Quod Erat Demonstrandum

* Quod * Erat * Demonstrandum *

Menu

Slideshow Bildergalerie verschwiegene Informationen,underground-infos,nicht mainstream-presse,lügenpresse,pinocchio-presse,langenase-presse,verheimlichtes,staatszensur,lügen der Staatssender,Lücken-Presse

  • Bild zum Thema >> Bayern-Wahl: CSU-Basis auf der Seite von Merkel und SPD beim Maaßen-Mobbing_

#bayern  #csu  #landtagswahl  #LtwBY18  #maaßen  #austritte

    >> Bayern-Wahl: CSU-Basis auf der Seite von Merkel und SPD beim Maaßen-Mobbing_ #bayern #csu #landtagswahl #LtwBY18 #maaßen #austritte


  • Bild zum Thema >> Köthen: Die Hetze der Kumpanen-Presse gegen das tote Opfer geht weiter_

Die grünlinke Hetze gegen das Opfer der kulturbereichernden Prügelei  in Köthen geht weiter. 

Der Mann war einfach zur falschen Zeit am falschen Ort. Schließlich konnten die Schläger nichts von dem Herzschrittmacher wissen. Einen Niedergeschlagenen mit wuchtigsten Fusstritten zu malträtieren muss angesichts der hochmoralischen Unterstützung der Massenmigration als Kollateralschaden in Kauf genommen werden.

#köthen  #herzinfarkt  #herzschrittmacher  #opferhetze  #kumpanenpresse  #kollateralschaden  #massenmigration #asylleiche

    >> Köthen: Die Hetze der Kumpanen-Presse gegen das tote Opfer geht weiter_ Die grünlinke Hetze gegen das Opfer der kulturbereichernden Prügelei in Köthen geht weiter. Der Mann war einfach zur falschen Zeit am falschen Ort. Schließlich konnten die Schläger nichts von dem Herzschrittmacher wissen. Einen Niedergeschlagenen mit wuchtigsten Fusstritten zu malträtieren muss angesichts der hochmoralischen Unterstützung der Massenmigration als Kollateralschaden in Kauf genommen werden. #köthen #herzinfarkt #herzschrittmacher #opferhetze #kumpanenpresse #kollateralschaden #massenmigration #asylleiche


  • Bild zum Thema >> Grüne: Mal wieder zur Erinnerung, was so alles drin steckt_

Ruf nach einer Beobachtung durch Verfassungsschutz? Pogrom? 

Grüne haben Narrenfreiheit und nützen diese mit Unterstützung von linken Mainstream-Medien weidlich aus. Eigentlich dürfte keine einzige Veranstaltung der Grünen ohne Gegendemo ablaufen.

#grüne  #fischer  #programm  #deutschfeindlich  #radikal  #verfassungsschutz

    >> Grüne: Mal wieder zur Erinnerung, was so alles drin steckt_ Ruf nach einer Beobachtung durch Verfassungsschutz? Pogrom? Grüne haben Narrenfreiheit und nützen diese mit Unterstützung von linken Mainstream-Medien weidlich aus. Eigentlich dürfte keine einzige Veranstaltung der Grünen ohne Gegendemo ablaufen. #grüne #fischer #programm #deutschfeindlich #radikal #verfassungsschutz


  • Bild zum Thema >> SPD: Das Ende aller Weisheiten – Kevin Kühnert reformiert die Rente_

Klein-Kevin ist ein Jungsozialist und blickt auf reichlich Erfahrung in seinem Leben zurück. 

Nach seinem heldenhaften, wenn auch erfolglosen Kreuzzug gegen die schwarz-rote Koalition beim Bund, ist er ganz offensichtlich der ganz große Kompetenz-Manager bei der SPD.

Soweit das sein Demokratieverständnis und seine deutschphobe Ideologie betrifft, ist das sicher zutreffend.

Ob er aber bei der Rente so fit ist, dass er darüber in der Öffentlichkeit politische Statements abgeben kann, darf bezweifelt werden.

#spd  #kühnert  #jungsozialisten  #jusos  #sozis  #rente

    >> SPD: Das Ende aller Weisheiten – Kevin Kühnert reformiert die Rente_ Klein-Kevin ist ein Jungsozialist und blickt auf reichlich Erfahrung in seinem Leben zurück. Nach seinem heldenhaften, wenn auch erfolglosen Kreuzzug gegen die schwarz-rote Koalition beim Bund, ist er ganz offensichtlich der ganz große Kompetenz-Manager bei der SPD. Soweit das sein Demokratieverständnis und seine deutschphobe Ideologie betrifft, ist das sicher zutreffend. Ob er aber bei der Rente so fit ist, dass er darüber in der Öffentlichkeit politische Statements abgeben kann, darf bezweifelt werden. #spd #kühnert #jungsozialisten #jusos #sozis #rente


  • Bild zum Thema >> Dortmund: Polizei erfindet fremdenfeindlichen Übergriff – Opfer widerspricht_

Für die Polizei und und ihre gierig nach 'rechten Straftaten' lechzende Statistik war schnell klar: wenn ein Migrant und ein Deutscher sich zoffen, muss ein rechtsradikaler fremdenfeindlicher Hintergrund gegeben sein. 

So wurde dies auch eifrigst an die ihrerseits hechelnde grünlinke Presse weiter gegeben und verbreitet. 

Da nützt es auch nichts, wenn das 'Opfer' widerspricht. 

Dunkelziffer unbekannt.

#dortmund  #polizei  #falschmeldung  #opfer  #widerspruch

    >> Dortmund: Polizei erfindet fremdenfeindlichen Übergriff – Opfer widerspricht_ Für die Polizei und und ihre gierig nach 'rechten Straftaten' lechzende Statistik war schnell klar: wenn ein Migrant und ein Deutscher sich zoffen, muss ein rechtsradikaler fremdenfeindlicher Hintergrund gegeben sein. So wurde dies auch eifrigst an die ihrerseits hechelnde grünlinke Presse weiter gegeben und verbreitet. Da nützt es auch nichts, wenn das 'Opfer' widerspricht. Dunkelziffer unbekannt. #dortmund #polizei #falschmeldung #opfer #widerspruch


  • Bild zum Thema >> Seehofer auf Schleimerkurs bei den Altparteien mit AfD-Bashing
_

Horst 'Drehhofer' Seehofer, als CSU-Bundesinnenminister in Berlin gerne den starken Mann markierend, muss ab und an die Altparteien (CSU, CDU, SPD, Grüne, Linke, FDP), den Koalitionspartner und die grünlinke Basis der CSU in Bayern gnädig stimmen.

Das Allheilmittel in diesem demokratie-defizitären Staat  ? auf die AfD einprügeln. ????

#seehofer  #drehhofer  #demokratiedefizit  #altparteien  #einschleimen #afd  #prügel

    >> Seehofer auf Schleimerkurs bei den Altparteien mit AfD-Bashing _ Horst 'Drehhofer' Seehofer, als CSU-Bundesinnenminister in Berlin gerne den starken Mann markierend, muss ab und an die Altparteien (CSU, CDU, SPD, Grüne, Linke, FDP), den Koalitionspartner und die grünlinke Basis der CSU in Bayern gnädig stimmen. Das Allheilmittel in diesem demokratie-defizitären Staat ? auf die AfD einprügeln. ???? #seehofer #drehhofer #demokratiedefizit #altparteien #einschleimen #afd #prügel


  • Bild zum Thema >> Bundestag > 48. Sitzung: Super-Wahlverlierer und abgewrackter EU-Bürokrat Martin Schulz und der Misthaufen der Geschichte_

In seiner 48. Sitzung am 12.9.18 hat sich im Deutschen Bundestag nach einer Rede von Alexander Gauland (AfD) im Rahmen einer Zwischenbemerkung der Abgeordnete Martin Schulz von der deutschfeindlichen Rotnazi-Partei SPD zu Wort gemeldet und Gauland mitgeteilt, dass dieser auf den Misthaufen der Geschichte gehöre. 

Wen würde Gauland dort wohl finden? Genau, Schulz und die ausgelutschte Rotnazi-Partei SPD.

#bundestag  #spd  #arbeiterverräter  #deutschfeindlich  #rotnazi  #schulz #misthaufen

    >> Bundestag > 48. Sitzung: Super-Wahlverlierer und abgewrackter EU-Bürokrat Martin Schulz und der Misthaufen der Geschichte_ In seiner 48. Sitzung am 12.9.18 hat sich im Deutschen Bundestag nach einer Rede von Alexander Gauland (AfD) im Rahmen einer Zwischenbemerkung der Abgeordnete Martin Schulz von der deutschfeindlichen Rotnazi-Partei SPD zu Wort gemeldet und Gauland mitgeteilt, dass dieser auf den Misthaufen der Geschichte gehöre. Wen würde Gauland dort wohl finden? Genau, Schulz und die ausgelutschte Rotnazi-Partei SPD. #bundestag #spd #arbeiterverräter #deutschfeindlich #rotnazi #schulz #misthaufen


  • Bild zum Thema Netzfund: Arabischer Familienclan blockiert Klinikum in Berlin
_


#berlin  #familienclan  #araber  #klinikum

    Netzfund: Arabischer Familienclan blockiert Klinikum in Berlin _ #berlin #familienclan #araber #klinikum


  • Bild zum Thema >> Netzfund_

#islam  #schwule  #homophobie

    >> Netzfund_ #islam #schwule #homophobie


  • Bild zum Thema Neues aus der #grünlinken  'Denkfabrik'_

    Neues aus der #grünlinken 'Denkfabrik'_


  • Bild zum Thema Noch ein Presse-Fake zu Chemnitz_

#chemnitz

    Noch ein Presse-Fake zu Chemnitz_ #chemnitz


  • Bild zum Thema >> Netzfund: #SPD-Pöbel-Ralle Ralf #Stegner _

    >> Netzfund: #SPD-Pöbel-Ralle Ralf #Stegner _


  • Bild zum Thema Immer und immer wieder fährt der Hass in seine Glieder._
Eine kleine Hommage an den Fraktionsvorsitzenden von B'90/Grüne im Deutschen Bundestag, Anton 'der apokalyptische Reiter' Hofreiter.

#bundestag  #hofreiter  #grüne #GODofHATE  #hellfire  #antonia

????
http://bit.ly/2Qmvekh
????
http://bit.ly/2p0Fqm0

    Immer und immer wieder fährt der Hass in seine Glieder._ Eine kleine Hommage an den Fraktionsvorsitzenden von B'90/Grüne im Deutschen Bundestag, Anton 'der apokalyptische Reiter' Hofreiter. #bundestag #hofreiter #grüne #GODofHATE #hellfire #antonia ???? http://bit.ly/2Qmvekh ???? http://bit.ly/2p0Fqm0


  • Bild zum Thema >> Beatrix von Storch im Hexenkessel von München_
#bvs  #afd  #münchen  #csu  #reiter  #hexenkessel

    >> Beatrix von Storch im Hexenkessel von München_ #bvs #afd #münchen #csu #reiter #hexenkessel


  • Bild zum Thema >> LK Nea-Bw > Neustadt: FLZ Agitations-Presse und die 'Stadt mit Herz'_

Die Fränkische Landeszeitung #FLZ berichtet in der Ausgabe vom 10.9. unter der Titelung 'Stadt mit Herz' über eine Aktion des 'Bündnisses gegen Rechts' in #Neustadt, bei der Sympathien für die Hand-in-Hand-Menschenfischer im #Mittelmeer geweckt werden sollte. Geschrieben hat den Artikel der FLZ-Redakteur Patrick #Lauer, der bereits im Vorfeld durch #grünlinks tendenziöse Artikel aufgefallen ist.

Über den gesellschafts- und #deutschlandfeindlichen Einsatz der #Menschenfischer im Mittelmeer muss hier nichts gesagt werden. Zu eindeutig ist das verheerende Treiben der #zeitgeistgeschädigten 'One-World'-#Internationalisten . 

Umso mehr erstaunt es, dass nach Aussagen der Veranstalter der Zuspruch in Neustadt überwiegend positiv gewesen sei. Das ist entweder schlicht gelogen oder Neustadt befindet sich im Zustand einer #Bequemlichkeitsverblödung, die aus einem alleinigen Konsum von Mainstream-Medien und #Merkel-Funk resultiert. Die mit der Artikelüberschrift einhergehende #Agitation gegen #Andersdenkende und die gleichzeitige maßlose #Überhöhung der grünlinken Aktivisten als #Moralinstanz  zeigt erneut die überdeutlich zutage tretende  politische Abhängigkeit der FLZ von der grünlinken #Zentralredaktion der #Nürnberger #Monopolpresse.

Bezeichnend ist auch, dass die Aktion quasi als Ersatz für den Protest gegen einen angemeldeten (und vom #SPD-Bürgermeister und seiner Verwaltung selbstverständlich sofort an die #GrünLinken????? durchgestochenen), aber dann abgesagten #AfD-Infostand diente. Daher ist auch nicht verwunderlich, dass die üblichen #Gesinnungsaktivisten, nämlich Irmentraud #Brenner und Corinna #Graesser, beide SPD, im Einsatz waren. Sowohl Brenner als auch Graesser sind #antifa-affin und bei #Staatsschutz und #Staatsanwaltschaft keine Unbekannten.

Seltsam ist, dass #Nichtgrünlinke ganz offensichtlich ein anderes #Demokratieverständnis zeigen, als die GrünLinken????? . Denn eigentlich hätte gegen den von Brenner und Graesser (dass wir es nicht vergessen: auch Herr #Osterlänger von der #ÖDP war dabei) veranstalteten #gemeingefährlichen Unsinn ein massiver #Gegenprotest stattfinden müssen. Aber bitte, sollen sie ihren #Schwachsinn verbreiten, der Bürger ist nicht blöd und denkt sich seinen Teil.

Im umgekehrten Fall, also z.B. bei einem Infostand der AfD, hätte man von Seiten der GrünLinken????? inklusive SPD überhaupt keine Möglichkeit ausgelassen, um die Meinungsfreiheit und den Informationsauftrag aus dem Grundgesetz massiv zu torpedieren, bis hin zum möglichen antifa-Einsatz (wie bereits geschehen).

    >> LK Nea-Bw > Neustadt: FLZ Agitations-Presse und die 'Stadt mit Herz'_ Die Fränkische Landeszeitung #FLZ berichtet in der Ausgabe vom 10.9. unter der Titelung 'Stadt mit Herz' über eine Aktion des 'Bündnisses gegen Rechts' in #Neustadt, bei der Sympathien für die Hand-in-Hand-Menschenfischer im #Mittelmeer geweckt werden sollte. Geschrieben hat den Artikel der FLZ-Redakteur Patrick #Lauer, der bereits im Vorfeld durch #grünlinks tendenziöse Artikel aufgefallen ist. Über den gesellschafts- und #deutschlandfeindlichen Einsatz der #Menschenfischer im Mittelmeer muss hier nichts gesagt werden. Zu eindeutig ist das verheerende Treiben der #zeitgeistgeschädigten 'One-World'-#Internationalisten . Umso mehr erstaunt es, dass nach Aussagen der Veranstalter der Zuspruch in Neustadt überwiegend positiv gewesen sei. Das ist entweder schlicht gelogen oder Neustadt befindet sich im Zustand einer #Bequemlichkeitsverblödung, die aus einem alleinigen Konsum von Mainstream-Medien und #Merkel-Funk resultiert. Die mit der Artikelüberschrift einhergehende #Agitation gegen #Andersdenkende und die gleichzeitige maßlose #Überhöhung der grünlinken Aktivisten als #Moralinstanz zeigt erneut die überdeutlich zutage tretende politische Abhängigkeit der FLZ von der grünlinken #Zentralredaktion der #Nürnberger #Monopolpresse. Bezeichnend ist auch, dass die Aktion quasi als Ersatz für den Protest gegen einen angemeldeten (und vom #SPD-Bürgermeister und seiner Verwaltung selbstverständlich sofort an die #GrünLinken????? durchgestochenen), aber dann abgesagten #AfD-Infostand diente. Daher ist auch nicht verwunderlich, dass die üblichen #Gesinnungsaktivisten, nämlich Irmentraud #Brenner und Corinna #Graesser, beide SPD, im Einsatz waren. Sowohl Brenner als auch Graesser sind #antifa-affin und bei #Staatsschutz und #Staatsanwaltschaft keine Unbekannten. Seltsam ist, dass #Nichtgrünlinke ganz offensichtlich ein anderes #Demokratieverständnis zeigen, als die GrünLinken????? . Denn eigentlich hätte gegen den von Brenner und Graesser (dass wir es nicht vergessen: auch Herr #Osterlänger von der #ÖDP war dabei) veranstalteten #gemeingefährlichen Unsinn ein massiver #Gegenprotest stattfinden müssen. Aber bitte, sollen sie ihren #Schwachsinn verbreiten, der Bürger ist nicht blöd und denkt sich seinen Teil. Im umgekehrten Fall, also z.B. bei einem Infostand der AfD, hätte man von Seiten der GrünLinken????? inklusive SPD überhaupt keine Möglichkeit ausgelassen, um die Meinungsfreiheit und den Informationsauftrag aus dem Grundgesetz massiv zu torpedieren, bis hin zum möglichen antifa-Einsatz (wie bereits geschehen).


  • Bild zum Thema #köthen  #gesinnungstrauer  #EinfachSo  #spd_

    #köthen #gesinnungstrauer #EinfachSo #spd_


  • Bild zum Thema #köthen  #herzversagen  #polizei  #EinfachSo_

    #köthen #herzversagen #polizei #EinfachSo_


  • Bild zum Thema #köthen  #herzversagen #EinfachSo_

    #köthen #herzversagen #EinfachSo_


  • Bild zum Thema >> Bayern > Fürth: Erneut schwerer Angriff auf AfD-Infostand in Stadt mit SPD-Oberbürgermeister
_

Am Samstag kam es in der Fürther Fussgängerzone erneut zu einem Angriff auf einen Infostand der AfD.

Gegen 15 Uhr überfiel eine vermutlich aus dem linksfaschistischen Umfeld stammende Bande von etwa 10 vermummten Personen den Stand des AfD-Kreisverbandes Fürth/Neustadt a.d. Aisch in der noch belebten Fussgängerzone und verwüstete diesen. 

Bereits am 2.6. war ein AfD-Infostand von der linksfaschistischen Hooligan-Bande STRADEVIA unter Anführung von deren Sprecher Mario John attackiert worden, der Angestellter der Stadt Fürth ist. 

Offensichtlich herrscht in Fürth unter dem SPD-OB Dr. Jung ein Klima, das zu solchen Taten auffordert und Rückendeckung verspricht. Vielleicht möchte Dr. Jung auch den Münchner SPD-OB Reiter nacheifern, der durch seine offene Zusammenarbeit mit der Drecks- antifa ein politisches Klima der Hetze gegen alles NICHTLINKE schürt. 

Letztendlich müssen es die Fürther Bürger selbst wissen, wie sie damit zurecht kommen, dass linksfaschistische Zecken festlegen, wie Demokratie in ihrer Stadt definiert ist. 

Gerade im Landtagswahlkampf ist OB Dr. Jung dringendst aufgefordert, sich eindeutig von der Gewalt gegen die AfD zu distanzieren. Im Fall des Überfalls vom 2.6. hatte Jung diesen Vorfall als 'Auseinandersetzung zwischen politischen Gruppierungen' umgedeutet, verharmlost und heruntergespielt [1].

Immer mehr zeigt sich, dass die politisch abgewirtschaftete SPD in ihre vordemokratische proletarische Haudrauf-Mentalität zurückfällt, die in der heutigen Zeit nicht mehr angebracht ist. In diesem Zusammenhang ist auch die kürzlich im SPD-Organ 'Vorwärts' erschienene Forderung nach noch stärkerer und engerer Zusammenarbeit mit Linksfaschisten und antifa zu sehen. [2] 

#bayern #fürth  #landtagswahl  #afd  #infostand  #jung  #überfall  #linksfaschisten #antifa  #hooligans  #stradevia #antidemokraten  #stradevia

[1] 
https://www.facebook.com/Freundeskreis.Alternative.NeaBw/photos/a.323596517972850.1073741828.321707381495097/638052129860619/?type=3 
[2]
https://www.vorwaerts.de/artikel/kampf-gegen-rechts-braucht-spd-antifa

    >> Bayern > Fürth: Erneut schwerer Angriff auf AfD-Infostand in Stadt mit SPD-Oberbürgermeister _ Am Samstag kam es in der Fürther Fussgängerzone erneut zu einem Angriff auf einen Infostand der AfD. Gegen 15 Uhr überfiel eine vermutlich aus dem linksfaschistischen Umfeld stammende Bande von etwa 10 vermummten Personen den Stand des AfD-Kreisverbandes Fürth/Neustadt a.d. Aisch in der noch belebten Fussgängerzone und verwüstete diesen. Bereits am 2.6. war ein AfD-Infostand von der linksfaschistischen Hooligan-Bande STRADEVIA unter Anführung von deren Sprecher Mario John attackiert worden, der Angestellter der Stadt Fürth ist. Offensichtlich herrscht in Fürth unter dem SPD-OB Dr. Jung ein Klima, das zu solchen Taten auffordert und Rückendeckung verspricht. Vielleicht möchte Dr. Jung auch den Münchner SPD-OB Reiter nacheifern, der durch seine offene Zusammenarbeit mit der Drecks- antifa ein politisches Klima der Hetze gegen alles NICHTLINKE schürt. Letztendlich müssen es die Fürther Bürger selbst wissen, wie sie damit zurecht kommen, dass linksfaschistische Zecken festlegen, wie Demokratie in ihrer Stadt definiert ist. Gerade im Landtagswahlkampf ist OB Dr. Jung dringendst aufgefordert, sich eindeutig von der Gewalt gegen die AfD zu distanzieren. Im Fall des Überfalls vom 2.6. hatte Jung diesen Vorfall als 'Auseinandersetzung zwischen politischen Gruppierungen' umgedeutet, verharmlost und heruntergespielt [1]. Immer mehr zeigt sich, dass die politisch abgewirtschaftete SPD in ihre vordemokratische proletarische Haudrauf-Mentalität zurückfällt, die in der heutigen Zeit nicht mehr angebracht ist. In diesem Zusammenhang ist auch die kürzlich im SPD-Organ 'Vorwärts' erschienene Forderung nach noch stärkerer und engerer Zusammenarbeit mit Linksfaschisten und antifa zu sehen. [2] #bayern #fürth #landtagswahl #afd #infostand #jung #überfall #linksfaschisten #antifa #hooligans #stradevia #antidemokraten #stradevia [1] https://www.facebook.com/Freundeskreis.Alternative.NeaBw/photos/a.323596517972850.1073741828.321707381495097/638052129860619/?type=3 [2] https://www.vorwaerts.de/artikel/kampf-gegen-rechts-braucht-spd-antifa


  • Bild zum Thema >> Bayern > Landtagswahl: Seehofer spricht nicht im Namen der gürnlinks-tendierenden CSU
_

Die Aussagen von Bundesinnenminister Seehofer (CSU) zu den Vorfällen im Nachgang des Asylanten-Messermordes von Chemnitz 

???? die Migration ist die Mutter aller Probleme
???? wenn sich Leute empören, macht sie das noch lange nicht 
      zu Nazis

können in Zusammenhang mit den medialen Hetzjagden auf die Bürgerproteste nur begrüsst werden.

Unzulässig ist aber die Folgerung, dass dies die Meinung der CSU in Bayern ist. Dort tendieren CSU-Politiker und CSU-Basis nach der Landtagswahl zu einer ?schwarzgrünen Koalition.

??Wer CSU wählt, wählt Merkel und die Grünen!!??

#csu  #seehofer  #chemnitz  #MigrationMutterAllerProbleme  #nazis  #messermord  #schwarzgrün  #bayern  #landtagswahl  #LtwBy18

    >> Bayern > Landtagswahl: Seehofer spricht nicht im Namen der gürnlinks-tendierenden CSU _ Die Aussagen von Bundesinnenminister Seehofer (CSU) zu den Vorfällen im Nachgang des Asylanten-Messermordes von Chemnitz ???? die Migration ist die Mutter aller Probleme ???? wenn sich Leute empören, macht sie das noch lange nicht zu Nazis können in Zusammenhang mit den medialen Hetzjagden auf die Bürgerproteste nur begrüsst werden. Unzulässig ist aber die Folgerung, dass dies die Meinung der CSU in Bayern ist. Dort tendieren CSU-Politiker und CSU-Basis nach der Landtagswahl zu einer ?schwarzgrünen Koalition. ??Wer CSU wählt, wählt Merkel und die Grünen!!?? #csu #seehofer #chemnitz #MigrationMutterAllerProbleme #nazis #messermord #schwarzgrün #bayern #landtagswahl #LtwBy18


  • Bild zum Thema >> Die Dekadenz-Party des Jahres
_

#Pogo-Gerempel statt #Trauer

#chemnitz  #c0309  #wirsindmehr  #wirsindNOCHmehr  #wirsindNICHTmehr  #campiNO  #DasToteInDerHose  #SauresahneFischmehl

    >> Die Dekadenz-Party des Jahres _ #Pogo-Gerempel statt #Trauer #chemnitz #c0309 #wirsindmehr #wirsindNOCHmehr #wirsindNICHTmehr #campiNO #DasToteInDerHose #SauresahneFischmehl


  • Bild zum Thema >> Schlagerfuzzine Helene #Fischer goes politics
_

In einem Facebook-Post hat #Atemlos #Helene ihre Solidarität mit dem #Totentanz von #Chemnitz bekundet.

Ohne hier weitere Vermutungen über Hintergrundwissen und Einordnungsfähigkeiten von Helene spekulieren zu wollen, können wir davon ausgehen, dass politische Vorgänge nicht so ganz ihr Ding sind.

Darum, liebe Helene, und weil die Liebe immer gewinnt und wir doch alle Peace wollen, rufen wir dir voller Liebe zu: Schuster bleib bei deinen Leisten (Sprichwort).

#c0309  #messermord  #campiNO  #SaureSahneFischmehl  #wirsindNOCHmehr

    >> Schlagerfuzzine Helene #Fischer goes politics _ In einem Facebook-Post hat #Atemlos #Helene ihre Solidarität mit dem #Totentanz von #Chemnitz bekundet. Ohne hier weitere Vermutungen über Hintergrundwissen und Einordnungsfähigkeiten von Helene spekulieren zu wollen, können wir davon ausgehen, dass politische Vorgänge nicht so ganz ihr Ding sind. Darum, liebe Helene, und weil die Liebe immer gewinnt und wir doch alle Peace wollen, rufen wir dir voller Liebe zu: Schuster bleib bei deinen Leisten (Sprichwort). #c0309 #messermord #campiNO #SaureSahneFischmehl #wirsindNOCHmehr


  • Bild zum Thema >> Bayern > Landtagswahl: Bericht über den politischen Stammtisch  von der Gillamoos in Abensberg | CSU-Basis mit Präferenz für schwarz-grün
_

Da kam sogar die Reporterin vom Bayerischen Rundfunk (BR) ins Stolpern, als sie erzählen musste, dass es in der #CSU-Basis starke Sympathien für eine schwarzgrüne Koalition nach der #Landtagswahl in #Bayern gibt.

??Alles, alles –  nur nicht das. ??

Wer CSU wählt, wählt auch die #Grünen und aufgrund der Koalitionverpflichtungen in Berlin auch die #SPD.

Am 14.10. auf jeden Fall zur Wahl gehen und schwarzgrün in Bayern verhindern!!

#gillamoos  #abensberg  #niederbayern  #schwarzgrün   #LtwBy18   

http://bit.ly/2PE67se

    >> Bayern > Landtagswahl: Bericht über den politischen Stammtisch von der Gillamoos in Abensberg | CSU-Basis mit Präferenz für schwarz-grün _ Da kam sogar die Reporterin vom Bayerischen Rundfunk (BR) ins Stolpern, als sie erzählen musste, dass es in der #CSU-Basis starke Sympathien für eine schwarzgrüne Koalition nach der #Landtagswahl in #Bayern gibt. ??Alles, alles – nur nicht das. ?? Wer CSU wählt, wählt auch die #Grünen und aufgrund der Koalitionverpflichtungen in Berlin auch die #SPD. Am 14.10. auf jeden Fall zur Wahl gehen und schwarzgrün in Bayern verhindern!! #gillamoos #abensberg #niederbayern #schwarzgrün #LtwBy18 http://bit.ly/2PE67se


  • Bild zum Thema >> Netz-Funde: * Totentanz in Chemnitz *_

#sachsen  #chemnitz  #totentanz  #campiNO  #SaureSahneFischmehl  #antitrauerkonzert  #linkspunk  #buntespräsident

    >> Netz-Funde: * Totentanz in Chemnitz *_ #sachsen #chemnitz #totentanz #campiNO #SaureSahneFischmehl #antitrauerkonzert #linkspunk #buntespräsident


  • Bild zum Thema >> Justiz > Kandel: Der Mörder von Mia (15) kann mit einer Discount-Strafe von 8,5 Jahren nach Jugendstrafrecht frohlocken_

Der illegal als sogenannter 'Unbegleiteter minderjähriger Flüchtling' nach Deutschland gelangte Asylant Abdul D. (Alter ungeklärt, Herkunft vermutlich Afghanistan, Asylantrag abgelehnt) hatta am 27.12.2017 die 15-jährige Mia in einem dm-Markt in Kandel /Rheinland-Pfalz herkunftstypisch per Messerangriff vom Leben zum Tod befördert.

Nun ist das Urteil gefallen. Der angeblich 17 bis 20 Jahre alte Afghane wurde nach Jugendstrafrecht verurteilt. Der Typ dürfte nach vielleicht drei Jahren wieder auf freiem Fuss sein. Ziel des Jugendstrafrechts ist ja bekanntermaßen der 'Erziehungseffekt'. BRAVO.

Der SPD-Bürgermeister von Kandel hatte mit Rückenstärkung von starken grünlinken BUNT-Gruppen besonders die Kontakte zwischen Asylanten und Einheimischen gefördert. Die Möglichkeit, dass Mädchen durch die Erwartungshaltung von GrünLinken????? dadurch in sogenannte 'bunte' Beziehungen getrieben wurden, spielte in den Überlegungen der Hypertoleranten keine Rolle.

Die Ministerpräsidentin von Rheinland-Pfalz, Malu Dreyer (SPD) hatte damals die Demonstrationen wegen des Mordes scharf angegriffen und versucht, diese zu verbieten. Unterstützt wurde sie hierbei von Grünen, Linken, FDP und DGB.

#kandel  #miamord  #mia  #messertechniker  #messermord  #dreyer  #spd  #KandelistÜberall

https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/erziehungs-urteil-im-kandel-prozess-85-jahre-fuer-brutalen-mord-an-15-jaehriger-mia-im-dm-markt-a2623777.html

    >> Justiz > Kandel: Der Mörder von Mia (15) kann mit einer Discount-Strafe von 8,5 Jahren nach Jugendstrafrecht frohlocken_ Der illegal als sogenannter 'Unbegleiteter minderjähriger Flüchtling' nach Deutschland gelangte Asylant Abdul D. (Alter ungeklärt, Herkunft vermutlich Afghanistan, Asylantrag abgelehnt) hatta am 27.12.2017 die 15-jährige Mia in einem dm-Markt in Kandel /Rheinland-Pfalz herkunftstypisch per Messerangriff vom Leben zum Tod befördert. Nun ist das Urteil gefallen. Der angeblich 17 bis 20 Jahre alte Afghane wurde nach Jugendstrafrecht verurteilt. Der Typ dürfte nach vielleicht drei Jahren wieder auf freiem Fuss sein. Ziel des Jugendstrafrechts ist ja bekanntermaßen der 'Erziehungseffekt'. BRAVO. Der SPD-Bürgermeister von Kandel hatte mit Rückenstärkung von starken grünlinken BUNT-Gruppen besonders die Kontakte zwischen Asylanten und Einheimischen gefördert. Die Möglichkeit, dass Mädchen durch die Erwartungshaltung von GrünLinken????? dadurch in sogenannte 'bunte' Beziehungen getrieben wurden, spielte in den Überlegungen der Hypertoleranten keine Rolle. Die Ministerpräsidentin von Rheinland-Pfalz, Malu Dreyer (SPD) hatte damals die Demonstrationen wegen des Mordes scharf angegriffen und versucht, diese zu verbieten. Unterstützt wurde sie hierbei von Grünen, Linken, FDP und DGB. #kandel #miamord #mia #messertechniker #messermord #dreyer #spd #KandelistÜberall https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/erziehungs-urteil-im-kandel-prozess-85-jahre-fuer-brutalen-mord-an-15-jaehriger-mia-im-dm-markt-a2623777.html


  • Bild zum Thema >> Staatsfunk  > ARD: Tagesthemen stylen Schweigemarsch von Chemnitz auf rechtsradikal um
_

Durch Einschneiden von Aufnahmen einer anderen Demonstration in die Bilder vom #Trauerzug am 1.9. in #Chemnitz #c0109 haben die Tagesthemen versucht, der Veranstaltung einen rechtsradikalen Anstrich zu verpassen.

Wieder einmal auf frischer Tat ertappt. Und schau dir an, mit welch frechdreister Unbekümmertheit sie den Bürgern ihre Manipulationen servieren. Man möchte schon fast sagen: einfach genial.

#ard  #tagesthemen  #verfälschung  #volksverarschung  #staatsfunk  #gez #meinungsdiktatur

    >> Staatsfunk > ARD: Tagesthemen stylen Schweigemarsch von Chemnitz auf rechtsradikal um _ Durch Einschneiden von Aufnahmen einer anderen Demonstration in die Bilder vom #Trauerzug am 1.9. in #Chemnitz #c0109 haben die Tagesthemen versucht, der Veranstaltung einen rechtsradikalen Anstrich zu verpassen. Wieder einmal auf frischer Tat ertappt. Und schau dir an, mit welch frechdreister Unbekümmertheit sie den Bürgern ihre Manipulationen servieren. Man möchte schon fast sagen: einfach genial. #ard #tagesthemen #verfälschung #volksverarschung #staatsfunk #gez #meinungsdiktatur


  • Bild zum Thema >> Netz-Funde: * Chemnitz * SPD-Barley * Tagesschau *
 _ 

#chemnitz  #spd  #barley  #tagesschau  #messermord  #einzelfall  #hetzjagden

    >> Netz-Funde: * Chemnitz * SPD-Barley * Tagesschau * _ #chemnitz #spd #barley #tagesschau #messermord #einzelfall #hetzjagden


  • Bild zum Thema >> Sachsen  > Chemnitz: Pimmel-Augstein möchte auch was sagen
 _ 

Die Pfeife Jakob Augstein, Hobby-Journalist und verwöhntes Millionärs-Balg, möchte auch gerne ein bisschen auf Sachsen und Chemnitz rumprügeln. 

Wie es sich für einen Halb-Gentleman gehört, widmet er seine Absonderungen dem nichtlinken Publikum. Schließlich möchte man doch  zum Merkel-Mainstream mit grünlinken ????? Touch gehören.

Man sieht: Geld macht aus einem ungebildeten Affen noch lange keinen Salonlöwen.

#sachsen  #chemnitz #messergemetzel  #proteste  #augstein #pimmel

    >> Sachsen > Chemnitz: Pimmel-Augstein möchte auch was sagen _ Die Pfeife Jakob Augstein, Hobby-Journalist und verwöhntes Millionärs-Balg, möchte auch gerne ein bisschen auf Sachsen und Chemnitz rumprügeln. Wie es sich für einen Halb-Gentleman gehört, widmet er seine Absonderungen dem nichtlinken Publikum. Schließlich möchte man doch zum Merkel-Mainstream mit grünlinken ????? Touch gehören. Man sieht: Geld macht aus einem ungebildeten Affen noch lange keinen Salonlöwen. #sachsen #chemnitz #messergemetzel #proteste #augstein #pimmel


  • Bild zum Thema >> Chemnitz > Toten-Tanz _  Bundespräsident Steinmeier und Polizei-Gewerkschaftler begeistern sich für linksextreme Systembekämpfungs-Bands

Die Mainstream-Musikanten spielen auf gegen die Trauer um den mit 25 Stichen niedergemetzelten Daniel H. und weitere zwei schwerverletzte Freunde.

#chemnitz  #messermord  #einzelfall  #steinmeier  #radek  #gdp  #NichtMeinPräsident  #punk  #campino  #BullenKlatschen  #gewalt  #konzert #leichenparty #merkel

    >> Chemnitz > Toten-Tanz _ Bundespräsident Steinmeier und Polizei-Gewerkschaftler begeistern sich für linksextreme Systembekämpfungs-Bands Die Mainstream-Musikanten spielen auf gegen die Trauer um den mit 25 Stichen niedergemetzelten Daniel H. und weitere zwei schwerverletzte Freunde. #chemnitz #messermord #einzelfall #steinmeier #radek #gdp #NichtMeinPräsident #punk #campino #BullenKlatschen #gewalt #konzert #leichenparty #merkel


  • Bild zum Thema >> Chemnitz > Schweigemarsch für Mordopfer: Demokratie-Skandal durch staatliche Behinderung des Demonstrationsrechts _

Das Demonstrationsrecht ist genauso ausgelutscht wie das Asylrecht.

Völlig entfremdet von den ursprünglichen Ideen des Grundgesetzes.

Wenn eine angemeldete Demonstration läuft, hat das grünlinke ????? Zeckenzeugs nichts auf der Straße verloren. 

#chemnitz  #demonstrationsfreiheit  #grundgesetz  #polizei  #skandal #demokratie  #c0109  #schweigemarsch

    >> Chemnitz > Schweigemarsch für Mordopfer: Demokratie-Skandal durch staatliche Behinderung des Demonstrationsrechts _ Das Demonstrationsrecht ist genauso ausgelutscht wie das Asylrecht. Völlig entfremdet von den ursprünglichen Ideen des Grundgesetzes. Wenn eine angemeldete Demonstration läuft, hat das grünlinke ????? Zeckenzeugs nichts auf der Straße verloren. #chemnitz #demonstrationsfreiheit #grundgesetz #polizei #skandal #demokratie #c0109 #schweigemarsch


  • Bild zum Thema >> Chemnitz:  Die grünlinke Republik unter Merkel
_

Wie selten zuvor zeigt sich die grünlinke ????? Meinungsdiktatur in diesem Land am Beispiel Chemnitz.

#chemnitz  #grünlinks  #meinungsdiktat  #merkel  #lügenpresse  #altparteien

    >> Chemnitz: Die grünlinke Republik unter Merkel _ Wie selten zuvor zeigt sich die grünlinke ????? Meinungsdiktatur in diesem Land am Beispiel Chemnitz. #chemnitz #grünlinks #meinungsdiktat #merkel #lügenpresse #altparteien


  • Bild zum Thema >> Chemnitz  > Bürgerprotest: Grünlinke _Empörungs-Hysterie schlägt Wellen

Die grünlinke Empörungs-Kultur von Altparteien (CSU, CDU, SPD, Grüne, Linke, FDP) und Lügenpresse zeigt, unter welcher Meinungsblase diese Demokratie leidet.

#chemnitz  #altparteien  #sachsen  #lügenpresse  #meinungsblase #sachsen

    >> Chemnitz > Bürgerprotest: Grünlinke _Empörungs-Hysterie schlägt Wellen Die grünlinke Empörungs-Kultur von Altparteien (CSU, CDU, SPD, Grüne, Linke, FDP) und Lügenpresse zeigt, unter welcher Meinungsblase diese Demokratie leidet. #chemnitz #altparteien #sachsen #lügenpresse #meinungsblase #sachsen


  • Bild zum Thema >> Deutschland > Innere Sicherheit: Grüne geben sich als Wolf im Schafspelz_


Ja, er hat es sich tatsächlich getraut. Stellt sich hin und verkündet in aller Seelenruhe die Apokalypse für die deutsche Gesellschaft. Frech, dreist und völlig unbeirrt, wie immer.

Ja, Robert Habeck, Shooting-Star und Vorsitzender von B'90/Grüne ???? hat sich tatsächlich getraut, diesen Satz zu formulieren:

???? Uns kann man auch die innere Sicherheit anvertrauen ???? 

Ja, ist das nicht geil? Für wie blöd hält der Typ eigentlich die Bürger? Geht es noch?

#grüne  #habeck  #innere_sicherheit #sicherheitspolitik  #innenpolitik #apokalypse

Siehe zu dieser Thematik auch:

https://www.welt.de/politik/article181300948/Gruenen-Vorsitzender-Habeck-Uns-kann-man-auch-die-innere-Sicherheit-anvertrauen.html

    >> Deutschland > Innere Sicherheit: Grüne geben sich als Wolf im Schafspelz_ Ja, er hat es sich tatsächlich getraut. Stellt sich hin und verkündet in aller Seelenruhe die Apokalypse für die deutsche Gesellschaft. Frech, dreist und völlig unbeirrt, wie immer. Ja, Robert Habeck, Shooting-Star und Vorsitzender von B'90/Grüne ???? hat sich tatsächlich getraut, diesen Satz zu formulieren: ???? Uns kann man auch die innere Sicherheit anvertrauen ???? Ja, ist das nicht geil? Für wie blöd hält der Typ eigentlich die Bürger? Geht es noch? #grüne #habeck #innere_sicherheit #sicherheitspolitik #innenpolitik #apokalypse Siehe zu dieser Thematik auch: https://www.welt.de/politik/article181300948/Gruenen-Vorsitzender-Habeck-Uns-kann-man-auch-die-innere-Sicherheit-anvertrauen.html


  • Bild zum Thema >> Deutschland > Gesellschaft: SPD-nahes Statement zum Begriff 'Heimat'

Die Politische Referentin für Menschenrechte der internationalistischen SPD-Bundestagsfraktion hilft uns bei der Deutung des Begriffs 'Heimat'.

Ganz klar, wie bei so einem 'Unverständnis' des Begriffes Heimat die Politik der  deutschlandfernen SPD nur aussehen kann. 

Die Sozis sind von ihrem 'Projekt 4,9%' so richtig durchdrungen.

#spd  #heimat  #internationalistisch  #deutschlandfern  #VierKommaNeunProzent  #linke  #grünlinke  #DeutschlandZuletzt #MultikultiSozis  #RotSocken

https://www.taz.de/!5525323/

    >> Deutschland > Gesellschaft: SPD-nahes Statement zum Begriff 'Heimat' Die Politische Referentin für Menschenrechte der internationalistischen SPD-Bundestagsfraktion hilft uns bei der Deutung des Begriffs 'Heimat'. Ganz klar, wie bei so einem 'Unverständnis' des Begriffes Heimat die Politik der deutschlandfernen SPD nur aussehen kann. Die Sozis sind von ihrem 'Projekt 4,9%' so richtig durchdrungen. #spd #heimat #internationalistisch #deutschlandfern #VierKommaNeunProzent #linke #grünlinke #DeutschlandZuletzt #MultikultiSozis #RotSocken https://www.taz.de/!5525323/


  • Bild zum Thema >> Wirtschaft > Siemens: Großmaul Käser ist ein Soros-Jünger zum Nachteil Deutschlands

Josef Käser, besser bekannt unter seinem internationalen Künstlernamen 'Joe Kaeser', ist der momentane Siemens-Chef.

Käser reisst seine Klappe ganz weit auf und erklärt sich zum Nazi-Jäger und Kämpfer gegen Rassismus.

In einem Interview gibt er nun zu, dass hinter seinem Handeln nicht nur humanistische Gründe stehen, sondern ganz einfach knallharte geschäftliche Interessen.

Käser ist ein typischer Soros-Jünger.

Der Milliardär Soros hat einen einfachen Plan. Er sagt, der größte denkbare Wirtschaftsmarkt ist die ganze Welt, ohne Grenzen, ohne Nationalstaaten. Deshalb unterstützt er zigtausende grünlinke Projekte weltweit, die ihm bei der Umsetzung seiner Vision helfen sollen. Natürlich blicken die Grünlinken nicht durch, dass sie Hand in Hand mit Kapitalisten am Ziel einer One-World-Ideologie arbeiten. Aber sie tun es halt.

Und so reisst der Siemens-Chef Josef Käser, alias Joe Kaeser, sein Maul gegen angeblichen Rassismus in Deutschland auf, damit er Geschäfte mit seinem maroden Unternehmen in der Welt machen kann. Der Mann scheisst auf Deutschland, sein Land, seine Leute und seine Kultur. Hauptsache Siemens macht Kohle.

#siemens #käser #josef #kaeser #joe #soros #rassismus #nazijäger

Siehe zu dieser Thematik auch: 
https://www.br.de/…/siemens-chef-kaeser-stellt-sich-weiter-…

Zum Thema Josef Käser:
https://www.facebook.com/Freundeskreis.Alternative.NeaBw/posts/667507996915032

    >> Wirtschaft > Siemens: Großmaul Käser ist ein Soros-Jünger zum Nachteil Deutschlands Josef Käser, besser bekannt unter seinem internationalen Künstlernamen 'Joe Kaeser', ist der momentane Siemens-Chef. Käser reisst seine Klappe ganz weit auf und erklärt sich zum Nazi-Jäger und Kämpfer gegen Rassismus. In einem Interview gibt er nun zu, dass hinter seinem Handeln nicht nur humanistische Gründe stehen, sondern ganz einfach knallharte geschäftliche Interessen. Käser ist ein typischer Soros-Jünger. Der Milliardär Soros hat einen einfachen Plan. Er sagt, der größte denkbare Wirtschaftsmarkt ist die ganze Welt, ohne Grenzen, ohne Nationalstaaten. Deshalb unterstützt er zigtausende grünlinke Projekte weltweit, die ihm bei der Umsetzung seiner Vision helfen sollen. Natürlich blicken die Grünlinken nicht durch, dass sie Hand in Hand mit Kapitalisten am Ziel einer One-World-Ideologie arbeiten. Aber sie tun es halt. Und so reisst der Siemens-Chef Josef Käser, alias Joe Kaeser, sein Maul gegen angeblichen Rassismus in Deutschland auf, damit er Geschäfte mit seinem maroden Unternehmen in der Welt machen kann. Der Mann scheisst auf Deutschland, sein Land, seine Leute und seine Kultur. Hauptsache Siemens macht Kohle. #siemens #käser #josef #kaeser #joe #soros #rassismus #nazijäger Siehe zu dieser Thematik auch: https://www.br.de/…/siemens-chef-kaeser-stellt-sich-weiter-… Zum Thema Josef Käser: https://www.facebook.com/Freundeskreis.Alternative.NeaBw/posts/667507996915032


  • Bild zum Thema >> Wirtschaft > Siemens: Großmaul Käser ist ein Soros-Jünger zum Nachteil Deutschlands

Josef Käser, besser bekannt unter seinem internationalen Künstlernamen 'Joe Kaeser', ist der momentane Siemens-Chef.

Käser reisst seine Klappe ganz weit auf und erklärt sich zum Nazi-Jäger und Kämpfer gegen Rassismus.

In einem Interview gibt er nun zu, dass hinter seinem Handeln nicht nur humanistische Gründe stehen, sondern ganz einfach knallharte geschäftliche Interessen.

Käser ist ein typischer Soros-Jünger.

Der Milliardär Soros hat einen einfachen Plan. Er sagt, der größte denkbare Wirtschaftsmarkt ist die ganze Welt, ohne Grenzen, ohne Nationalstaaten. Deshalb unterstützt er zigtausende grünlinke Projekte weltweit, die ihm bei der Umsetzung seiner Vision helfen sollen. Natürlich blicken die Grünlinken nicht durch, dass sie Hand in Hand mit Kapitalisten am Ziel einer One-World-Ideologie arbeiten. Aber sie tun es halt.

Und so reisst der Siemens-Chef Josef Käser, alias Joe Kaeser, sein Maul gegen angeblichen Rassismus in Deutschland auf, damit er Geschäfte mit seinem maroden Unternehmen in der Welt machen kann. Der Mann scheisst auf Deutschland, sein Land, seine Leute und seine Kultur. Hauptsache Siemens macht Kohle.

#siemens #käser #josef #kaeser #joe #soros #rassismus #nazijäger

Siehe zu dieser Thematik auch: 
https://www.br.de/…/siemens-chef-kaeser-stellt-sich-weiter-…

Zum Thema Josef Käser:
https://www.facebook.com/Freundeskreis.Alternative.NeaBw/posts/667507996915032

    >> Wirtschaft > Siemens: Großmaul Käser ist ein Soros-Jünger zum Nachteil Deutschlands Josef Käser, besser bekannt unter seinem internationalen Künstlernamen 'Joe Kaeser', ist der momentane Siemens-Chef. Käser reisst seine Klappe ganz weit auf und erklärt sich zum Nazi-Jäger und Kämpfer gegen Rassismus. In einem Interview gibt er nun zu, dass hinter seinem Handeln nicht nur humanistische Gründe stehen, sondern ganz einfach knallharte geschäftliche Interessen. Käser ist ein typischer Soros-Jünger. Der Milliardär Soros hat einen einfachen Plan. Er sagt, der größte denkbare Wirtschaftsmarkt ist die ganze Welt, ohne Grenzen, ohne Nationalstaaten. Deshalb unterstützt er zigtausende grünlinke Projekte weltweit, die ihm bei der Umsetzung seiner Vision helfen sollen. Natürlich blicken die Grünlinken nicht durch, dass sie Hand in Hand mit Kapitalisten am Ziel einer One-World-Ideologie arbeiten. Aber sie tun es halt. Und so reisst der Siemens-Chef Josef Käser, alias Joe Kaeser, sein Maul gegen angeblichen Rassismus in Deutschland auf, damit er Geschäfte mit seinem maroden Unternehmen in der Welt machen kann. Der Mann scheisst auf Deutschland, sein Land, seine Leute und seine Kultur. Hauptsache Siemens macht Kohle. #siemens #käser #josef #kaeser #joe #soros #rassismus #nazijäger Siehe zu dieser Thematik auch: https://www.br.de/…/siemens-chef-kaeser-stellt-sich-weiter-… Zum Thema Josef Käser: https://www.facebook.com/Freundeskreis.Alternative.NeaBw/posts/667507996915032


  • Bild zum Thema In den Jahren 2017/2018 sind fast eine Million afghanische 'Flüchtlinge' freiwillig aus dem Iran nach Afghanistan zurückgekehrt.

Von Taliban-Angst keine Spur. Selbst das UN-Flüchtlingshilfswerk UNHCR und die Internationale Organisation für Migration (IMO) weisen darauf hin, dass die Wirtschaftskrise im Iran für die 'Flüchtlinge' weitaus bedrohlicher zu sein scheint, als die Taliban in Afghanistan.

Interessanter Kontrapunkt zur Hetze der grünlinken Abschiebungsgegner in Deutschland.

#asylposse  #afghanistan  #taliban  #iran  #unhcr  #imo  #abschiebung

    In den Jahren 2017/2018 sind fast eine Million afghanische 'Flüchtlinge' freiwillig aus dem Iran nach Afghanistan zurückgekehrt. Von Taliban-Angst keine Spur. Selbst das UN-Flüchtlingshilfswerk UNHCR und die Internationale Organisation für Migration (IMO) weisen darauf hin, dass die Wirtschaftskrise im Iran für die 'Flüchtlinge' weitaus bedrohlicher zu sein scheint, als die Taliban in Afghanistan. Interessanter Kontrapunkt zur Hetze der grünlinken Abschiebungsgegner in Deutschland. #asylposse #afghanistan #taliban #iran #unhcr #imo #abschiebung


  • Bild zum Thema >> Bayern > Polizei: Täterbeschreibungen nach grünlinken Toleranzkritierien gefährden die Bevölkerung

Die Täterbeschreibungen bei Pressemeldungen der Polizei klingen immer mehr danach, als seien sie von der umstrittenen linken Amadeu-Antonio-Stiftung oder oder anderen Zensurorganen der Merkel-Presse vorgeprüft worden. 

Die Unsitte der Polizeien sich nicht am Sicherheitsbedürfnis der Bevölkerung, sondern – teilweise unter Einsatz von Sozialpädagogen – an den Empfehlungen des Deutschen Presserats zu orientieren, lassen besonders deutlich erkennen, in welcher Transformation zum grünlinks ?????verquirltem Buntland-Zustand sich Deutschland inzwischen befindet.

Schutz der Gesellschaft sieht anders aus. Und wenn immer wieder die gleichen Täter mit gleichen Tätermerkmalen auftauchen, dann ist das shitegal, ob grünlinke ????? Toleranz-Fetischisten dies als Racial Profiling bezeichnen. Es sind einfach Tatsachen. Und genau mit denen möchte der Bürger konfrontiert werden. 

Desgleichen ist die  Verwendung von Kindersprache in Polizeimeldungen unerwünscht. Leute, die in Polizeimeldungen vorkommen, sind 'Personen' und nicht 'Menschen', Straftäter im jugendlichen Alter sind keine 'Jungs' sondern 'minderjährige Täter'.
Besonders gern wird in Fahndungsaufrufen der Hinweis auf die Sprache weggelassen. Eines der wesentlichsten Merkmale überhaupt, da schwer zu verstecken. Nein, man sagt nichts zu Sprache, aber erzählt was von schwarzen Schuhen oder alten T-Shirts. Bescheuert und erbärmlich.

#bayern  #polizei  #täterbeschreibungen  #fahndungsaufrufe  #ineffizient   #nachteil  #bevölkerung  #grünlinks  #presse

    >> Bayern > Polizei: Täterbeschreibungen nach grünlinken Toleranzkritierien gefährden die Bevölkerung Die Täterbeschreibungen bei Pressemeldungen der Polizei klingen immer mehr danach, als seien sie von der umstrittenen linken Amadeu-Antonio-Stiftung oder oder anderen Zensurorganen der Merkel-Presse vorgeprüft worden. Die Unsitte der Polizeien sich nicht am Sicherheitsbedürfnis der Bevölkerung, sondern – teilweise unter Einsatz von Sozialpädagogen – an den Empfehlungen des Deutschen Presserats zu orientieren, lassen besonders deutlich erkennen, in welcher Transformation zum grünlinks ?????verquirltem Buntland-Zustand sich Deutschland inzwischen befindet. Schutz der Gesellschaft sieht anders aus. Und wenn immer wieder die gleichen Täter mit gleichen Tätermerkmalen auftauchen, dann ist das shitegal, ob grünlinke ????? Toleranz-Fetischisten dies als Racial Profiling bezeichnen. Es sind einfach Tatsachen. Und genau mit denen möchte der Bürger konfrontiert werden. Desgleichen ist die Verwendung von Kindersprache in Polizeimeldungen unerwünscht. Leute, die in Polizeimeldungen vorkommen, sind 'Personen' und nicht 'Menschen', Straftäter im jugendlichen Alter sind keine 'Jungs' sondern 'minderjährige Täter'. Besonders gern wird in Fahndungsaufrufen der Hinweis auf die Sprache weggelassen. Eines der wesentlichsten Merkmale überhaupt, da schwer zu verstecken. Nein, man sagt nichts zu Sprache, aber erzählt was von schwarzen Schuhen oder alten T-Shirts. Bescheuert und erbärmlich. #bayern #polizei #täterbeschreibungen #fahndungsaufrufe #ineffizient #nachteil #bevölkerung #grünlinks #presse


  • Bild zum Thema >>  Straßenverkehr: Prost, Polizei!

#verkehr  #alkohol  #polizei  #DummWieBrot

    >> Straßenverkehr: Prost, Polizei! #verkehr #alkohol #polizei #DummWieBrot


  • Bild zum Thema >> Netz-Funde: * Deutschlandverliebte Leibwächter * Özil-Abgang * 

#netzfund #sami  #leibwächter  #entführung  #asylsumpf  #özil  #abgang  #rassismus

    >> Netz-Funde: * Deutschlandverliebte Leibwächter * Özil-Abgang * #netzfund #sami #leibwächter #entführung #asylsumpf #özil #abgang #rassismus


  • Bild zum Thema >> ANregiomed > Klinikium Ansbach: Wegen fahrlässiger Tötung verurteilte Ärzte mit sofortiger Wirkung von Aufgaben entbunden

Der Sprecher von ANregiomed, Rainer Seeger, hat bekanntgegeben, dass der 55-jährige Oberarzt und der 31-jährige Assistenzarzt mit sofortiger Wirkung freigestellt wurden.

Wir hatten über den Fall und die Verurteilung durch das Amtsgericht Ansbach berichtet [1].

Die beiden Verurteilten können bis Freitag Rechtsmittel einlegen. Sollte das Urteil Bestand haben, könnte dies zu einem Entzug der ärztlichen Zulassung führen.

Laut Pressesprecher von ANregiomed gebe es auch 'keinen Anhaltspunkt dafür, dass erhöhter Arbeits- oder Kostendruck maßgeblich zur Entscheidung einer frühzeitigen Entlassung der Patientin beigetragen haben'.

Folgende Fragen bleiben dennoch offen:

? Wie ist die Stellung des Pflegepersonals positioniert? Inwieweit versteht sich das Pflegepersonal am Klinikum Ansbach als selbständiger Therapiefaktor? Wird Pflege am Ansbacher Klinikum noch nach dem antiquierten Prinzip geleistet, dass diese ohne eigenen Anspruch auf Kompetenz den Ärzten hierarchisch unterworfen ist?

? Warum gibt es am Klinikum Ansbach keine redundanten Qualitäts-Sicherungsmaßnahmen im Rahmen eines ganzheitlichen Qualitäts-Managements, die zumindest derart krasse Fehlentscheidungen auffangen könnten?

? Inwieweit sind die Ärzte am Ansbacher Klinikum vertraglich zu einer Beachtung wirtschaftlicher Interessen im Sinne der Gesundheitsökonomie verpflichtet und inwieweit drohen den Ärzten Sanktionen, wenn sie nicht 'wirtschaftlich' arbeiten?

Man darf gespannt sein. Es geht auch um Sie. Bleiben Sie dran!

#ansbach #anregiomed #ärzte #verurteilung #tod #freistellung 
#justiz #approbation #gesundheitsökonomie

[1]
https://www.facebook.com/Freundeskreis.Alternative.NeaBw/photos/a.323596517972850.1073741828.321707381495097/678416835824148/?type=3

    >> ANregiomed > Klinikium Ansbach: Wegen fahrlässiger Tötung verurteilte Ärzte mit sofortiger Wirkung von Aufgaben entbunden Der Sprecher von ANregiomed, Rainer Seeger, hat bekanntgegeben, dass der 55-jährige Oberarzt und der 31-jährige Assistenzarzt mit sofortiger Wirkung freigestellt wurden. Wir hatten über den Fall und die Verurteilung durch das Amtsgericht Ansbach berichtet [1]. Die beiden Verurteilten können bis Freitag Rechtsmittel einlegen. Sollte das Urteil Bestand haben, könnte dies zu einem Entzug der ärztlichen Zulassung führen. Laut Pressesprecher von ANregiomed gebe es auch 'keinen Anhaltspunkt dafür, dass erhöhter Arbeits- oder Kostendruck maßgeblich zur Entscheidung einer frühzeitigen Entlassung der Patientin beigetragen haben'. Folgende Fragen bleiben dennoch offen: ? Wie ist die Stellung des Pflegepersonals positioniert? Inwieweit versteht sich das Pflegepersonal am Klinikum Ansbach als selbständiger Therapiefaktor? Wird Pflege am Ansbacher Klinikum noch nach dem antiquierten Prinzip geleistet, dass diese ohne eigenen Anspruch auf Kompetenz den Ärzten hierarchisch unterworfen ist? ? Warum gibt es am Klinikum Ansbach keine redundanten Qualitäts-Sicherungsmaßnahmen im Rahmen eines ganzheitlichen Qualitäts-Managements, die zumindest derart krasse Fehlentscheidungen auffangen könnten? ? Inwieweit sind die Ärzte am Ansbacher Klinikum vertraglich zu einer Beachtung wirtschaftlicher Interessen im Sinne der Gesundheitsökonomie verpflichtet und inwieweit drohen den Ärzten Sanktionen, wenn sie nicht 'wirtschaftlich' arbeiten? Man darf gespannt sein. Es geht auch um Sie. Bleiben Sie dran! #ansbach #anregiomed #ärzte #verurteilung #tod #freistellung #justiz #approbation #gesundheitsökonomie [1] https://www.facebook.com/Freundeskreis.Alternative.NeaBw/photos/a.323596517972850.1073741828.321707381495097/678416835824148/?type=3


  • Bild zum Thema >> ARD > Sommerinterview: GEZ-Propaganda-Liesel Hassel und Dr. Meuthen (AfD)

#ard  #sommerinterview  #meuthen  #afd

https://youtu.be/uz8arBVpAx0

    >> ARD > Sommerinterview: GEZ-Propaganda-Liesel Hassel und Dr. Meuthen (AfD) #ard #sommerinterview #meuthen #afd https://youtu.be/uz8arBVpAx0


  • Bild zum Thema >> Netz-Funde: * Asyltourismus * Multikulti * Blüm-Rentenversprechen *

#asyltourismus #proasyl #multikulti #cdu #rente #blüm #rentensatz

    >> Netz-Funde: * Asyltourismus * Multikulti * Blüm-Rentenversprechen * #asyltourismus #proasyl #multikulti #cdu #rente #blüm #rentensatz


  • Bild zum Thema >> Nichtigkeiten > Die Mannschaft: Bundesjustizministerin  sieht Özil-Rücktritt als Gefahr  für die deutsche Gesellschaft

Bundesjustizmininsterin Katarina 'ich bin die Allzweckwaffe der SPD' Barley von der deutschlandfernen SPD schafft es in kürzester Zeit, sich als würdige Nachfolgerin von Gesinnungsdiktator Heiko Maas zu präsentieren.

#özil  #dfb #DieMannschaft  #spd  #barley  #gesellschaft  #rassismus

    >> Nichtigkeiten > Die Mannschaft: Bundesjustizministerin sieht Özil-Rücktritt als Gefahr für die deutsche Gesellschaft Bundesjustizmininsterin Katarina 'ich bin die Allzweckwaffe der SPD' Barley von der deutschlandfernen SPD schafft es in kürzester Zeit, sich als würdige Nachfolgerin von Gesinnungsdiktator Heiko Maas zu präsentieren. #özil #dfb #DieMannschaft #spd #barley #gesellschaft #rassismus


  • Bild zum Thema >> LK AN > Klinikum Ansbach: Prozess um skandalösen Tod einer 54-Jährigen | Oberarzt und Assistenzarzt verurteilt

Das Amtsgericht Ansbach hat zwei Ärzte des Klinikums Ansbach wegen fahrlässiger Tötung verurteilt. Ein Oberarzt erhielt die Gnade einer Bewährungsstrafe von sechs Monaten. Ein Assistenzarzt durfte mit einer Geldstrafe von 90 Tagessätzen nach Hause gehen. Der operierende Chefarzt konnte seinen Kopf komplett aus der Schlinge ziehen. 

Die 54-jährige Patientin sollte im April 2016 eine sogenannte PEG-Sonde (perkutane endoskopische Gastrostomie)  erhalten. Diese Art der Magensonde wird nicht durch die Speiseröhre, sondern direkt durch die Bauchdecke im Magen platziert. Ein Routineeingriff. Und bei ordentlicher Ausführung ein Segen für den Patienten.

Operiert wurde die Frau von einem Chefarzt, einem Oberarzt und zwei Personen aus dem OP-Personal. Die Beteiligten  bestreiten, dass es bei dem Eingriff  zu Komplikationen gekommen sei. Der Gerichtsmediziner stellte jedoch fest, dass bei der OP die  Milz verletzt wurde, woran die Patientin tags darauf verstarb.

Die Verletzung der Milz bei der OP sei 'kein Kunstfehler' der Ärzte stellte der  Richter fest. Hier darf gleich einmal ein ganz dickes Fragezeichen gesetzt werden. Jedenfalls war der Chefarzt damit raus aus der Sache.

Dafür kam nun neben dem Oberarzt der Assistenzarzt mit ins Spiel. Denn durch den Blutverlust aus der Milzverletzung geriet die Patientin in einen lebensgefährlichen Schockzustand, der von beiden Ärzten nicht erkannt wurde. Während Pflegepersonal dazu riet, die Patientin auf die Intensivstation zu verlegen, verfügte der Oberarzt die Entlassung aus dem Krankenhaus. Die Patientin verstarb noch, bevor sie aus der Klinik von einem Fahrdienst abgeholt werden konnte.

Die Anwälte der Ärzte hatten Freispruch gefordert. Auf einen Antrag zur Verleihung des Bundesverdienstkreuzes verzichteten die Verteidiger. 

? In einem Artikel in der Fränkischen Landeszeitung (FLZ) vom 21.7.18 ('Amtsrichter verurteilt zwei Klinikärzte wegen fahrlässiger Tötung') von Eckard Dürr wird bemängelt, dass in der dreitägigen Verhandlung kaum der Arbeits- und Kostendruck im Klinikum zur Sprache gekommen sei. Lediglich der Oberstaatsanwalt habe auf die 'enge Personalsituation' hingewiesen. ??

Da scheinen einige Anmerkungen wohl angebracht:

? Auch andere Berufe außerhalb des Gesundheitswesens arbeiten unter teilweise extremen Stress und müssen trotzdem ihren Job verantwortungsvoll und mit Können ausfüllen.

? Wer als Arzt nicht in der Lage ist eins und eins zusammen zu zählen und derartig fahrlässig über Symptome hinweg sieht, ist fehl am Platz. Ein Oberarzt, der nicht in der Lage ist, die Vitalfunktionen eines Patienten zu bewerten, ist lächerlich. Dazu braucht man nicht einmal Instrumente und Geräte. Man fragt sich, wie solch eine Person überhaupt Oberarzt werden kann. Da tut einem der kleine Assistenzarzt schon bald leid. 

? Wo ist das Qualitätsmanagement am Ansbacher Klinikum, wenn es offensichtlich möglich ist, dass derartiges Fehlverhalten von keinem Sicherheitsnetz aufgefangen wird. Es geht hier um die Gesundheit und die körperliche Unversehrtheit von Patienten, um Leben oder Tod. Unternehmen bei denen es um sehr viel geringere Werte geht, spannen da ganz andere redundante Präventivmaßnahmen über den Workflow ihrer Mitarbeiter. Man muss sich fragen, ob es sich nicht ganz einfach um eine extrem hochnäsige Gott-Mentalität oder einfach um  ein empathieloses Leck-Mich-Verhalten handelt. 

? Ein unglaublicher Skandal, der ganz sicher und gewiss nur die Spitze eines Eisberges ist. Man darf auf Antworten vom Klinikum Ansbach warten.

? Empfehlung an alle Patienten überall: die  beste Sicherheit sind Angehörige, die wie ein Luchs auf alles aufpassen, was mit Ihnen geschieht und dies auch gnadenlos hinterfragen.  

#ansbach  #klinikum  #justiz  #fahrlässig  #tötung  #verurteilung #qualitätsmängel  #verantwortung  #qualitätsmanagement

    >> LK AN > Klinikum Ansbach: Prozess um skandalösen Tod einer 54-Jährigen | Oberarzt und Assistenzarzt verurteilt Das Amtsgericht Ansbach hat zwei Ärzte des Klinikums Ansbach wegen fahrlässiger Tötung verurteilt. Ein Oberarzt erhielt die Gnade einer Bewährungsstrafe von sechs Monaten. Ein Assistenzarzt durfte mit einer Geldstrafe von 90 Tagessätzen nach Hause gehen. Der operierende Chefarzt konnte seinen Kopf komplett aus der Schlinge ziehen. Die 54-jährige Patientin sollte im April 2016 eine sogenannte PEG-Sonde (perkutane endoskopische Gastrostomie) erhalten. Diese Art der Magensonde wird nicht durch die Speiseröhre, sondern direkt durch die Bauchdecke im Magen platziert. Ein Routineeingriff. Und bei ordentlicher Ausführung ein Segen für den Patienten. Operiert wurde die Frau von einem Chefarzt, einem Oberarzt und zwei Personen aus dem OP-Personal. Die Beteiligten bestreiten, dass es bei dem Eingriff zu Komplikationen gekommen sei. Der Gerichtsmediziner stellte jedoch fest, dass bei der OP die Milz verletzt wurde, woran die Patientin tags darauf verstarb. Die Verletzung der Milz bei der OP sei 'kein Kunstfehler' der Ärzte stellte der Richter fest. Hier darf gleich einmal ein ganz dickes Fragezeichen gesetzt werden. Jedenfalls war der Chefarzt damit raus aus der Sache. Dafür kam nun neben dem Oberarzt der Assistenzarzt mit ins Spiel. Denn durch den Blutverlust aus der Milzverletzung geriet die Patientin in einen lebensgefährlichen Schockzustand, der von beiden Ärzten nicht erkannt wurde. Während Pflegepersonal dazu riet, die Patientin auf die Intensivstation zu verlegen, verfügte der Oberarzt die Entlassung aus dem Krankenhaus. Die Patientin verstarb noch, bevor sie aus der Klinik von einem Fahrdienst abgeholt werden konnte. Die Anwälte der Ärzte hatten Freispruch gefordert. Auf einen Antrag zur Verleihung des Bundesverdienstkreuzes verzichteten die Verteidiger. ? In einem Artikel in der Fränkischen Landeszeitung (FLZ) vom 21.7.18 ('Amtsrichter verurteilt zwei Klinikärzte wegen fahrlässiger Tötung') von Eckard Dürr wird bemängelt, dass in der dreitägigen Verhandlung kaum der Arbeits- und Kostendruck im Klinikum zur Sprache gekommen sei. Lediglich der Oberstaatsanwalt habe auf die 'enge Personalsituation' hingewiesen. ?? Da scheinen einige Anmerkungen wohl angebracht: ? Auch andere Berufe außerhalb des Gesundheitswesens arbeiten unter teilweise extremen Stress und müssen trotzdem ihren Job verantwortungsvoll und mit Können ausfüllen. ? Wer als Arzt nicht in der Lage ist eins und eins zusammen zu zählen und derartig fahrlässig über Symptome hinweg sieht, ist fehl am Platz. Ein Oberarzt, der nicht in der Lage ist, die Vitalfunktionen eines Patienten zu bewerten, ist lächerlich. Dazu braucht man nicht einmal Instrumente und Geräte. Man fragt sich, wie solch eine Person überhaupt Oberarzt werden kann. Da tut einem der kleine Assistenzarzt schon bald leid. ? Wo ist das Qualitätsmanagement am Ansbacher Klinikum, wenn es offensichtlich möglich ist, dass derartiges Fehlverhalten von keinem Sicherheitsnetz aufgefangen wird. Es geht hier um die Gesundheit und die körperliche Unversehrtheit von Patienten, um Leben oder Tod. Unternehmen bei denen es um sehr viel geringere Werte geht, spannen da ganz andere redundante Präventivmaßnahmen über den Workflow ihrer Mitarbeiter. Man muss sich fragen, ob es sich nicht ganz einfach um eine extrem hochnäsige Gott-Mentalität oder einfach um ein empathieloses Leck-Mich-Verhalten handelt. ? Ein unglaublicher Skandal, der ganz sicher und gewiss nur die Spitze eines Eisberges ist. Man darf auf Antworten vom Klinikum Ansbach warten. ? Empfehlung an alle Patienten überall: die beste Sicherheit sind Angehörige, die wie ein Luchs auf alles aufpassen, was mit Ihnen geschieht und dies auch gnadenlos hinterfragen. #ansbach #klinikum #justiz #fahrlässig #tötung #verurteilung #qualitätsmängel #verantwortung #qualitätsmanagement


  • Bild zum Thema >> LK NEA-BW > Jobcenter: 15-jährige Schülerin der achten Klasse muss unter Sanktionsandrohung während Schulferien beim Jobcenter antreten

Das Schreiben des Jobcenters im Landkreis NEA-BW  mit Vorladung während der Sommerferien und Sanktionsandrohung ist nicht etwa an die Eltern, sondern an die 15-Jährige direkt adressiert. 
In einem separaten Schreiben wird der Mutter die Vorladung 'zur Kenntnisnahme' übersandt.

Die Schülerin ist seit etwa einem Jahr in das Hartz4-System gefallen, nachdem der Vater die Familie verlassen hatte. Die Mutter ist nach einer Erkrankung schwerbehindert.

Man möchte mit der 15-Jährigen ihre schulische Situation/Berufswahlsituation besprechen schreibt Herr M. vom Jobcenter. Im Amtsjargon heisst so etwas 'Verfolgungsbetreuung' und bedeutet nichts anderes, als den Versuch, Kinder aus Hartz-4-Familien schnellstmöglich zum Geldverdienen zu schicken. So entscheidet das Jobcenter auch, ob es sinnvoll ist, eine weiterführende Schule zu besuchen oder nicht (Vorlage des Jahreszeugnisses, Notenkontrolle). Hält sich die Schülerin nicht an diese Einschätzung wird die Unterstützung gekürzt oder gestrichen. Das blumige Geschwafel in dem Vorladungsschreiben verdeckt einen knallharten Eingriff in die Zukunft des Kindes.

Das Vorgehen des Jobcenter ist asozial. Es geht darum, möglichst schnell auf Kosten von Hartz-4-Kindern Geld zu sparen. Kinder armer Leute haben weniger Recht auf Bildung und Reifung. Wer 15-Jährige bereits damit bedroht, dass man ihnen das Existenzminimum noch weiter beschneidet, sollte sich einmal vor Augen führen, für was und wem in diesem Land hunderte von Millionen Euro ausgegeben werden.

Natürlich ist auch der Vorladungstermin während der Sommerferien bewusst gewählt, um der Jung-Hilfeempfängerin glasklar zu vermitteln, dass ihre Kindheit abgeschlossen ist. Jobcenter is watching you, Harzt-4-Balg. Der Ernst des Lebens hat begonnen. Deine 316 Euro pro Monat brauchen wir für ganz andere Leute.

#LkNeaBw  #neustadt  #windsheim #jobcenter  #hartz4  #asozial  #sommerferien  #vorladung  #sanktionen  #KinderArmerLeute

    >> LK NEA-BW > Jobcenter: 15-jährige Schülerin der achten Klasse muss unter Sanktionsandrohung während Schulferien beim Jobcenter antreten Das Schreiben des Jobcenters im Landkreis NEA-BW mit Vorladung während der Sommerferien und Sanktionsandrohung ist nicht etwa an die Eltern, sondern an die 15-Jährige direkt adressiert. In einem separaten Schreiben wird der Mutter die Vorladung 'zur Kenntnisnahme' übersandt. Die Schülerin ist seit etwa einem Jahr in das Hartz4-System gefallen, nachdem der Vater die Familie verlassen hatte. Die Mutter ist nach einer Erkrankung schwerbehindert. Man möchte mit der 15-Jährigen ihre schulische Situation/Berufswahlsituation besprechen schreibt Herr M. vom Jobcenter. Im Amtsjargon heisst so etwas 'Verfolgungsbetreuung' und bedeutet nichts anderes, als den Versuch, Kinder aus Hartz-4-Familien schnellstmöglich zum Geldverdienen zu schicken. So entscheidet das Jobcenter auch, ob es sinnvoll ist, eine weiterführende Schule zu besuchen oder nicht (Vorlage des Jahreszeugnisses, Notenkontrolle). Hält sich die Schülerin nicht an diese Einschätzung wird die Unterstützung gekürzt oder gestrichen. Das blumige Geschwafel in dem Vorladungsschreiben verdeckt einen knallharten Eingriff in die Zukunft des Kindes. Das Vorgehen des Jobcenter ist asozial. Es geht darum, möglichst schnell auf Kosten von Hartz-4-Kindern Geld zu sparen. Kinder armer Leute haben weniger Recht auf Bildung und Reifung. Wer 15-Jährige bereits damit bedroht, dass man ihnen das Existenzminimum noch weiter beschneidet, sollte sich einmal vor Augen führen, für was und wem in diesem Land hunderte von Millionen Euro ausgegeben werden. Natürlich ist auch der Vorladungstermin während der Sommerferien bewusst gewählt, um der Jung-Hilfeempfängerin glasklar zu vermitteln, dass ihre Kindheit abgeschlossen ist. Jobcenter is watching you, Harzt-4-Balg. Der Ernst des Lebens hat begonnen. Deine 316 Euro pro Monat brauchen wir für ganz andere Leute. #LkNeaBw #neustadt #windsheim #jobcenter #hartz4 #asozial #sommerferien #vorladung #sanktionen #KinderArmerLeute


  • Bild zum Thema >> Merkel-Panikland > Nürnberg: Plärrer-Sperrung zur Rush-Hour

Nachdem heute um 07.45 Uhr ein Anrufer einen bewaffneten Mann bei der Polizei gemeldet hatte, legte diese den Plärrer und die Gostenhofener Hauptstraße lahm.

Diese Maßnahmen dauerten bis 09.45 Uhr. 

Panik aller Orten. Von staatlichem Kontrollverlust natürlich keine Spur im Merkel-Panikland. 

#nürnberg  #merkelpanikland

    >> Merkel-Panikland > Nürnberg: Plärrer-Sperrung zur Rush-Hour Nachdem heute um 07.45 Uhr ein Anrufer einen bewaffneten Mann bei der Polizei gemeldet hatte, legte diese den Plärrer und die Gostenhofener Hauptstraße lahm. Diese Maßnahmen dauerten bis 09.45 Uhr. Panik aller Orten. Von staatlichem Kontrollverlust natürlich keine Spur im Merkel-Panikland. #nürnberg #merkelpanikland


  • Bild zum Thema >> Netzfunde: AfD-Bashing durch Steigenberger, Al-Kaida-Leibwächter-Reimport und Israelkritik durch Süddeutsche Zeitung

#netzfunde  #afdbashing  #steigenberger  #OsamaBinLaden  #sz  #israel

    >> Netzfunde: AfD-Bashing durch Steigenberger, Al-Kaida-Leibwächter-Reimport und Israelkritik durch Süddeutsche Zeitung #netzfunde #afdbashing #steigenberger #OsamaBinLaden #sz #israel


  • Bild zum Thema >> Netzfunde: Terroristen-Reimport und Ischias-Juncker

    >> Netzfunde: Terroristen-Reimport und Ischias-Juncker


  • Bild zum Thema >> Buchempfehlung: 'Feindliche Übernahme' von Thilo Sarrazin

Verlagstext:
????Das Zurückbleiben der islamischen Welt, die Integrationsdefizite der Muslime in Deutschland und Europa sowie die Unterdrückung der muslimischen Frauen sind eine Folge der kulturellen Prägung durch den Islam. Das zeigt Thilo Sarrazin in seinem neuen Bestseller.

Auch Deutschland muss sich diesen Tatsachen stellen, wächst doch der Anteil der Muslime in Deutschland und Europa durch Einwanderung und anhaltend hohe Geburtenraten immer weiter an. Bei einer Fortsetzung dieses Trends sind die Muslime hier auf dem Weg zur Mehrheit. Unsere Kultur und Gesellschaft lassen sich nur schützen, indem die weitere Einwanderung von Muslimen gestoppt und die Integration der bei uns lebenden Muslime mit robusten Mitteln vorangetrieben wird. 

Denn alle Tendenzen, den Islam zu reformieren, sind bisher weitgehend gescheitert. So gibt es in keinem Land, in dem Muslime in der Mehrheit sind, Religionsfreiheit und eine funktionierende Demokratie. Stattdessen leidet die islamische Welt als Ganzes unter einem explosionsartigen Bevölkerungswachstum, und ihre Fanatisierung nimmt ständig zu.

Thilo Sarrazin spannt einen Bogen von den Aussagen des Korans zur mentalen Prägung der Muslime, von da weiter zu Eigenarten und Problemen muslimischer Staaten und Gesellschaften und schließlich zu den Einstellungen und Verhaltensweisen von Muslimen in den Einwanderungsgesellschaften des Westens. ????

#buchempfehlung  #islam  #sarrazin  

https://jf-buchdienst.de/Feindliche-Uebernahme.html

    >> Buchempfehlung: 'Feindliche Übernahme' von Thilo Sarrazin Verlagstext: ????Das Zurückbleiben der islamischen Welt, die Integrationsdefizite der Muslime in Deutschland und Europa sowie die Unterdrückung der muslimischen Frauen sind eine Folge der kulturellen Prägung durch den Islam. Das zeigt Thilo Sarrazin in seinem neuen Bestseller. Auch Deutschland muss sich diesen Tatsachen stellen, wächst doch der Anteil der Muslime in Deutschland und Europa durch Einwanderung und anhaltend hohe Geburtenraten immer weiter an. Bei einer Fortsetzung dieses Trends sind die Muslime hier auf dem Weg zur Mehrheit. Unsere Kultur und Gesellschaft lassen sich nur schützen, indem die weitere Einwanderung von Muslimen gestoppt und die Integration der bei uns lebenden Muslime mit robusten Mitteln vorangetrieben wird. Denn alle Tendenzen, den Islam zu reformieren, sind bisher weitgehend gescheitert. So gibt es in keinem Land, in dem Muslime in der Mehrheit sind, Religionsfreiheit und eine funktionierende Demokratie. Stattdessen leidet die islamische Welt als Ganzes unter einem explosionsartigen Bevölkerungswachstum, und ihre Fanatisierung nimmt ständig zu. Thilo Sarrazin spannt einen Bogen von den Aussagen des Korans zur mentalen Prägung der Muslime, von da weiter zu Eigenarten und Problemen muslimischer Staaten und Gesellschaften und schließlich zu den Einstellungen und Verhaltensweisen von Muslimen in den Einwanderungsgesellschaften des Westens. ???? #buchempfehlung #islam #sarrazin https://jf-buchdienst.de/Feindliche-Uebernahme.html


  • Bild zum Thema >> Fussball-WM: Warum Löw aus seiner Sicht auf jeden Falll Bundestrainer bleiben muss

Zum Abschluss der Fussball-WM in Russland noch ein kleines Schaubild, das uns verdeutlicht, warum Joachim Löw sich nicht allzu sehr überwinden musste, um nicht zurückzutreten.

#fussball  #wm  #ausscheiden  #vorrunde  #löw  #gehalt

    >> Fussball-WM: Warum Löw aus seiner Sicht auf jeden Falll Bundestrainer bleiben muss Zum Abschluss der Fussball-WM in Russland noch ein kleines Schaubild, das uns verdeutlicht, warum Joachim Löw sich nicht allzu sehr überwinden musste, um nicht zurückzutreten. #fussball #wm #ausscheiden #vorrunde #löw #gehalt


  • Bild zum Thema >> Mittelmeer-Schleusungen: NGOs fahren demnächst wohl mit Landungsbooten zu Libyens Küste

Die auf der Basis der Daten von FRONTEX (Europäische Agentur für die Grenz- und Küstenwache) erstellte Grafik zeigt eindeutig, wie sich die Aktivitäten des Mittelmeer/Europa-NGO-Shuttle-Service immer mehr auf die Küste Libyens zu bewegt.

#mittelmeer  #frontex  #schleusungen  #ngo

Quelle:
https://frontex.europa.eu/assets/Publications/Risk_Analysis/AFIC/AFIC_2016.pdf

    >> Mittelmeer-Schleusungen: NGOs fahren demnächst wohl mit Landungsbooten zu Libyens Küste Die auf der Basis der Daten von FRONTEX (Europäische Agentur für die Grenz- und Küstenwache) erstellte Grafik zeigt eindeutig, wie sich die Aktivitäten des Mittelmeer/Europa-NGO-Shuttle-Service immer mehr auf die Küste Libyens zu bewegt. #mittelmeer #frontex #schleusungen #ngo Quelle: https://frontex.europa.eu/assets/Publications/Risk_Analysis/AFIC/AFIC_2016.pdf


  • Bild zum Thema >> Bundestag >> Zwischenrufe: Die seltsame Ironie der Grünen Claudia Roth | GEZ-ZDF und Merkel-Blatt  FOCUS helfen

So sehr sich die einstige Pleite-Managerin der Musikgruppe 'Ton Steine Scherben' und frühere Mitwirkende in einer Struwwelpeter-Aufführung an Hoffmanns Comic Theater auch anstrengt: sie kann es nicht lassen, ihren linksideologisch fest geprägten Irrsinns-Gedankengängen Gehör zu verschaffen.

So  auch in der 42. Sitzung des Deutschen Bundestags (BT) am 28.6.18. Bei einer Rede von Alexander Dobrindt, CSU, hatte dieser die Frage in den Raum geworfen: 'Wie viele von den 70 Millionen [möglichen Migranten, d. Red.] wollen Sie denn hier aufnehmen?'. Blitzschnell und damit mehr als glaubhaft kam es aus der grünen Ideologen-Klappe von Claudia Roth:'Alle, Herr Dobrindt'. BINGO.

Die Kameras hatten den Zwischenruf von Roth nicht eingefangen, doch im amtlichen Protokoll der Plenarsitzung steht es schwarz auf weiß.

Da selbst B'90/Grüne gerade noch erkennen können wann Schluss ist mit lustig, musste die Sache aus der Welt geschaffen werden.

Aber wie?? Nun wir wissen doch, wie Grünlinke arbeiten. Sie verdrehen in irrsinniger Weise Sachverhalte und propagieren dies frechdreist und lautstark die schweigende Mehrheit übertönend. Im Falle von Roths 70-Millionen-Migranten-Import ging das so: es war alles nur ein Witz, reine IRONIE. 
Selten so gelacht ihr linksgrünen VOLLPFOSTEN.

Ernster zu nehmen ist da schon, dass Roth sofort Hilfestellung durch ZDF und FOCUS erhielt. Diese versuchten die Bürger in selbiger Manier zu leimen, indem sie in linksgrüner Deutungshoheit feststellten: FakeNews! Was jetzt? Das amtliche Protokoll des Bundestags?

Was uns diese Geschichte zeigt: absolute Vorsicht vor den Grünlinken in den Altparteien (CSU, CDU, SPD, Grüne, Linke, FDP): deren Pläne und Absichten zum Nachteil Deutschlands und Europas sind gravierender als wir uns das vorstellen können.

#bundestag  #roth  #grüne  #ironie  #fakenews #zdf  #focus

Plenarprotokoll des Deutschen Bundestags:
http://dip21.bundestag.de/dip21/btp/19/19042.pdf


Siehe zu dieser Thematik auch: 
https://www.journalistenwatch.com/2018/07/06/dumm-focus-wenn/

    >> Bundestag >> Zwischenrufe: Die seltsame Ironie der Grünen Claudia Roth | GEZ-ZDF und Merkel-Blatt FOCUS helfen So sehr sich die einstige Pleite-Managerin der Musikgruppe 'Ton Steine Scherben' und frühere Mitwirkende in einer Struwwelpeter-Aufführung an Hoffmanns Comic Theater auch anstrengt: sie kann es nicht lassen, ihren linksideologisch fest geprägten Irrsinns-Gedankengängen Gehör zu verschaffen. So auch in der 42. Sitzung des Deutschen Bundestags (BT) am 28.6.18. Bei einer Rede von Alexander Dobrindt, CSU, hatte dieser die Frage in den Raum geworfen: 'Wie viele von den 70 Millionen [möglichen Migranten, d. Red.] wollen Sie denn hier aufnehmen?'. Blitzschnell und damit mehr als glaubhaft kam es aus der grünen Ideologen-Klappe von Claudia Roth:'Alle, Herr Dobrindt'. BINGO. Die Kameras hatten den Zwischenruf von Roth nicht eingefangen, doch im amtlichen Protokoll der Plenarsitzung steht es schwarz auf weiß. Da selbst B'90/Grüne gerade noch erkennen können wann Schluss ist mit lustig, musste die Sache aus der Welt geschaffen werden. Aber wie?? Nun wir wissen doch, wie Grünlinke arbeiten. Sie verdrehen in irrsinniger Weise Sachverhalte und propagieren dies frechdreist und lautstark die schweigende Mehrheit übertönend. Im Falle von Roths 70-Millionen-Migranten-Import ging das so: es war alles nur ein Witz, reine IRONIE. Selten so gelacht ihr linksgrünen VOLLPFOSTEN. Ernster zu nehmen ist da schon, dass Roth sofort Hilfestellung durch ZDF und FOCUS erhielt. Diese versuchten die Bürger in selbiger Manier zu leimen, indem sie in linksgrüner Deutungshoheit feststellten: FakeNews! Was jetzt? Das amtliche Protokoll des Bundestags? Was uns diese Geschichte zeigt: absolute Vorsicht vor den Grünlinken in den Altparteien (CSU, CDU, SPD, Grüne, Linke, FDP): deren Pläne und Absichten zum Nachteil Deutschlands und Europas sind gravierender als wir uns das vorstellen können. #bundestag #roth #grüne #ironie #fakenews #zdf #focus Plenarprotokoll des Deutschen Bundestags: http://dip21.bundestag.de/dip21/btp/19/19042.pdf Siehe zu dieser Thematik auch: https://www.journalistenwatch.com/2018/07/06/dumm-focus-wenn/


  • Bild zum Thema >> Mittelmeer > Schleusungen: NGOs versuchen die deutsche Gesellschaft mit Schockfotos zu erpressen

Dieser Tage erreichte die Redaktion eine E-Mail der sogenannte NGO (Non-Government-Organization | Private Hilfsorganisation) 'Campact!'. Ganz oben in der Mail ein Foto: das Mitglied einer 'Provozierten-Seenot'-Rettungs-NGO hält anscheinend ein lebloses Baby in den Armen. 

Dazu der folgende Text:

???? 
Lieber xxxxxxx,
drei winzige Körper treiben im Mittelmeer: Es sind Babys. Sie sind tot – ertrunken. Alle an einem einzigen Tag.[1] Der Grund: Europäische Regierungen halten Seenotretter vom Retten ab. Insgesamt starben in den letzten zwei Wochen mindestens 483 Menschen im Mittelmeer.[2] Malta und Italien erlauben den Booten der Hilfsorganisationen nicht mehr, den Hafen zu verlassen. Seit vorgestern darf auch das Flugzeug von Sea-Watch nicht starten – die Besatzung muss dem Sterben tatenlos zusehen.[3]  
„Es ist zum Verzweifeln. Dort draußen sterben Menschen. Wir haben alles da, um sie zu retten. Doch wir dürfen nicht.“ Ruben Neugebauer kann es nicht fassen. Als Co-Pilot navigierte er immer wieder das kleine Such-Flugzeug – die Moonbird – über das Mittelmeer. Schon 20.000 Menschen in Seenot hat die Moonbird aufgespürt und 1.000 vor dem sicheren Tod gerettet.[4] Jetzt bleibt sie am Boden. „Weil Europas radikale Rechte die Regierungen vor sich her treibt und keine Zeugen für das Sterben will“, sagt Neugebauer. ????

Lassen Sie sich durch solche Schockmeldungen nicht verunsichern. Sie, Deutschland und Europa sind die Letzten, die man für Todesfälle im Mittelmeer verantwortlich machen kann und darf:

? Allgemeine Einordnung
'drei winzige Körper treiben im Mittelmeer' [Belege nicht ersichtlich]
vs.
'Alle zehn Sekunden stirbt ein Kind an den Folgen von Mangel- und Unterernährung. ' [1] 

? Wie kommen diese Kinder ins Wasser?
Weil ihre Eltern eine Menge Geld bezahlt haben, um sich illegal nach Europa schleppen zu lassen. Aus irgendwelchen Gründen haben sich diese Herrschaften dazu entschlossen, Afrika zu verlassen. Anders als die 1,2 Milliarden Afrikaner, die diese Pläne nicht verfolgen.

? Sind die Eltern dieser Kinder den Schleppern dumm-naiv auf den Leim gegangen?
Nein. Man kann getrost davon ausgehen, dass die Risiken infolge der internationalen Vernetzung der Migrantenszene bekannt sind.

? Warum machen die Schlepper immer bessere Geschäfte?
Weil die Erfolgsmeldungen (Ankunft in Europa) die Unglücksmeldungen bei Weitem übersteigen. Um diese Situation aufrecht zu erhalten und das Geschäftsmodell auszubauen, sind die Schleuser durchaus an solchen Erfolgsmeldungen interessiert. Größte Gegenspieler sind hierbei nicht Wetter und Meer, sondern die libysche Küstenwache, die Rettungen prinzipiell zurück nach Libyen durchführt. Während Bundesmarine, Frontex und NGO in das weit entfernte Europa 'retten'. Die Schleuser können anhand der Schiffsnummern und einer speziell von den NGOs entwickelten App feststellen, wo welche NGO-Kutter auf der Lauer liegen. Erst in der Nähe von Richtung-Europa-Rettern überlassen die Schleuser die Migranten sich selbst.

? Was bewirkt das Zusammenspiel zwischen Schleusern und NGOs?
Aufgrund der oben dargestellten Kausalkette zwischen erfolgreichen  Schleusungen, Migrantennetzwerken und NGOs erscheint den Migranten der Schleusungserfolg kalkulierbar. Es findet der sogenannte Pull-Effekt statt. Jede erfolgreiche Schleusung zieht unzählige Nachahmer nach sich.

? Fazit:
Jede Tote, jeder Toter ist ein Unglück zu viel.

Trotzdem MÜSSEN gewisse Spielregeln gelten. Wenn die NGO-Kutter zum nächstgelegenen Hafen retten und insbesondere sich an die Behördenvorgaben halten und mit diesen zusammenarbeiten, können sie sich zu hunderten im Mittelmeer tummeln. Sämtliche NGO-Kutter würden sofort auslaufen dürfen. ? Tatsache ist, dass keine einzige NGO die von Italien vorgelegte Erklärung unterzeichnet hat.

Solange die NGO-Aktivisten ihre Hand-in-Hand-Pseudo-Rettungen aus politisch-ideologischen Gründen einsetzen, hat dies nichts mit einer 'Rettungsmission' zu tun. Es geht einzig und allein darum, die EU, Deutschland und jeden Bürger zu einem Einverständnis mit den ideologischen Weltrettungs-Phantasien der Flüchtlings-NGOs zu erpressen. Das menschliche Mitgefühl der Bürger soll für ein linksgrün-verquirltes Weltbild in Geiselhaft genommen werden. 
LASSEN SIE SICH DAS NICHT GEFALLEN.

? Und wir kommen zu dem Schluss: 

? SOWEIT DEM EINSATZ DER  NGOs IM MITTELMEER ÜBERHAUPT EINE MORALISCHE VERPFLICHTUNG UND ABSICHT ZUGRUNDE LIEGT,  VERRATEN SIE DIESE AUS POLITISCH-IDEOLOGISCHEN GRÜNDEN? 

In memoriam dem Leiden der Kinder auf der Welt.

#tot  #ngo  #campact!  #mittelmeer  #schleusungen  #rettung

[1]
https://www.welthungerhilfe.de/hunger/

    >> Mittelmeer > Schleusungen: NGOs versuchen die deutsche Gesellschaft mit Schockfotos zu erpressen Dieser Tage erreichte die Redaktion eine E-Mail der sogenannte NGO (Non-Government-Organization | Private Hilfsorganisation) 'Campact!'. Ganz oben in der Mail ein Foto: das Mitglied einer 'Provozierten-Seenot'-Rettungs-NGO hält anscheinend ein lebloses Baby in den Armen. Dazu der folgende Text: ???? Lieber xxxxxxx, drei winzige Körper treiben im Mittelmeer: Es sind Babys. Sie sind tot – ertrunken. Alle an einem einzigen Tag.[1] Der Grund: Europäische Regierungen halten Seenotretter vom Retten ab. Insgesamt starben in den letzten zwei Wochen mindestens 483 Menschen im Mittelmeer.[2] Malta und Italien erlauben den Booten der Hilfsorganisationen nicht mehr, den Hafen zu verlassen. Seit vorgestern darf auch das Flugzeug von Sea-Watch nicht starten – die Besatzung muss dem Sterben tatenlos zusehen.[3] „Es ist zum Verzweifeln. Dort draußen sterben Menschen. Wir haben alles da, um sie zu retten. Doch wir dürfen nicht.“ Ruben Neugebauer kann es nicht fassen. Als Co-Pilot navigierte er immer wieder das kleine Such-Flugzeug – die Moonbird – über das Mittelmeer. Schon 20.000 Menschen in Seenot hat die Moonbird aufgespürt und 1.000 vor dem sicheren Tod gerettet.[4] Jetzt bleibt sie am Boden. „Weil Europas radikale Rechte die Regierungen vor sich her treibt und keine Zeugen für das Sterben will“, sagt Neugebauer. ???? Lassen Sie sich durch solche Schockmeldungen nicht verunsichern. Sie, Deutschland und Europa sind die Letzten, die man für Todesfälle im Mittelmeer verantwortlich machen kann und darf: ? Allgemeine Einordnung 'drei winzige Körper treiben im Mittelmeer' [Belege nicht ersichtlich] vs. 'Alle zehn Sekunden stirbt ein Kind an den Folgen von Mangel- und Unterernährung. ' [1] ? Wie kommen diese Kinder ins Wasser? Weil ihre Eltern eine Menge Geld bezahlt haben, um sich illegal nach Europa schleppen zu lassen. Aus irgendwelchen Gründen haben sich diese Herrschaften dazu entschlossen, Afrika zu verlassen. Anders als die 1,2 Milliarden Afrikaner, die diese Pläne nicht verfolgen. ? Sind die Eltern dieser Kinder den Schleppern dumm-naiv auf den Leim gegangen? Nein. Man kann getrost davon ausgehen, dass die Risiken infolge der internationalen Vernetzung der Migrantenszene bekannt sind. ? Warum machen die Schlepper immer bessere Geschäfte? Weil die Erfolgsmeldungen (Ankunft in Europa) die Unglücksmeldungen bei Weitem übersteigen. Um diese Situation aufrecht zu erhalten und das Geschäftsmodell auszubauen, sind die Schleuser durchaus an solchen Erfolgsmeldungen interessiert. Größte Gegenspieler sind hierbei nicht Wetter und Meer, sondern die libysche Küstenwache, die Rettungen prinzipiell zurück nach Libyen durchführt. Während Bundesmarine, Frontex und NGO in das weit entfernte Europa 'retten'. Die Schleuser können anhand der Schiffsnummern und einer speziell von den NGOs entwickelten App feststellen, wo welche NGO-Kutter auf der Lauer liegen. Erst in der Nähe von Richtung-Europa-Rettern überlassen die Schleuser die Migranten sich selbst. ? Was bewirkt das Zusammenspiel zwischen Schleusern und NGOs? Aufgrund der oben dargestellten Kausalkette zwischen erfolgreichen Schleusungen, Migrantennetzwerken und NGOs erscheint den Migranten der Schleusungserfolg kalkulierbar. Es findet der sogenannte Pull-Effekt statt. Jede erfolgreiche Schleusung zieht unzählige Nachahmer nach sich. ? Fazit: Jede Tote, jeder Toter ist ein Unglück zu viel. Trotzdem MÜSSEN gewisse Spielregeln gelten. Wenn die NGO-Kutter zum nächstgelegenen Hafen retten und insbesondere sich an die Behördenvorgaben halten und mit diesen zusammenarbeiten, können sie sich zu hunderten im Mittelmeer tummeln. Sämtliche NGO-Kutter würden sofort auslaufen dürfen. ? Tatsache ist, dass keine einzige NGO die von Italien vorgelegte Erklärung unterzeichnet hat. Solange die NGO-Aktivisten ihre Hand-in-Hand-Pseudo-Rettungen aus politisch-ideologischen Gründen einsetzen, hat dies nichts mit einer 'Rettungsmission' zu tun. Es geht einzig und allein darum, die EU, Deutschland und jeden Bürger zu einem Einverständnis mit den ideologischen Weltrettungs-Phantasien der Flüchtlings-NGOs zu erpressen. Das menschliche Mitgefühl der Bürger soll für ein linksgrün-verquirltes Weltbild in Geiselhaft genommen werden. LASSEN SIE SICH DAS NICHT GEFALLEN. ? Und wir kommen zu dem Schluss: ? SOWEIT DEM EINSATZ DER NGOs IM MITTELMEER ÜBERHAUPT EINE MORALISCHE VERPFLICHTUNG UND ABSICHT ZUGRUNDE LIEGT, VERRATEN SIE DIESE AUS POLITISCH-IDEOLOGISCHEN GRÜNDEN? In memoriam dem Leiden der Kinder auf der Welt. #tot #ngo #campact! #mittelmeer #schleusungen #rettung [1] https://www.welthungerhilfe.de/hunger/


  • Bild zum Thema >> LK Nea-Bw > NEA: Podiumsdiskussion am FAG | Zehntklässler fragen die Politik

Dieser Tage fand am Friedrich-Alexander-Gymnasium (FAG) in Neustadt eine Podiumsdiskussion mit Parteien-Vertretern (AfD, CSU, Freie Wähler, B'90/Grüne, DIE LINKE, Piratenpartei) statt.

Im Gegensatz zu seinem Auftritt bei einer ähnlichen Veranstaltung in Scheinfeld traute sich Harry 'alerta alerta antifacista' Scheuenstuhl, SPD, diesmal in Anwesenheit eines AfD-Vertreters eher nicht, eine allzu dicke Lippe zu riskieren.

Erstaunlich das Statement von Gabi Schmidt, FW, zum Thema Cannabis-Verbot. Sie treibt die Sorge um, dass ohne Freigabe von Cannabis dem Staat Steuergelder verloren gehen. UUPS! Man begreift, woher der Begriff FREIE Wähler kommt. 

Ein besonderes Schmuckstück in der Runde: der Vertreter von DIE LINKE, ??Niklas Haupt?? aus Fürth. Haupt, der im Rahmen von Netzwerken und Bündnissen offen die demokratischen Rechte anderer Parteien sabotiert und Kontakte zur DRECKS-antifa-Szene hat, verteidigte auf Nachfrage eines Schülers den Aufruf von DIE LINKE zu den G20-Protesten im letzten Jahr in Hamburg, die bekanntermaßen trotz 20.000 eingesetzter Polizisten zu einer nicht gekannten Gewaltorgie der linken Szene führten. 

Haupt gehört überhaupt nicht in eine Schule eingeladen. Er hält sich für eine moralische Größe und begründet auch eigene Gesetzesbrüche mit zivilem Ungehorsam aufgrund seiner links-moralischen Überlegenheit. 

So hat Haupt in anderem Zusammenhang eingeräumt, dass er für die Aufnahme von abschiebepflichtigen Asylanten zur Verfügung stehe und dies auch schon getan habe, um die Abschiebung dieser Personen zu verhindern. Für den Normalbürger eine Straftat nach dem Ausländergesetz, für Haupt Mittel linker Politik. 

Gerne erinnert man sich auch noch an den Bundestags-Wahlkampf, als sich Haupt vehement mehrmaligen Angeboten des damaligen Fürther AfD-Kandidaten zu einer öffentlichen Diskussion verweigerte. 

? Merke: vor nichts hat eine ideologisch Verquirlter mehr Angst, als mit der Realität konfrontiert zu werden. 

#LkNeaBw  #nea  #fag  #diskussion  #haupt  #niklas  #linke

    >> LK Nea-Bw > NEA: Podiumsdiskussion am FAG | Zehntklässler fragen die Politik Dieser Tage fand am Friedrich-Alexander-Gymnasium (FAG) in Neustadt eine Podiumsdiskussion mit Parteien-Vertretern (AfD, CSU, Freie Wähler, B'90/Grüne, DIE LINKE, Piratenpartei) statt. Im Gegensatz zu seinem Auftritt bei einer ähnlichen Veranstaltung in Scheinfeld traute sich Harry 'alerta alerta antifacista' Scheuenstuhl, SPD, diesmal in Anwesenheit eines AfD-Vertreters eher nicht, eine allzu dicke Lippe zu riskieren. Erstaunlich das Statement von Gabi Schmidt, FW, zum Thema Cannabis-Verbot. Sie treibt die Sorge um, dass ohne Freigabe von Cannabis dem Staat Steuergelder verloren gehen. UUPS! Man begreift, woher der Begriff FREIE Wähler kommt. Ein besonderes Schmuckstück in der Runde: der Vertreter von DIE LINKE, ??Niklas Haupt?? aus Fürth. Haupt, der im Rahmen von Netzwerken und Bündnissen offen die demokratischen Rechte anderer Parteien sabotiert und Kontakte zur DRECKS-antifa-Szene hat, verteidigte auf Nachfrage eines Schülers den Aufruf von DIE LINKE zu den G20-Protesten im letzten Jahr in Hamburg, die bekanntermaßen trotz 20.000 eingesetzter Polizisten zu einer nicht gekannten Gewaltorgie der linken Szene führten. Haupt gehört überhaupt nicht in eine Schule eingeladen. Er hält sich für eine moralische Größe und begründet auch eigene Gesetzesbrüche mit zivilem Ungehorsam aufgrund seiner links-moralischen Überlegenheit. So hat Haupt in anderem Zusammenhang eingeräumt, dass er für die Aufnahme von abschiebepflichtigen Asylanten zur Verfügung stehe und dies auch schon getan habe, um die Abschiebung dieser Personen zu verhindern. Für den Normalbürger eine Straftat nach dem Ausländergesetz, für Haupt Mittel linker Politik. Gerne erinnert man sich auch noch an den Bundestags-Wahlkampf, als sich Haupt vehement mehrmaligen Angeboten des damaligen Fürther AfD-Kandidaten zu einer öffentlichen Diskussion verweigerte. ? Merke: vor nichts hat eine ideologisch Verquirlter mehr Angst, als mit der Realität konfrontiert zu werden. #LkNeaBw #nea #fag #diskussion #haupt #niklas #linke


  • Bild zum Thema >> Mittelmeer > Schleusungen: Auch Pseudoseenot-Rettungskutter sea-watch3 in Malta festgenagelt

Nach der lifeline ist auch die seawatch3 von den maltesischen Behörden festgenagelt worden und darf den Hafen nicht verlassen.

Wenn Sie einmal sehen wollen, wie einfach es ist den Standort der 'Retter-Taxis' festzustellen, dann geben Sie auf der Seite https://www.marinetraffic.com einfach einmal die Schiffskennung 244090482 für den Kutter seefuchs der sogenannten NGO (Non-Government-Organization | Private Hilfsorganisation) sea-eye aus Regensburg ein. Die seefuchs liegt heute um 17.32 Uhr im Hafen vor Malta. So  einfach ist das. Und nicht nur für Sie. Auch Schleuserbanden können diese Informationen selbstverständlich jederzeit abrufen und wissen dann genau, wo die Rettungs-Taxis herumdümpeln. In diesem Fall also wird ihnen die Seefuchs nichts nützen.

Die  Mittelmeer-NGOs habe übrigens eine eigene App mit dem Standort ihrer Schiffe entwickelt. Komfortabler geht es für die Schlepper nicht mehr.

#mittelmeer  #schleusungen  #ngo  #seawatch3  #malta  

https://www.n-tv.de/politik/Malta-laesst-Fluechtlingsschiff-nicht-auslaufen-article20509037.html

    >> Mittelmeer > Schleusungen: Auch Pseudoseenot-Rettungskutter sea-watch3 in Malta festgenagelt Nach der lifeline ist auch die seawatch3 von den maltesischen Behörden festgenagelt worden und darf den Hafen nicht verlassen. Wenn Sie einmal sehen wollen, wie einfach es ist den Standort der 'Retter-Taxis' festzustellen, dann geben Sie auf der Seite https://www.marinetraffic.com einfach einmal die Schiffskennung 244090482 für den Kutter seefuchs der sogenannten NGO (Non-Government-Organization | Private Hilfsorganisation) sea-eye aus Regensburg ein. Die seefuchs liegt heute um 17.32 Uhr im Hafen vor Malta. So einfach ist das. Und nicht nur für Sie. Auch Schleuserbanden können diese Informationen selbstverständlich jederzeit abrufen und wissen dann genau, wo die Rettungs-Taxis herumdümpeln. In diesem Fall also wird ihnen die Seefuchs nichts nützen. Die Mittelmeer-NGOs habe übrigens eine eigene App mit dem Standort ihrer Schiffe entwickelt. Komfortabler geht es für die Schlepper nicht mehr. #mittelmeer #schleusungen #ngo #seawatch3 #malta https://www.n-tv.de/politik/Malta-laesst-Fluechtlingsschiff-nicht-auslaufen-article20509037.html


  • Bild zum Thema >> Fussball: WM-Aus für grünlinke Internationalisten ein Sieg | Hauptsache KEIN  Nationalstolz

Jetzt können sie jubeln, die grünlinken Deutschland-Verscherbler. Die deutsche Nationalmannschaft – oder besser gesagt 'Die Mannschaft' lt. Vorgabe des DFB - ist raus aus der WM.

Da hätte sich die Jugendorganisation  der Partei DIE LINKE ihren Aufruf zum Abknicken und Entfernen von Deutschland-Fähnchen ebenso ersparen können, wie Claudia Roth, B'90/Grüne, ihren Aufruf, doch bitte nur ein bisschen und höchstens mit kleinen Deutschland-Fähnchen zu wedeln. Gemeinsames Ziel der Mission: Verleugnung der deutschen Identität und Hass gegen Deutschland.

Aber wer zuletzt lacht, lacht am Besten: die nächste WM kommt bestimmt und dann heißt 'Die Mannschaft' wieder 'Deutsche Nationalmannschaft' und dann holen wir uns den Pokal.

#wm  #wm_aus  #fussball  #russland  #grünlinke  #deutschlandhasser  
#linke  #grüne

    >> Fussball: WM-Aus für grünlinke Internationalisten ein Sieg | Hauptsache KEIN Nationalstolz Jetzt können sie jubeln, die grünlinken Deutschland-Verscherbler. Die deutsche Nationalmannschaft – oder besser gesagt 'Die Mannschaft' lt. Vorgabe des DFB - ist raus aus der WM. Da hätte sich die Jugendorganisation der Partei DIE LINKE ihren Aufruf zum Abknicken und Entfernen von Deutschland-Fähnchen ebenso ersparen können, wie Claudia Roth, B'90/Grüne, ihren Aufruf, doch bitte nur ein bisschen und höchstens mit kleinen Deutschland-Fähnchen zu wedeln. Gemeinsames Ziel der Mission: Verleugnung der deutschen Identität und Hass gegen Deutschland. Aber wer zuletzt lacht, lacht am Besten: die nächste WM kommt bestimmt und dann heißt 'Die Mannschaft' wieder 'Deutsche Nationalmannschaft' und dann holen wir uns den Pokal. #wm #wm_aus #fussball #russland #grünlinke #deutschlandhasser #linke #grüne


  • Bild zum Thema >> Fussball-WM: Echt scheisse gelaufen für die Deutschland-Hasser | Kroos bietet deutsche Wertarbeit

In der 95. Minute des Spiels gegen Schweden passiert es. Marco Reus schiebt den Freistoß zu Toni Kroos und der locht das Ding mit einem technisch perfekten Vollstrecker-Schuss in das schwedische Tor. Geil!! Echte deutsche Wertarbeit auf höchstem technischen Niveau.

Auch wenn wir eigentlich keine Nationalmannschaft mehr haben, nachdem der Deutsche Fussballbund (DFB) – vermutlich auf grünen/linken Druck und als Dankadresse für unkomplizierte Spielertalentimporte aus Südamerika – eine Umbenennung in 'Die Mannschaft' durchgeführt hat. Die beabsichtigte Entsolidarisierung zwischen Land und Mannschaft hat nicht stattgefunden.

So werden Die LINKE ('Deutschland knicken') und die B'90/Grüne-Internationalisten wohl weiterhin damit leben müssen, dass Deutschland-Fähnchen geschwungen werden.

Übrigens hat Claudia Roth, B'90/Grüne, den Fussballfans erlaubt, dass sie ein klein bisschen ein kleines Fähnchen schwenken dürfen, wenn es denn sein muss. Dies dürfe jedoch nicht als Nationalstolz missbraucht werden. Ist doch wirklich nett von jemanden, der hinter einem 'Deutschland, du mieses Stück Scheisse'-Transparent hergelaufen ist.

Es ist uns aber auch vollkommen wurstig und egal, was die grüne/linke Selbsthasser-Gemeinde absondert.

#fussball #wm #gerswe #kroos #grünlinke #roth #grüne #deutschlandhasser

    >> Fussball-WM: Echt scheisse gelaufen für die Deutschland-Hasser | Kroos bietet deutsche Wertarbeit In der 95. Minute des Spiels gegen Schweden passiert es. Marco Reus schiebt den Freistoß zu Toni Kroos und der locht das Ding mit einem technisch perfekten Vollstrecker-Schuss in das schwedische Tor. Geil!! Echte deutsche Wertarbeit auf höchstem technischen Niveau. Auch wenn wir eigentlich keine Nationalmannschaft mehr haben, nachdem der Deutsche Fussballbund (DFB) – vermutlich auf grünen/linken Druck und als Dankadresse für unkomplizierte Spielertalentimporte aus Südamerika – eine Umbenennung in 'Die Mannschaft' durchgeführt hat. Die beabsichtigte Entsolidarisierung zwischen Land und Mannschaft hat nicht stattgefunden. So werden Die LINKE ('Deutschland knicken') und die B'90/Grüne-Internationalisten wohl weiterhin damit leben müssen, dass Deutschland-Fähnchen geschwungen werden. Übrigens hat Claudia Roth, B'90/Grüne, den Fussballfans erlaubt, dass sie ein klein bisschen ein kleines Fähnchen schwenken dürfen, wenn es denn sein muss. Dies dürfe jedoch nicht als Nationalstolz missbraucht werden. Ist doch wirklich nett von jemanden, der hinter einem 'Deutschland, du mieses Stück Scheisse'-Transparent hergelaufen ist. Es ist uns aber auch vollkommen wurstig und egal, was die grüne/linke Selbsthasser-Gemeinde absondert. #fussball #wm #gerswe #kroos #grünlinke #roth #grüne #deutschlandhasser


  • Bild zum Thema >>  Deutschland : Verfassungsschutz sieht in Linksextremismus Gefahr für die Gesellschaft 

Der Präsident des Bundesverfassungsschutzes Maaßen hat heute eingestanden, dass linke Gewalt und Gewaltbereitschaft gegen Polizei, Staat und zivile Personen und Organisationen sich zu einer besorgniserregenden Gefahr für die deutsche Gesellschaft auswächst.

Da freuen wir uns aber, dass die Herrschaften es endlich einmal wagen, Fakten auf den Tisch zu legen.

Die Beeinträchtigung z.B. der AfD durch die Drecks-antifa und andere linke Netzwerke ist einer Demokratie unwürdig. Man soll nicht glauben, was in dieser Merkel-Bananen-Republik möglich ist. Und man muss wissen, dass SPD, Grüne und Linke das Gesocks direkt und indirekt fördert, deckt und unterstützt. Und wer es immer noch nicht glaubt, kann sich gerne mal die schon oft angeführte Förderung von Tarnvereinen durch das SPD-geführte Bundesfamilienministerium ansehen (Volumen: > 100 Mio. Euro).

#verfassungsschutz  #linke  #gewalt  #gefahr  #deutschland  #gesellschaft  #drecksantifa  #dreckslinksautonome  #spd  #linke  #grüne

    >> Deutschland : Verfassungsschutz sieht in Linksextremismus Gefahr für die Gesellschaft Der Präsident des Bundesverfassungsschutzes Maaßen hat heute eingestanden, dass linke Gewalt und Gewaltbereitschaft gegen Polizei, Staat und zivile Personen und Organisationen sich zu einer besorgniserregenden Gefahr für die deutsche Gesellschaft auswächst. Da freuen wir uns aber, dass die Herrschaften es endlich einmal wagen, Fakten auf den Tisch zu legen. Die Beeinträchtigung z.B. der AfD durch die Drecks-antifa und andere linke Netzwerke ist einer Demokratie unwürdig. Man soll nicht glauben, was in dieser Merkel-Bananen-Republik möglich ist. Und man muss wissen, dass SPD, Grüne und Linke das Gesocks direkt und indirekt fördert, deckt und unterstützt. Und wer es immer noch nicht glaubt, kann sich gerne mal die schon oft angeführte Förderung von Tarnvereinen durch das SPD-geführte Bundesfamilienministerium ansehen (Volumen: > 100 Mio. Euro). #verfassungsschutz #linke #gewalt #gefahr #deutschland #gesellschaft #drecksantifa #dreckslinksautonome #spd #linke #grüne


  • Bild zum Thema >> Fürth: OB Jung und sein grünlinkes Demokratie-Verständnis

Ein Leser hat uns einen Brief an Fürths Oberbürgermeister Dr. Thomas Jung zukommen lassen. Der Betreffende war auf seiner Shopping-Tour zufällig Augenzeuge des Angriffs auf den AfD-Infostand in der Fürther Innenstadt geworden.

Fürther Knallkopf-Horidos-Ultras (c/o Sportfreunde Ronhof e.V., Laubenweg 27, 90765 Fürth) und Linksfaschisten, vermutlich aus der linken Fürther Toleranz-Netzwerk- und Bündnis-Szene, skandierten 'Fürth gehört uns' und randalierten am Info-Stand.

Also leicht entsetzt über das Erlebte, wandte sich besagter Leser an den Fürther SPD-OB und fragte nach, wie sich das so verhält mit den demokratischen Werten in Fürth.

Das fast zweiseitige Schreiben beantwortete der Fürther OB mit einem E-Mail-Dreizeiler, in welchem er sein Bedauern darüber ausdrückt, dass es in der Fürther Innenstadt zu Auseinandersetzungen zwischen politischen Parteien oder Gruppierungen gekommen ist.

Schön schäbig, wie er den Sachverhalt neu erfindet. Ein üblicher Trick ideologiegeklammerter Grünlinker, die eines nicht und niemals ertragen können: der Realität ins Auge zu schauen. Mann kann sich vorstellen, warum die Zecken sicher sind: 'Fürth gehört uns'.

#fürth #afd #ob #jung #spd #ultras #fussball #antifa #horidos #angriff #demokratiefeinde #ronhof

    >> Fürth: OB Jung und sein grünlinkes Demokratie-Verständnis Ein Leser hat uns einen Brief an Fürths Oberbürgermeister Dr. Thomas Jung zukommen lassen. Der Betreffende war auf seiner Shopping-Tour zufällig Augenzeuge des Angriffs auf den AfD-Infostand in der Fürther Innenstadt geworden. Fürther Knallkopf-Horidos-Ultras (c/o Sportfreunde Ronhof e.V., Laubenweg 27, 90765 Fürth) und Linksfaschisten, vermutlich aus der linken Fürther Toleranz-Netzwerk- und Bündnis-Szene, skandierten 'Fürth gehört uns' und randalierten am Info-Stand. Also leicht entsetzt über das Erlebte, wandte sich besagter Leser an den Fürther SPD-OB und fragte nach, wie sich das so verhält mit den demokratischen Werten in Fürth. Das fast zweiseitige Schreiben beantwortete der Fürther OB mit einem E-Mail-Dreizeiler, in welchem er sein Bedauern darüber ausdrückt, dass es in der Fürther Innenstadt zu Auseinandersetzungen zwischen politischen Parteien oder Gruppierungen gekommen ist. Schön schäbig, wie er den Sachverhalt neu erfindet. Ein üblicher Trick ideologiegeklammerter Grünlinker, die eines nicht und niemals ertragen können: der Realität ins Auge zu schauen. Mann kann sich vorstellen, warum die Zecken sicher sind: 'Fürth gehört uns'. #fürth #afd #ob #jung #spd #ultras #fussball #antifa #horidos #angriff #demokratiefeinde #ronhof


Zu allen Bildern

Gern verschwiegene Information, News, Wissenswertes, Verheimlichtes, Staatszensur

Die Offenheit, mit der Bundeskanzlerin Merkel CDU hier die Zulässigkeit falscher Wahlversprechen propagiert, ist ein Schlag ins Gesicht für das Wahlvolk. Aber das Stimmvieh sehnt sich scheinbar nach so einer Behandlung durch die Politik.

Die Antifa ist ein Zusammenschluss von gewalttätigen Linksextremisten (Schwarzer Block). Die Antifa hängt an staatlichen Fördertöpfen und wird von Familienministerin Schwesig SPD als aufgebauschtes Problem bezeichnet.

Informationen, News und Wissenswertes fernab der Mainstream-Presse. Was von den Staatsmedien gern verschwiegen wird und trotzdem bekannt gemacht werden muss, weil der Bürger einen Anspruch auf Informationen hat. Wissenwertes über Polit-Netzwerke zum Nachteil der Bürger.

Regierung und Gesellschaft

Deutsche Altparteien

Alternative für Deutschland(AfD)

Contra Lügenpresse

Flüchtlingskrise - Asylchaos

Islam Koran Scharia

Europäische Union EU

Vereinte Nationen Weltpolitik