Deutsche Altparteien / Blockparteien

* Quod * Erat * Demonstrandum *
Deutsche Altparteien
⇒ CDU CSU SPD GRÜNE LINKE FDP

Menu

Wer und was steckt hinter der deutschen Parteienlandschaft

Die Antifa ist ein Zusammenschluss von gewalttätigen Linksextremisten (Schwarzer Block). Die Antifa hängt an staatlichen Fördertöpfen und wurde von Familienministerin Schwesig SPD als aufgebauschtes Problem bezeichnet und ist allgemein Meinung des politischen Establishment.
  • logo cdu
  • logo csu
  • logo spd
  • logo gruene
  • logo fdp
  • logo linke
  • logo sonstige

Deutschland hat eine überschaubare Anzahl an relevanten Parteien. Lobbyismus, Nebeneinkommen zum Abgeordenetenmandat, Vetterleswirtschaft haben das Vertrauen der Bevölkerung in einzelne Parteien radikal beschädigt.

heuchelei der staatsmedien,angeblicher und geheuchelter schiessbefehl der AfD, schiessender Soldat

Informatives Video zu Heuchelei und Desinformation der Bevölerung durch Medien und Politik.

... mehr

Der angebliche Schießbefehl von Frauke Petry (AfD) im Einzelnen,die Heuchelei von Altparteien und Staatspresse im Allgemeinen

In diesem informativen Video wird die Heuchelei und Desinformation von Staatsmedien und Regierungspolitikern anhand interessanter Beispiele dargestellt. Unter anderem der Aufschrei der Guten gegen den angeblichen Schießbefehl der AfD, den angeblich Frauke Petry und Beatrix von Storch gefordert haben sollen. Dieses Video ist ein MUSS für jeden denkenden und mündigen Bürger
Nachtrag 05/2016: Nach dem Flüchtlings-Deal zwischen Merkel und Erdogan baut die Türkei jetzt SELBSTSCHUSSANLAGEN an der Grenze zu Syrien.
Schließen

Deutsche
Altparteien

Anzahl Clips: 114

Anzahl Bilder: 1780

Dumm gelaufen. Obwohl die Beitrittsverhandlungen der EU mit der Türkei auf absehbare Zeit nicht realisierbar sind, wurden von der EU bereits 5 Milliarden EUR an Vorbeitrittsbeiträgen geleistet, um die Türkei fit für die EU zu machen. Raus aus der EU, zurück zum Europa der Vaterländer. #Date:08.2016#

Dumm gelaufen. Obwohl die Beitrittsverhandlungen der EU mit der Türkei auf absehbare Zeit nicht realisierbar sind, wurden von der EU bereits 5 Milliarden EUR an Vorbeitrittsbeiträgen geleistet, um die Türkei fit für die EU zu machen. Raus aus der EU, zurück zum Europa der Vaterländer. #Date:08.2016#

Der CDU-Bundestagsabgeordnete Matthias Zimmer droht Merkel-Kritikern mit Denunziation beim Arbeitgeber. Widerlichste Arschkriecherei und eine Schande für die Abgeordnetenstellung laut Grundgesetz. #Date:07.2016#

Der CDU-Bundestagsabgeordnete Matthias Zimmer droht Merkel-Kritikern mit Denunziation beim Arbeitgeber. Widerlichste Arschkriecherei und eine Schande für die Abgeordnetenstellung laut Grundgesetz. #Date:07.2016#

Auf frischer Tat ertappt. Diese Schildkröte ist eindeutig ein Nazi #Date:08.2016#

Auf frischer Tat ertappt. Diese Schildkröte ist eindeutig ein Nazi #Date:08.2016#

Plakat des SPD-Bundesvorstands zum Weltkatzentag. Geht es noch blöder und infantiler? SPD – Surreale Partei Deutschlands #Date:08.2016#

Plakat des SPD-Bundesvorstands zum Weltkatzentag. Geht es noch blöder und infantiler? SPD – Surreale Partei Deutschlands #Date:08.2016#

Philipp Graf von und zu Lerchenfeld CSU-Bundestagsabgeordneter hat mit über 1,7 Millionen EUR die höchsten Nebeneinkünfte aller 630 Bundestagsabgeordneter #Date:08.2016#

Philipp Graf von und zu Lerchenfeld CSU-Bundestagsabgeordneter hat mit über 1,7 Millionen EUR die höchsten Nebeneinkünfte aller 630 Bundestagsabgeordneter #Date:08.2016#

Nach dem Auszug der Roma aus dem katholischen Pfarrheim in Regensburg kurz vor der polizeilichen Räumung haben die Räumlichkeiten das typische Aussehen: Müll, Unrat, Dreck, Zerstörung. So sind sie halt, die Gäste, die unsere Kultur bereichern sollen lt. Merkel. #Date:08.2016#

Nach dem Auszug der Roma aus dem katholischen Pfarrheim in Regensburg kurz vor der polizeilichen Räumung haben die Räumlichkeiten das typische Aussehen: Müll, Unrat, Dreck, Zerstörung. So sind sie halt, die Gäste, die unsere Kultur bereichern sollen lt. Merkel. #Date:08.2016#

Wochen nach dem Attentat eines islamistischen Terroristen im Regionalzug bei Würzburg befinden sich einige der mit Axt und Messer traktierten Opfer einer chinesischen Reisegruppe auf dem Weg der Besserung. Eine Person liegt noch immer im künstlichen Koma. #Date:08.2016#

Wochen nach dem Attentat eines islamistischen Terroristen im Regionalzug bei Würzburg befinden sich einige der mit Axt und Messer traktierten Opfer einer chinesischen Reisegruppe auf dem Weg der Besserung. Eine Person liegt noch immer im künstlichen Koma. #Date:08.2016#

Ägypten gegen Deutschland bei den Olympischen Spielen. 

Natürlich muss die Kuffa Frau verpixelt werden. Nicht, dass die Zuschauer noch einen Haram Ständer bekommen ? #Pixelburka #Date:08.2016#

Ägypten gegen Deutschland bei den Olympischen Spielen. Natürlich muss die Kuffa Frau verpixelt werden. Nicht, dass die Zuschauer noch einen Haram Ständer bekommen ? #Pixelburka #Date:08.2016#

Bundesinteressengemeinschaft "Homosexuelle in der AfD" mit einem Info-Stand in Nürnberg. #Date:08.2016#

Bundesinteressengemeinschaft "Homosexuelle in der AfD" mit einem Info-Stand in Nürnberg. #Date:08.2016#

Die Türkei wird bis 2020 einen zweistelligen Milliardenbetrag von der EU erhalten haben, falls die Beitrittsverhandlungen weitergehen. Bis heute hat allein Deutschland bereits knapp 1,4 Mrd. € gezahlt. Vor diesem Hintergrund ist klar, dass die Türkei ein enormes Interesse daran hat, die Gespräche weiterzuführen – obwohl die Gelder natürlich NICHT, wie eigentlich vorgesehen, zur Förderung von Menschenrechten, freien Medien oder unabhängiger Justiz verwendet werden.

Dementsprechend schroff und unwirsch reagiert die Türkei auf die Forderungen aus Österreich, die Verhandlungen sofort zu beenden. Der österreichische Außenminister ist in dieser Hinsicht mehr als deutlich, während sein deutscher Kollege Steinmeier nur diplomatische und inhaltsleere Sprechblasen produziert. Überhaupt herrscht bei den Altparteien überwiegend Appeasement-Stimmung gegenüber Erdogan, man hat sich ja mit dem EU-Flüchtlingsdeal auch abhängig und erpressbar gemacht.

Wir als AfD haben bereits in unserem Grundsatzprogramm die sofortige Beendigung der Beitrittsverhandlungen gefordert. Dementsprechend sind natürlich auch die wahnwitzigen "Heranführungshilfen" sofort einzustellen. Es ist unverantwortlich von unserer Regierung, der Türkei jährlich dreistellige Millionenbeiträge zu überweisen, die dort zweckentfremdet werden – diese Gelder sollten in unserem eigenen Land sinnvoll verwendet werden.

http://www.achgut.com/artikel/eu-milliarden_als_heranfuehrungshilfe_fuer_erdogan #Date:08.2016#

Die Türkei wird bis 2020 einen zweistelligen Milliardenbetrag von der EU erhalten haben, falls die Beitrittsverhandlungen weitergehen. Bis heute hat allein Deutschland bereits knapp 1,4 Mrd. € gezahlt. Vor diesem Hintergrund ist klar, dass die Türkei ein enormes Interesse daran hat, die Gespräche weiterzuführen – obwohl die Gelder natürlich NICHT, wie eigentlich vorgesehen, zur Förderung von Menschenrechten, freien Medien oder unabhängiger Justiz verwendet werden. Dementsprechend schroff und unwirsch reagiert die Türkei auf die Forderungen aus Österreich, die Verhandlungen sofort zu beenden. Der österreichische Außenminister ist in dieser Hinsicht mehr als deutlich, während sein deutscher Kollege Steinmeier nur diplomatische und inhaltsleere Sprechblasen produziert. Überhaupt herrscht bei den Altparteien überwiegend Appeasement-Stimmung gegenüber Erdogan, man hat sich ja mit dem EU-Flüchtlingsdeal auch abhängig und erpressbar gemacht. Wir als AfD haben bereits in unserem Grundsatzprogramm die sofortige Beendigung der Beitrittsverhandlungen gefordert. Dementsprechend sind natürlich auch die wahnwitzigen "Heranführungshilfen" sofort einzustellen. Es ist unverantwortlich von unserer Regierung, der Türkei jährlich dreistellige Millionenbeiträge zu überweisen, die dort zweckentfremdet werden – diese Gelder sollten in unserem eigenen Land sinnvoll verwendet werden. http://www.achgut.com/artikel/eu-milliarden_als_heranfuehrungshilfe_fuer_erdogan #Date:08.2016#

Klarer Fall von Schwarmintelligenz: An der automatischen Vervollständigung bei der Google-Suche erkennt man sofort, was die Mehrheit der Internetnutzer tatsächlich von den Grünen hält. #Date:08.2016#

Klarer Fall von Schwarmintelligenz: An der automatischen Vervollständigung bei der Google-Suche erkennt man sofort, was die Mehrheit der Internetnutzer tatsächlich von den Grünen hält. #Date:08.2016#

SPD Ralf Stegner, der unbestrittene Klamauk-Meister auf Twitter, darf getrost um seinen Arbeitsplatz als Bundestagsabgeordneter bangen. #Date:08.2016#

SPD Ralf Stegner, der unbestrittene Klamauk-Meister auf Twitter, darf getrost um seinen Arbeitsplatz als Bundestagsabgeordneter bangen. #Date:08.2016#

Die Bremer Abgeordnete der Grünen, Stefanie von Berg, freut sich über die Ausrottung der Deutschen.  #Date:08.2016#

Die Bremer Abgeordnete der Grünen, Stefanie von Berg, freut sich über die Ausrottung der Deutschen. #Date:08.2016#

Irgendwie haben alle Länder mit muslimischer Massenmigration das selbe Problem. Finde es! #Date:08.2016#

Irgendwie haben alle Länder mit muslimischer Massenmigration das selbe Problem. Finde es! #Date:08.2016#

Aus dem Grundsatzprogramm der GRÜNEN. Die Interessen von Migranten gehen den Interessen des Aufnahmelandes vor. Liest sich wie der Abschiedsbrief eines Suizidanten. #Date:08.2016#

Aus dem Grundsatzprogramm der GRÜNEN. Die Interessen von Migranten gehen den Interessen des Aufnahmelandes vor. Liest sich wie der Abschiedsbrief eines Suizidanten. #Date:08.2016#

Bundespräsident nennt AfD-Mitlglieder DÖDEL. Der Unterschied zwischen Gauck und AfD: wir sind vom Volk gewählt. #Date:08.2016#

Bundespräsident nennt AfD-Mitlglieder DÖDEL. Der Unterschied zwischen Gauck und AfD: wir sind vom Volk gewählt. #Date:08.2016#

Mohammed, der Prophet Allahs und Begründer des Islam  hatte Sex mit einer Neunjährigen und war islamtypisch pädophil. 1,6 Milliarden Menschen  sind seine Gefolgsleute. #Date:08.2016#

Mohammed, der Prophet Allahs und Begründer des Islam hatte Sex mit einer Neunjährigen und war islamtypisch pädophil. 1,6 Milliarden Menschen sind seine Gefolgsleute. #Date:08.2016#

Politisches Versagen hat einen Namen: Merkel. Was immer die Kanzlerin anpackte – ob Asyl, Russland, Türkei, Euro oder Energiewende – heraus kamen Milliardenverluste für Deutschland, Chaos und Destabilisierungen. #Date:08.2016#

Politisches Versagen hat einen Namen: Merkel. Was immer die Kanzlerin anpackte – ob Asyl, Russland, Türkei, Euro oder Energiewende – heraus kamen Milliardenverluste für Deutschland, Chaos und Destabilisierungen. #Date:08.2016#

In Berlin verletzt ein minderjähriger "Flüchtling" sechs Mitbewohner zum Teil schwer. Nach der Aufnahme seiner Personalien setzt man ihn wieder auf freien Fuß und gefährdet somit die öffentliche Sicherheit.

Die Verantwortungslosigkeit des Staates gegenüber den Bürgern nimmt immer bedenklichere Zustände an. Und man fragt sich: Gilt in Deutschland eigentlich die freiheitlich-demokratische Grundordnung, oder schon das Scharia-Recht?

Solche Täter müssen mit der vollen Härte des Gesetzes bestraft und abgeschoben werden!

http://www.berlin.de/aktuelles/berlin/kriminalitaet/4483790-4362932-exfluechtlingsheimbewohner-verletzt-sech.html #Date:08.2016#

In Berlin verletzt ein minderjähriger "Flüchtling" sechs Mitbewohner zum Teil schwer. Nach der Aufnahme seiner Personalien setzt man ihn wieder auf freien Fuß und gefährdet somit die öffentliche Sicherheit. Die Verantwortungslosigkeit des Staates gegenüber den Bürgern nimmt immer bedenklichere Zustände an. Und man fragt sich: Gilt in Deutschland eigentlich die freiheitlich-demokratische Grundordnung, oder schon das Scharia-Recht? Solche Täter müssen mit der vollen Härte des Gesetzes bestraft und abgeschoben werden! http://www.berlin.de/aktuelles/berlin/kriminalitaet/4483790-4362932-exfluechtlingsheimbewohner-verletzt-sech.html #Date:08.2016#

Was deutsche Trümmerfrauen aufbauten, wird heute mit Zugabe der Unterdrückung unserer eigenen Kultur an Fremde verschenkt. #Date:08.2016#

Was deutsche Trümmerfrauen aufbauten, wird heute mit Zugabe der Unterdrückung unserer eigenen Kultur an Fremde verschenkt. #Date:08.2016#

Die Burka hat nach Auffassung der AfD nichts im deutschen Straßenbild verloren. Wir lehnen dieses islamisch-fundamentalistische Kleidungsstück rundweg ab, und dies aus zwei zentralen Gründen: 

Zum einen verkörpert die zwanghafte Vollverschleierung der Frau eine völlig inakzeptable Weltsicht, jedenfalls nach den bei uns (noch?) geltenden westlichen Maßstäben: Männer und Frauen sind gleichberechtigt – und Frauen sind niemals das Eigentum eines Mannes, welches er durch Verschleierung vor den Blicken anderer Männer schützen muss. 

Zum anderen ist jede Vollverschleierung selbstverständlich ein unkalkulierbares Sicherheitsrisiko. Wer sagt denn, dass sich unter diesem hässlichen Stück Stoff nicht ein Verbrecher befindet, der sich nur geschickt tarnen will? Vielleicht sogar ein Terrorist? Noch vor zehn Jahren hätte man beim Anblick einer solchen vollverschleierten Person beim Betreten einer Bankfiliale sofort die Polizei gerufen! 

Dank Merkels muslimischer Masseneinwanderung taucht dieses "Kleidungsstück" nun aber zunehmend in deutschen Innenstädten auf. Ergebnis: Viele Menschen fühlen sich beim Anblick solcher religiös-vermummter Gestalten nicht nur äußerst unwohl, sondern schon fremd in der eigenen Stadt. Das interessiert Frau Merkel und ihre ganze "Regierung" aber nicht: Entscheidend ist nicht, dass wir Deutsche uns im eigenen Land wohlfühlen, sondern dass kulturell völlig inkompatible Asylforderer aus fernen islamischen Ländern hier nach ihren eigenen Regeln weiterleben können. Deswegen hat der Innenminister gestern verkündet, dass ein solches Burka-Verbot nicht erforderlich ist. 

Wir sehen das bekanntlich komplett anders und sagen daher klipp und klar: Die Burka muss weg aus dem deutschen Straßenbild! #Date:08.2016#

Die Burka hat nach Auffassung der AfD nichts im deutschen Straßenbild verloren. Wir lehnen dieses islamisch-fundamentalistische Kleidungsstück rundweg ab, und dies aus zwei zentralen Gründen: Zum einen verkörpert die zwanghafte Vollverschleierung der Frau eine völlig inakzeptable Weltsicht, jedenfalls nach den bei uns (noch?) geltenden westlichen Maßstäben: Männer und Frauen sind gleichberechtigt – und Frauen sind niemals das Eigentum eines Mannes, welches er durch Verschleierung vor den Blicken anderer Männer schützen muss. Zum anderen ist jede Vollverschleierung selbstverständlich ein unkalkulierbares Sicherheitsrisiko. Wer sagt denn, dass sich unter diesem hässlichen Stück Stoff nicht ein Verbrecher befindet, der sich nur geschickt tarnen will? Vielleicht sogar ein Terrorist? Noch vor zehn Jahren hätte man beim Anblick einer solchen vollverschleierten Person beim Betreten einer Bankfiliale sofort die Polizei gerufen! Dank Merkels muslimischer Masseneinwanderung taucht dieses "Kleidungsstück" nun aber zunehmend in deutschen Innenstädten auf. Ergebnis: Viele Menschen fühlen sich beim Anblick solcher religiös-vermummter Gestalten nicht nur äußerst unwohl, sondern schon fremd in der eigenen Stadt. Das interessiert Frau Merkel und ihre ganze "Regierung" aber nicht: Entscheidend ist nicht, dass wir Deutsche uns im eigenen Land wohlfühlen, sondern dass kulturell völlig inkompatible Asylforderer aus fernen islamischen Ländern hier nach ihren eigenen Regeln weiterleben können. Deswegen hat der Innenminister gestern verkündet, dass ein solches Burka-Verbot nicht erforderlich ist. Wir sehen das bekanntlich komplett anders und sagen daher klipp und klar: Die Burka muss weg aus dem deutschen Straßenbild! #Date:08.2016#

CDU-Minister Hermann Gröhe will für Merkels verfehlte Flüchtlingspolitik die Rücklagen im Gesundheitssystem plündern. Alte und kranke Menschen sollen jetzt für die Masseneinwanderung den Preis bezahlen. #Date:08.2016#

CDU-Minister Hermann Gröhe will für Merkels verfehlte Flüchtlingspolitik die Rücklagen im Gesundheitssystem plündern. Alte und kranke Menschen sollen jetzt für die Masseneinwanderung den Preis bezahlen. #Date:08.2016#

Die USA wollen ihr auf deutschem Boden stationiertes Atomwaffenarsenal modernisieren und ergänzen. Dies betrifft auch den Stützpunkt Büchel.

Die Mitglieder der AfD haben solchen Bemühungen eine klare Absage erteilt: In unserem Grundsatzprogramm ist festgehalten, dass wir uns klar für den Abzug von Atomwaffen alliierter Streitkräfte einsetzen. Das schließt auch eine Erweiterung selbstverständlich aus.

Unser Grundsatzprogramm finden Sie hier:
www.alternativefuer.de

Quelle: http://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/neue-sprengkoepfe-usa-wollen-atomwaffen-in-deutschland-modernisieren/14006746.html
 #Date:08.2016#

Die USA wollen ihr auf deutschem Boden stationiertes Atomwaffenarsenal modernisieren und ergänzen. Dies betrifft auch den Stützpunkt Büchel. Die Mitglieder der AfD haben solchen Bemühungen eine klare Absage erteilt: In unserem Grundsatzprogramm ist festgehalten, dass wir uns klar für den Abzug von Atomwaffen alliierter Streitkräfte einsetzen. Das schließt auch eine Erweiterung selbstverständlich aus. Unser Grundsatzprogramm finden Sie hier: www.alternativefuer.de Quelle: http://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/neue-sprengkoepfe-usa-wollen-atomwaffen-in-deutschland-modernisieren/14006746.html #Date:08.2016#

Forderungskatalog des CDU-Innenministers nichts als Wahlkampfgetöse!

Zu den angekündigten, "neuen Sicherheitsmaßnahmen" durch CDU-Bundesinnenminister de Maizière nach den, nun auch in Deutschland verübten, teils islamistischen Anschlägen, erklärt die sächsische Fraktions- und AfD-Bundesvorsitzende Frauke Petry:

"Der vom Bundeinnenminister vollmundig als Forderungskatalog vorgestellte Maßnahmeplan ist nichts als Wahlkampfgetöse, geboren unter den Eindrücken panikverursachender Umfragewerte für die inhaltlich längst entkernte CDU.

Ein vom Innenminister halbherziges und nicht für alle gesellschaftlichen Bereiche geltendes gefordertes Burka-Verbot, stößt bereits jetzt bei Ministern seiner eigenen Partei auf Ablehnung, bevor überhaupt darüber debattiert wurde. Koalitionspartner SPD ist längst auf den Barrikaden, weil sie die von ihnen mitzuverantwortende ‚doppelte Staatsbürgerschaft‘ nicht angetastet sehen will, die de Maizière nun angeblich auch auf den Prüfstand stellen will. Im Übrigen können auch die schon jetzt dem Verfassungsschutz bekannten, ca 500 ‚islamistische Gefährder‘ sofort abgeschoben werden. Tun Sie‘s einfach, Herr Minister! 

Wenn der Innenminister nun obendrein ankündigt, extremistische Organisationen zu verbieten, könnte er die Ernsthaftigkeit seiner Forderung sofort unter Beweis stellen, indem er linksextremistischen Gewalttätern nicht nur die finanziellen Förderungen seiner Regierung entziehen, sondern diese auch verbieten würde. Regelmäßig kommt es beispielsweise auf der Internet-Seite von Indymedia zu Gewaltaufrufen, die dann oft auch umgesetzt werden. Doch SPD-Justizminister-Kollege, Maas, zieht es stattdessen vor, mit der früheren Stasi-Spionin, Kahane, gegen missliebige Kommentare im Netz vorzugehen und zuzusehen, wie mit staatlicher Förderung in bester MfS-Manier Personendossiers über so genannte ‚Neue Rechte‘ angelegt werden. Die sächsische AfD-Fraktion hat im Sächsischen Landtag übrigens einen Antrag eingebracht, linksextremistische Gewalt genauso intensiv zu verfolgen, wie die von rechts. Dieser Antrag wurde abgelehnt - von der CDU im eigenen politischen Stammland des Innenministers - Sachsen. Nun wird es zum Thema Linksextremismus einen Untersuchungsausschuss beider AfD-Fraktionen in Baden-Württemberg geben, mit dem Ziel, Linksextremismus wirkungsvoll entgegentreten zu können. Dies werden wir nun auch in Sachsen beantragen, in der Hoffnung, dass sich uns andere, demokratisch gewählte Parteien anschließen werden." #Date:08.2016#

Forderungskatalog des CDU-Innenministers nichts als Wahlkampfgetöse! Zu den angekündigten, "neuen Sicherheitsmaßnahmen" durch CDU-Bundesinnenminister de Maizière nach den, nun auch in Deutschland verübten, teils islamistischen Anschlägen, erklärt die sächsische Fraktions- und AfD-Bundesvorsitzende Frauke Petry: "Der vom Bundeinnenminister vollmundig als Forderungskatalog vorgestellte Maßnahmeplan ist nichts als Wahlkampfgetöse, geboren unter den Eindrücken panikverursachender Umfragewerte für die inhaltlich längst entkernte CDU. Ein vom Innenminister halbherziges und nicht für alle gesellschaftlichen Bereiche geltendes gefordertes Burka-Verbot, stößt bereits jetzt bei Ministern seiner eigenen Partei auf Ablehnung, bevor überhaupt darüber debattiert wurde. Koalitionspartner SPD ist längst auf den Barrikaden, weil sie die von ihnen mitzuverantwortende ‚doppelte Staatsbürgerschaft‘ nicht angetastet sehen will, die de Maizière nun angeblich auch auf den Prüfstand stellen will. Im Übrigen können auch die schon jetzt dem Verfassungsschutz bekannten, ca 500 ‚islamistische Gefährder‘ sofort abgeschoben werden. Tun Sie‘s einfach, Herr Minister! Wenn der Innenminister nun obendrein ankündigt, extremistische Organisationen zu verbieten, könnte er die Ernsthaftigkeit seiner Forderung sofort unter Beweis stellen, indem er linksextremistischen Gewalttätern nicht nur die finanziellen Förderungen seiner Regierung entziehen, sondern diese auch verbieten würde. Regelmäßig kommt es beispielsweise auf der Internet-Seite von Indymedia zu Gewaltaufrufen, die dann oft auch umgesetzt werden. Doch SPD-Justizminister-Kollege, Maas, zieht es stattdessen vor, mit der früheren Stasi-Spionin, Kahane, gegen missliebige Kommentare im Netz vorzugehen und zuzusehen, wie mit staatlicher Förderung in bester MfS-Manier Personendossiers über so genannte ‚Neue Rechte‘ angelegt werden. Die sächsische AfD-Fraktion hat im Sächsischen Landtag übrigens einen Antrag eingebracht, linksextremistische Gewalt genauso intensiv zu verfolgen, wie die von rechts. Dieser Antrag wurde abgelehnt - von der CDU im eigenen politischen Stammland des Innenministers - Sachsen. Nun wird es zum Thema Linksextremismus einen Untersuchungsausschuss beider AfD-Fraktionen in Baden-Württemberg geben, mit dem Ziel, Linksextremismus wirkungsvoll entgegentreten zu können. Dies werden wir nun auch in Sachsen beantragen, in der Hoffnung, dass sich uns andere, demokratisch gewählte Parteien anschließen werden." #Date:08.2016#

Thomas Strothoff, Präsident der privaten Kühne-Logistics University (?) in Hamburg bezeichnet sich als Experte und möchte Arabisch als Schulfach einführen.  #Date:08.2016#

Thomas Strothoff, Präsident der privaten Kühne-Logistics University (?) in Hamburg bezeichnet sich als Experte und möchte Arabisch als Schulfach einführen. #Date:08.2016#

Der ausgewiesene Orient-Experte Peter Scholl-Latour hat zu Lebzeiten bereits gesagt: Wer halb Kalkutta aufnimmt, rettet nicht Kalkutta, sonder wird selbst Kalkutta. #Date:08.2016#

Der ausgewiesene Orient-Experte Peter Scholl-Latour hat zu Lebzeiten bereits gesagt: Wer halb Kalkutta aufnimmt, rettet nicht Kalkutta, sonder wird selbst Kalkutta. #Date:08.2016#

Historischer Wahlkampf in Mecklenburg-Vorpommern 2016. Schwarz-Rot-Gold ist bunt genug. #Date:08.2016#

Historischer Wahlkampf in Mecklenburg-Vorpommern 2016. Schwarz-Rot-Gold ist bunt genug. #Date:08.2016#

Benimmt sich so ein Vizekanzler? Sehr unwürdig eigentlich, aber nicht für Pack- und Nazi-Siechmar von der SPD #Date:08.2016#

Benimmt sich so ein Vizekanzler? Sehr unwürdig eigentlich, aber nicht für Pack- und Nazi-Siechmar von der SPD #Date:08.2016#

Der Türkei-Deal Merkel-Erdogan wird zur Staatsaffäre. Die Zahlungen müssen eingestellt werden. #Date:08.2016#

Der Türkei-Deal Merkel-Erdogan wird zur Staatsaffäre. Die Zahlungen müssen eingestellt werden. #Date:08.2016#

Selbstverständlich gibt es für die Kaffeekranz-Kanzlerin Merkel keinerlei Zusammenhang zwischen offenen Grenzen und steigender Terrorismusgefahr. Also wenn das nicht logisch ist. #Date:08.2016#

Selbstverständlich gibt es für die Kaffeekranz-Kanzlerin Merkel keinerlei Zusammenhang zwischen offenen Grenzen und steigender Terrorismusgefahr. Also wenn das nicht logisch ist. #Date:08.2016#

zurück Startseite weiter
123456789101112131415161718192021222324252627282930313233343536373839404142434445464748495051525354555657585960