html

#migrationshintergrund  #bevölkerung  #microzensus_2016  #statistisches_bundesamt  #deutsche #Date:08.2017#

Statistisches Bundesamt: Bevölkerungsanteil mit Migrationshintergrund bei 22,5% Das Statistische Bundesamt hat auf der Grundlage des Microzensus 2016 mitgeteilt, dass der Anteil der Bevölkerung mit Migrationshintergrund zum fünften Mal in Folge einen Höchststand erreicht. Demnach entfällt auf die 82.425.000 in Deutschland lebenden Personen ein Anteil von 22,5 % auf Personen mit Migrationshintergrund. Bereits 11,7 % der Gesamtbevölkerung sind Personen mit Migrationshintergrund, die bereits als Deutsche eingebürgert wurden oder durch Geburt Deutsche sind, weil sie einen deutschen Elternteil haben. Wenn wir das jetzt mal hochrechnen .... - lieber nicht. :v Quelle: https://www.destatis.de/DE/PresseService/Presse/Pressemitteilungen/2017/08/PD17_261_12511.html #migrationshintergrund #bevölkerung #microzensus_2016 #statistisches_bundesamt #deutsche #Date:08.2017#

Buchempfehlung: Boris Palmer - Wir können nicht allen helfen

Nein, nein, keine Angst. Boris Palmer, Oberbürgermeister von Tübingen, ist ein echter Grüner. 

Außerhalb der Debatte um die toxische Flüchtlingspolitik von Merkel ist Palmer grün bis in die Fingerspitzen, sonst wäre er in Tübingen mit seiner ausufernden linksautonomen Szene nie zu Amt und Würden gekommen.

Palmer wird aufgrund seiner Haltung zur Asylkrise und dem einhergehenden Kontrollverlust des Staates von den Grünen, sowie Gut- und Bessermenschen massiv attackiert.


+++
Beschreibung:
Ein grüner Oberbürgermeister spricht Klartext
Nachdem Angela Merkel hunderttausende Flüchtlinge ins Land ließ, stellt sich nun die Frage: Wie kann es uns gelingen, die riesige Herausforderung der Integration zu meistern? Boris Palmer, Deutschlands bekanntester grüner Bürgermeister, zeigt, dass wir bei aller Hilfsbereitschaft auch offen über die Grenzen der Belastbarkeit sprechen müssen _x0096_ etwa über Bildungs- und Jobchancen, über Wohnungsnot, den Umgang mit Gewalt und Abschiebung oder Fragen von Ordnung und Sicherheit.

256 S., geb. 
+++

Eine Bestellmöglichkeit finden Sie hier:
http://bit.ly/2uzcbXL

#palmer  #grüne  #tübingen  #massenmigration  #asylchaos  #buchempfehlung  #merkel  #flüchtlingswahnsinn  #refugees  #deutschland  
 #Date:08.2017#

Buchempfehlung: Boris Palmer - Wir können nicht allen helfen Nein, nein, keine Angst. Boris Palmer, Oberbürgermeister von Tübingen, ist ein echter Grüner. Außerhalb der Debatte um die toxische Flüchtlingspolitik von Merkel ist Palmer grün bis in die Fingerspitzen, sonst wäre er in Tübingen mit seiner ausufernden linksautonomen Szene nie zu Amt und Würden gekommen. Palmer wird aufgrund seiner Haltung zur Asylkrise und dem einhergehenden Kontrollverlust des Staates von den Grünen, sowie Gut- und Bessermenschen massiv attackiert. +++ Beschreibung: Ein grüner Oberbürgermeister spricht Klartext Nachdem Angela Merkel hunderttausende Flüchtlinge ins Land ließ, stellt sich nun die Frage: Wie kann es uns gelingen, die riesige Herausforderung der Integration zu meistern? Boris Palmer, Deutschlands bekanntester grüner Bürgermeister, zeigt, dass wir bei aller Hilfsbereitschaft auch offen über die Grenzen der Belastbarkeit sprechen müssen _x0096_ etwa über Bildungs- und Jobchancen, über Wohnungsnot, den Umgang mit Gewalt und Abschiebung oder Fragen von Ordnung und Sicherheit. 256 S., geb. +++ Eine Bestellmöglichkeit finden Sie hier: http://bit.ly/2uzcbXL #palmer #grüne #tübingen #massenmigration #asylchaos #buchempfehlung #merkel #flüchtlingswahnsinn #refugees #deutschland #Date:08.2017#

Bundestagswahl 2017: Direktkandidaten für den Wahlkreis 243

Der Kreiswahlleiter hat die Direktkandidaten für den Bundestagswahlkreis 243 (Fürth, LK Fürth, LK Neustadt/A.-Bad Windsheim) offiziell bekannt gemacht.

Ohne hier auf die einzelnen Parteien und Kandidaten eingehen zu wollen, muss doch einer herausgestellt werden.

Christian Schmidt, CSU, ist derjenige von allen Kandidaten, der bereits bestens bewiesen hat, dass er es NICHT kann.

Abgesehen davon, dass er die Schwanz-Einzieher-Merkel-an-die-Macht-bringende Partei CSU vertritt.

Schmidt ist Bundeslandwirtschaftsminister. Seit Jahren schaut er dem unglaublichen Treiben der Agrarindustrie zu. Immer zu einer dummen und unpassenden Bemerkung aufgelegt versagt der Typ, wenn es um Verbraucherschutz [1] und Tierschutz [2] geht, auf der ganzen Linie und versteckt sich feige hinter EU-Vorschriften. Ein Spruchbeutel und Aussitzer, wie sein großes Vorbild IM-Erika Merkel.

Ohne vorzeigbare Verbesserungen trägt er schlimmste Tierquälerei in der Massentierhaltung mit und sieht zu, wie unzählige Schlachttiere täglich geschächtet, also aus rituell-religiös-ideologischen Gründen ohne Betäubung geschlachtet werden. 

Wählen Sie was und wen Sie wollen, aber nicht den Anti-Tierschutzminister Christian Schmidt. Und: wer Schmidt wählt, wählt Merkel und die Umfaller von der CSU. :v

[1] Fipronil-Skandal
https://www.welt.de/wirtschaft/article167430333/Die-Akte-Fipronil.html

[2] z.B. Die Eierlüge
http://www.ardmediathek.de/tv/Reportage-Dokumentation/Exclusiv-im-Ersten-Die-Eierl%C3%BCge/Das-Erste/Video?bcastId=799280&documentId=44876736

#btw17  #fipronil  #direktkandidaten  #wahlkreis_243  #wahlkreis_fürth  #christian_schmidt  #csu  #bundeslandwirtschaftsminister  #anti_tierschutz_mininster  #massentierhaltung  #verbraucherschutz  #schächten  #eierskandal  #schweinehochhaus #agrarindustrie  #spruchbeutel  #aussitzer #Date:08.2017#

Bundestagswahl 2017: Direktkandidaten für den Wahlkreis 243 Der Kreiswahlleiter hat die Direktkandidaten für den Bundestagswahlkreis 243 (Fürth, LK Fürth, LK Neustadt/A.-Bad Windsheim) offiziell bekannt gemacht. Ohne hier auf die einzelnen Parteien und Kandidaten eingehen zu wollen, muss doch einer herausgestellt werden. Christian Schmidt, CSU, ist derjenige von allen Kandidaten, der bereits bestens bewiesen hat, dass er es NICHT kann. Abgesehen davon, dass er die Schwanz-Einzieher-Merkel-an-die-Macht-bringende Partei CSU vertritt. Schmidt ist Bundeslandwirtschaftsminister. Seit Jahren schaut er dem unglaublichen Treiben der Agrarindustrie zu. Immer zu einer dummen und unpassenden Bemerkung aufgelegt versagt der Typ, wenn es um Verbraucherschutz [1] und Tierschutz [2] geht, auf der ganzen Linie und versteckt sich feige hinter EU-Vorschriften. Ein Spruchbeutel und Aussitzer, wie sein großes Vorbild IM-Erika Merkel. Ohne vorzeigbare Verbesserungen trägt er schlimmste Tierquälerei in der Massentierhaltung mit und sieht zu, wie unzählige Schlachttiere täglich geschächtet, also aus rituell-religiös-ideologischen Gründen ohne Betäubung geschlachtet werden. Wählen Sie was und wen Sie wollen, aber nicht den Anti-Tierschutzminister Christian Schmidt. Und: wer Schmidt wählt, wählt Merkel und die Umfaller von der CSU. :v [1] Fipronil-Skandal https://www.welt.de/wirtschaft/article167430333/Die-Akte-Fipronil.html [2] z.B. Die Eierlüge http://www.ardmediathek.de/tv/Reportage-Dokumentation/Exclusiv-im-Ersten-Die-Eierl%C3%BCge/Das-Erste/Video?bcastId=799280&documentId=44876736 #btw17 #fipronil #direktkandidaten #wahlkreis_243 #wahlkreis_fürth #christian_schmidt #csu #bundeslandwirtschaftsminister #anti_tierschutz_mininster #massentierhaltung #verbraucherschutz #schächten #eierskandal #schweinehochhaus #agrarindustrie #spruchbeutel #aussitzer #Date:08.2017#

Syrien: Letzte IS-Stellung in der Provinz Homs erobert, Rakka kurz vor dem Fall

Die Truppen von Präsident Assad haben in Syrien die letzte IS-Hochburg Al-Suchna erobert und von den Dschihadisten befreit und gesäubert. Unterstützt wurden sie hierbei von russischem Militär.

Im Norden Syriens ist das von der USA unterstüzte Rebellenbündnis SDF dabei, den IS aus der Hochburg Rakka zu vertreiben. Dort sind etwa 2000 Moslem-Gotteskrieger des IS eingeschlossen.

So viel zu den Aktivitäten derjenigen, die sich nicht gerade in Deutschland von ihrer strapaziösen Flucht erholen. :V

Siehe hierzu auch: 
http://www.n-tv.de/politik/Letzte-IS-Hochburg-in-Provinz-Homs-faellt-article19970039.html

#syrien  #bürgerkrieg  #assad #rebellen #homs  #rakka  #russland  #usa  #is  #gotteskrieger  #flüchtlinge  #refugees  #traumatisiert  #feige  #abhauen  #return  #rückkehr #Date:08.2017#

Syrien: Letzte IS-Stellung in der Provinz Homs erobert, Rakka kurz vor dem Fall Die Truppen von Präsident Assad haben in Syrien die letzte IS-Hochburg Al-Suchna erobert und von den Dschihadisten befreit und gesäubert. Unterstützt wurden sie hierbei von russischem Militär. Im Norden Syriens ist das von der USA unterstüzte Rebellenbündnis SDF dabei, den IS aus der Hochburg Rakka zu vertreiben. Dort sind etwa 2000 Moslem-Gotteskrieger des IS eingeschlossen. So viel zu den Aktivitäten derjenigen, die sich nicht gerade in Deutschland von ihrer strapaziösen Flucht erholen. :V Siehe hierzu auch: http://www.n-tv.de/politik/Letzte-IS-Hochburg-in-Provinz-Homs-faellt-article19970039.html #syrien #bürgerkrieg #assad #rebellen #homs #rakka #russland #usa #is #gotteskrieger #flüchtlinge #refugees #traumatisiert #feige #abhauen #return #rückkehr #Date:08.2017#

CSU-Moslem-Kaspereien: Bayerisches Gesetz zur Gesichtsverhüllung in Kraft

In Bayern ist nun vor wenigen Tagen das sogenannte "Burka-Verbot" mit dem "Gesetz über Verbote der Gesichtsverhüllung" in Kraft getreten. [1]

Ergänzend zum Bundesgesetz, welches ähnliche Vorschriften für Bundesbeamtinnen und Soldatinnen beinhaltet, nun also die bayerische Reaktion auf die laufende Islamisierung.

So dürfen auch Landesbeamtinnen, Richterinnen, Studentinnen, Lehrerinnen, Erzieherinnen und weibliche Angestellte im öffentlichen Dienst und Wahlhelferinnen keine Gesichtsverhüllung tragen. 

Selbstverständlich ist für all das eine Ausnahmeregelung vorgesehen.

Das Landesstraf- und Verordnungsrecht wurde dahingehend erweitert, dass bei Vergnügungen und Ansammlungen und an bestimmten öffentlichen Orten (z.B. Gerichte) ein Verhüllungsverbot, selbstverständlich unter erheblichen Voraussetzungen, erlassen werden kann.

Die Verhüllungsthematik betrifft übrigens nur die Vollverschleierung. Das heißt, vom Gesicht der unter dem Sack steckenden Person sieht man nur die Augen oder gar nichts.

Selbstverständlich wurde zum Thema Multikulti-Vollverschleierungsverbot der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte bemüht, der die muslimischen Klägerinnen allerdings knallhart abblitzen ließ. [2]

Man bedenke, dass selbst gegen diese minimalen Einschränkungen die Linksgrünverdrehten Einwände vorzubringen hatten.

Demnach werden uns Niqab (oder Nikab) und Burka in der Öffentlichkeit weiterhin über den Weg laufen. 

Wichtig war bei der ganzen Angelegenheit, dass der arabische Tourismus im rotgrünen München nicht beeinträchtigt wird. [3]

Na dann. Alles bestens.  :V

[1] Gesetz über Verbote der Gesichtsverhüllung in Bayern vom 12. Juli 2017
https://www.verkuendung-bayern.de/gvbl/jahrgang:2017/heftnummer:12/seite:362

[2] Zum Urteil des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte
http://www.br.de/nachrichten/eu-gericht-verschleierungsverbot-100.html

[3] Mimimi Münchner Konsum-Schickeria
http://www.br.de/nachrichten/bleiben-wegen-burkaverbot-jetzt-arabische-touristen-weg-100.html

#bayern  #gesetze  #gesichtsverhüllung  #verbote  #islamisierung  #minimalkonsens  #islam  #muslima  #offene_kommunikation #Date:08.2017#

CSU-Moslem-Kaspereien: Bayerisches Gesetz zur Gesichtsverhüllung in Kraft In Bayern ist nun vor wenigen Tagen das sogenannte "Burka-Verbot" mit dem "Gesetz über Verbote der Gesichtsverhüllung" in Kraft getreten. [1] Ergänzend zum Bundesgesetz, welches ähnliche Vorschriften für Bundesbeamtinnen und Soldatinnen beinhaltet, nun also die bayerische Reaktion auf die laufende Islamisierung. So dürfen auch Landesbeamtinnen, Richterinnen, Studentinnen, Lehrerinnen, Erzieherinnen und weibliche Angestellte im öffentlichen Dienst und Wahlhelferinnen keine Gesichtsverhüllung tragen. Selbstverständlich ist für all das eine Ausnahmeregelung vorgesehen. Das Landesstraf- und Verordnungsrecht wurde dahingehend erweitert, dass bei Vergnügungen und Ansammlungen und an bestimmten öffentlichen Orten (z.B. Gerichte) ein Verhüllungsverbot, selbstverständlich unter erheblichen Voraussetzungen, erlassen werden kann. Die Verhüllungsthematik betrifft übrigens nur die Vollverschleierung. Das heißt, vom Gesicht der unter dem Sack steckenden Person sieht man nur die Augen oder gar nichts. Selbstverständlich wurde zum Thema Multikulti-Vollverschleierungsverbot der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte bemüht, der die muslimischen Klägerinnen allerdings knallhart abblitzen ließ. [2] Man bedenke, dass selbst gegen diese minimalen Einschränkungen die Linksgrünverdrehten Einwände vorzubringen hatten. Demnach werden uns Niqab (oder Nikab) und Burka in der Öffentlichkeit weiterhin über den Weg laufen. Wichtig war bei der ganzen Angelegenheit, dass der arabische Tourismus im rotgrünen München nicht beeinträchtigt wird. [3] Na dann. Alles bestens. :V [1] Gesetz über Verbote der Gesichtsverhüllung in Bayern vom 12. Juli 2017 https://www.verkuendung-bayern.de/gvbl/jahrgang:2017/heftnummer:12/seite:362 [2] Zum Urteil des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte http://www.br.de/nachrichten/eu-gericht-verschleierungsverbot-100.html [3] Mimimi Münchner Konsum-Schickeria http://www.br.de/nachrichten/bleiben-wegen-burkaverbot-jetzt-arabische-touristen-weg-100.html #bayern #gesetze #gesichtsverhüllung #verbote #islamisierung #minimalkonsens #islam #muslima #offene_kommunikation #Date:08.2017#

Dummland Deutschland: Entschuldigen Sie vielmals, Herr Flüchtling

LOL, der Oberbürgermeister der Stadt Bautzen traut sich was. Will der abgesetzt werden, oder was?

Hat der Herr Ahrens doch tatsächlich ein dreimonatiges Betretungsverbot für das Stadtgebiet Bautzen gegen einen libyschen Asylanten verhängt.

+++
Grund für das Aufenthaltsverbot sei "die außergewöhnliche Häufung von strafbaren Handlungen in einem kurzem Zeitraum", teilte die Stadt mit. Gegen den Libyer laufen aktuell 24 Ermittlungsverfahren, unter anderem wegen Landfriedensbruch, Sachbeschädigung, Körperverletzung, Diebstahl, Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte und Bedrohung.
+++

Selbstverständlich werden seitenlange Begründungen und Rechtfertigungen abgegeben, um die sofort auf dem Plan erscheinenden linksgrünverdrehten Schreihälse zu besänftigen.

Merkel Buntschland, vormals Deutschland, lässt grüßen. :v

Siehe hierzu auch:
http://www.n-tv.de/politik/Fluechtling-darf-Bautzen-nicht-betreten-article19979804.html

#bautzen  #asylant  #lbetretungsverbot  #intensivtäter  #krimigranten  #einzelfall  #refugees  #asylchaos  #massenmigration  #merkel_deutschland  #buntschland #Date:08.2017#

Dummland Deutschland: Entschuldigen Sie vielmals, Herr Flüchtling LOL, der Oberbürgermeister der Stadt Bautzen traut sich was. Will der abgesetzt werden, oder was? Hat der Herr Ahrens doch tatsächlich ein dreimonatiges Betretungsverbot für das Stadtgebiet Bautzen gegen einen libyschen Asylanten verhängt. +++ Grund für das Aufenthaltsverbot sei "die außergewöhnliche Häufung von strafbaren Handlungen in einem kurzem Zeitraum", teilte die Stadt mit. Gegen den Libyer laufen aktuell 24 Ermittlungsverfahren, unter anderem wegen Landfriedensbruch, Sachbeschädigung, Körperverletzung, Diebstahl, Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte und Bedrohung. +++ Selbstverständlich werden seitenlange Begründungen und Rechtfertigungen abgegeben, um die sofort auf dem Plan erscheinenden linksgrünverdrehten Schreihälse zu besänftigen. Merkel Buntschland, vormals Deutschland, lässt grüßen. :v Siehe hierzu auch: http://www.n-tv.de/politik/Fluechtling-darf-Bautzen-nicht-betreten-article19979804.html #bautzen #asylant #lbetretungsverbot #intensivtäter #krimigranten #einzelfall #refugees #asylchaos #massenmigration #merkel_deutschland #buntschland #Date:08.2017#

Dreist: Schäuble zweitbeliebtester Politiker in D

Ist schon unglaublich. Entweder bescheissen die Statistiker oder das Wort von der Bequemlichkeitsverblödung der Deutschen ist zutreffend.

Wolfgang Schäuble, CDU-Bundesfinanzminister und Darmkundiger von Angela Merkel, ist angeblich tatsächlich Deutschlands zweitbeliebtester Politiker.[1]

Inzucht-Schäuble (Europa werde in Inzucht dahinvegetieren ohne Massenmigration) hat jahrelang zugesehen, wie der deutsche Steuerzahler um 32 Milliarden Euro durch Cum-Cum- und Cum-Ex-Geschäfte durch Banker, Firmen und Anwälte bandenmäßig beraubt wurde.[2]

Die zuständigen Finanzbehörden haben sogar die Whistleblower an die Täter verraten, als diese die Taten bei den Behörden zur Anzeige brachten. Vermutet wird zudem ein Maulwurf im Finanzministerium, der die Täter mit Informationen versorgte. Auch von einem Stillhalteabkommen innerhalb der Großen Koalition aus CDU/CSU und SPD ist die Rede.

Gut, von der Reihenfolge passt die Statistik, wenn man von der Höhe verbrannten Steuergeldes ausgeht. Merkel und ihre Weltrettung kosten dem Steuerzahler mindestens 100 Milliarden Euro. Da darf der Schäuble mit Platz 2 und 32 Milliarden noch zufrieden sein. :v

[1] ab 3:00
https://www.zdf.de/politik/politbarometer/stabiler-vorsprung-von-union-und-merkel-luftverschmutzung-in-staedten-mehrheit-gegen-fahrverbote-fuer-diesel-pkw-100.html

[2] http://www.n-tv.de/wirtschaft/Wie-der-Fiskus-Cum-Ex-Insider-abblitzen-liess-article19897200.html

#schäuble  #cum_cum  #cum_ex  #whistleblower  #bafin  #maulwurf  #stillhalteabkommen  #große_koalition  #cdu  #csu #spd  #beliebteste_politiker  #merkel  #politbarometer 
 #Date:08.2017#

Dreist: Schäuble zweitbeliebtester Politiker in D Ist schon unglaublich. Entweder bescheissen die Statistiker oder das Wort von der Bequemlichkeitsverblödung der Deutschen ist zutreffend. Wolfgang Schäuble, CDU-Bundesfinanzminister und Darmkundiger von Angela Merkel, ist angeblich tatsächlich Deutschlands zweitbeliebtester Politiker.[1] Inzucht-Schäuble (Europa werde in Inzucht dahinvegetieren ohne Massenmigration) hat jahrelang zugesehen, wie der deutsche Steuerzahler um 32 Milliarden Euro durch Cum-Cum- und Cum-Ex-Geschäfte durch Banker, Firmen und Anwälte bandenmäßig beraubt wurde.[2] Die zuständigen Finanzbehörden haben sogar die Whistleblower an die Täter verraten, als diese die Taten bei den Behörden zur Anzeige brachten. Vermutet wird zudem ein Maulwurf im Finanzministerium, der die Täter mit Informationen versorgte. Auch von einem Stillhalteabkommen innerhalb der Großen Koalition aus CDU/CSU und SPD ist die Rede. Gut, von der Reihenfolge passt die Statistik, wenn man von der Höhe verbrannten Steuergeldes ausgeht. Merkel und ihre Weltrettung kosten dem Steuerzahler mindestens 100 Milliarden Euro. Da darf der Schäuble mit Platz 2 und 32 Milliarden noch zufrieden sein. :v [1] ab 3:00 https://www.zdf.de/politik/politbarometer/stabiler-vorsprung-von-union-und-merkel-luftverschmutzung-in-staedten-mehrheit-gegen-fahrverbote-fuer-diesel-pkw-100.html [2] http://www.n-tv.de/wirtschaft/Wie-der-Fiskus-Cum-Ex-Insider-abblitzen-liess-article19897200.html #schäuble #cum_cum #cum_ex #whistleblower #bafin #maulwurf #stillhalteabkommen #große_koalition #cdu #csu #spd #beliebteste_politiker #merkel #politbarometer #Date:08.2017#

Wieder U-Bahnschläger gefasst

In Berlin wurden drei U-Bahnschläger gefasst, nachdem diese sich nach einer Öffentlichkeitsfahndung gestellt hatten. 

Wie deutlich zu erkennen, handelt es sich um 17-jährige Jugendliche ????.

Immer wieder schön zu lesen, wie mit Weichzeichner-Worten die Antipathie gegen solche Typen begrenzt werden soll (der Junge, die Jugendlichen). :v

Siehe hierzu auch:
http://www.n-tv.de/panorama/Drei-U-Bahn-Schlaeger-stellen-sich-article19974168.html

#jugendsrafrecht  #ubahn_schläger  #jugendliche  #einzelfall  #krimigranten #Date:08.2017#

Wieder U-Bahnschläger gefasst In Berlin wurden drei U-Bahnschläger gefasst, nachdem diese sich nach einer Öffentlichkeitsfahndung gestellt hatten. Wie deutlich zu erkennen, handelt es sich um 17-jährige Jugendliche ????. Immer wieder schön zu lesen, wie mit Weichzeichner-Worten die Antipathie gegen solche Typen begrenzt werden soll (der Junge, die Jugendlichen). :v Siehe hierzu auch: http://www.n-tv.de/panorama/Drei-U-Bahn-Schlaeger-stellen-sich-article19974168.html #jugendsrafrecht #ubahn_schläger #jugendliche #einzelfall #krimigranten #Date:08.2017#

zurück Startseite weiter
1234567891011121314151617181920212223242526272829303132333435363738394041424344454647484950515253545556575859