* Quod * Erat * Demonstrandum *
Islam Koran Scharia

Menu

Der Islam gehört nicht zu Deutschland

Der Islam ist tiefstes Mittelalter und beherbergt archaische Traditionen der Folter, Unterdrückung und des Mordens. Durch Indoktrination von Kindesbeinen an ist in jedem Moslem auch Islamismus jederzeit aktivierbar und abrufbar. Wer einer solchen Kultur der Grausamkeit und Unfreiheit Zugang ins eigene Land gewährt ist nichts anderes als ein Hochverräter am eigenen Volk. Jeder, der als islamophob beschimpft wird, kann stolz darauf sein, dass er unsere mitteleuropäische Kultur hochhält und bewahrt. Dazu kommen psychotische Erscheinungen und Aberglauben, wie etwa das Halal-Schächten, bei denen Tieren ohne Betäubung der Hals durchgeschnitten mit der Folge eines Todeskampfes. Ebenso krank sind die Beschneidungs-Rituale an Kindern, die deutlich zeigen, welch Geistes Kind Moslems sind.

Der Islam gehört nicht zu Deutschland. Vom Affen zum Homo sapiens und ganz weit zurück zum Islam
Der Gebetsruf oder Adhan des Muezzin über deutschen Dächern. Wer hätte das je gedacht. Sozialromantiker vergehen fast vor Glücksseligkeit. Doch hinter dem Gebetsruf steckt das komplette Glaubensbekenntnis der Muslime, das unter anderem verkündet, Allah ist der einzige Gott. Wer an einen anderen Gott glaubt ist ein Ungläubiger und damit jeglicher Gewalt von Seiten des Islam zugänglich. Nur Ungläubige, die nicht wissen, dass der Islam existiert, sollen nicht mit aller Härte bekämpft werden. Der typische Islam-Trick am Muezzinruf Adhan: wer ihn hört weiss vom Islam und kann daher nicht auf Gnade rechnen, wenn er nicht zum Islam konvertiert. Ein Vergleich mit dem Glockengeläut der christlichen Kirchen ist somit völlig abwegig.

Warum der Ruf des Muezzin, der Adhan, eine Drohung gegen Leib und Leben ist und nicht mit Kirchengeläut verglichen werden kann.

... mehr

Der Gebetsruf des Muezzin

Warum ein Vergleich mit Kirchenglocken unzulässig ist.

Der Ruf des Muezzin - Adhan - ist ein Sprechgesang der Muslime, der zum Gebet ruft. Hinter diesen harmlosen klingenden Worten 'Allah ist größer! Allah ist größer! Ich bezeuge: Es gibt keinen Gott außer Allah! Ich bezeuge: Mohammed ist der Gesandte Allahs! Auf zum Gebet! Auf zum Erfolg! Allah ist größer! Allah ist größer!' verbirgt sich aus islamischer Sicht jedoch nicht ein einfacher Ruf, sondern das Glaubensbekenntnis der Muslime. Ein Vergleich mit dem Glockengeläut christlicher Kirchen ist völlig absurd und zeugt von vollkommener Unwissenheit über den Islam

Moscheen und Minarette - Herrschaftzeichen des Islam

Überall in Deutschland entstehen Moscheen. Die islamischen Moscheen sind keine mit christlichen Kirchen vergleichbare Bauwerke. Sie sind Gebets- und Gemeindehäuser, Schulen, Beratungszentrum und dienen dem Islam zur Inszenierung seines Herrschaftsanspruch.

Verstärkt versuchen die muslimischen Gemeinden auch Baugenehmigungen für Minarette zu erhalten. Dieser Wunsch fällt in unserem Weichei-Land oft auf fruchtbaren Boden und so ist es nicht weit, bis der Ruf des Muezzin (Schahada, Adhan) über deutschen Dächern erschallt.

Aufgrund einer Missinterpretation des Grundgesetzes und in Verkennung der Inhalte des Islam soll der Muezzinruf angeblich von der Religionsfreiheit gedeckt sein. Eine Einschränkung sei nur über das Bundesimmissionsschutzgesetz möglich, das die Phonzahlen des Gebetsrufs etwas einschränkt. Und so kommt es, wie es kommen muss: in etlichen deutschen Städten ruft der Muezzin täglich mehrmals elektronisch verstärkt die Moslems zum Gebet.

Der Gebetsruf (gibt es in verschiedenen Abwandlungen) in deutscher Übersetzung:

Der Muezzinruf, Schahada, Adhan

  • Allah ist größer!
  • Allah ist größer!
  • Ich bezeuge: Es gibt keinen Gott außer Allah!
  • Ich bezeuge: Mohammed ist der Gesandte Allahs!
  • Auf zum Gebet!
  • Auf zum Erfolg!
  • Allah ist größer!
  • Allah ist größer!

Muezzinruf und Glockengeläut

Jedes Minarett, aus dem ein Muezzin ruft, steht für einen Stützpunkt des Islam. Wo ein Minarett steht, ist der Islam nach deren Glauben angekommen und es gilt in diesem Bereich der Islam, Koran und Scharia.

Beim Adhan, also dem Ruf des Muezzin, kommt es nicht darauf an, was wir darunter verstehen oder nicht. Vielmehr zählt, was der Muezzin im Sinne des Islam verkündet.

Die Aussage "Es gibt keinen Gott außer Allah!" bedeutet, dass alle, die keine Moslems sind, als Ungläubige zu bekämpfen sind, bis hin zum Töten. Entschuldigt sind nur die, die nicht wissen, dass es den Islam gibt. Durch den Gebetsruf wissen aber alle Menschen im Hörbereich, dass der Islam da ist, und verlieren so ihren Anspruch auf Verschonung.

Schahada und Adhan sind somit nicht nur ein einfacher Ruf zum Gebet, wie dies beim christlichen Glockengeläut der Fall ist, sondern das Glaubensbekenntnis der Muslime und eine ständige Drohung gegen die Kufar (Ungläubigen).

Erhängte im Namen Allahs, des Barmherzigen. Islam ist Friedfertigkeit und Friede.
Schließen
Was Jeder unbedingt über den Aberglauben Islam wissen sollte. Bedenken Sie auch: die Erfahrung zeigt, dass der Islam solange den Wolfs im Schafspelz spielt, als er in der Minderheit ist. Erlangen die Moslems die Oberhand, kommt die ganze abergläubische Grauenhaftigkeit dieser ideologisch-religiösen Weltanschauung an den Tag.

Was jeder über den Aberglauben an einen friedlichen und barmherzigen Islam wissen sollte.

... mehr

Was Jeder unbedingt über den Aberglauben Islam wissen sollte.

Und immer im Hinterkopf haben eine der wichtigsen Anweisungen Mohammeds zur Islamisierung der Welt: Solange Moslems in der Minderheit sind, sollen sie sich durch oberflächliche Anpassung friedlich zeigen, sobald Moslems an der Macht sind, Koran und Scharia in aller Härte zum Gefallen Mohammeds praktizieren. Zudem ist es Moslems erlaubt, zum Schutz des Islams zu lügen und zu täuschen.

Schließen

Islam
Koran
Scharia

Anzahl Clips: 105

Anzahl Bilder: 800

CDU-Bundestagswahlprogramm schwarz auf weiß: Deutschland soll sich drastisch entdeutschen - Merkel weiter auf Weltrettungskurs

Zugegeben, ein bisschen nachdenken muss man schon, wenn man die Aussagen im Wahlprogramm der CDU richtig verstehen will:

Auf Seite 63 steht dort: [1]
+++
Wir wollen, dass die Zahl der Flüchtlinge, die zu uns kommen, dauerhaft niedrig bleibt. Das macht es möglich,
dass wir unseren humanitären Verpflichtungen durch Resettlement und Relocation nachkommen.
+++

CDU-Bundestagswahlprogramm schwarz auf weiß: Deutschland soll sich drastisch entdeutschen - Merkel weiter auf Weltrettungskurs Zugegeben, ein bisschen nachdenken muss man schon, wenn man die Aussagen im Wahlprogramm der CDU richtig verstehen will: Auf Seite 63 steht dort: [1] +++ Wir wollen, dass die Zahl der Flüchtlinge, die zu uns kommen, dauerhaft niedrig bleibt. Das macht es möglich, dass wir unseren humanitären Verpflichtungen durch Resettlement und Relocation nachkommen. +++ 'Wir wollen, dass die Zahl der Flüchtlinge, die zu uns kommen, dauerhaft niedrig bleibt.' Die Merkel-CDU will also, dass die Zahl der Flüchtlinge dauerhaft niedrig bleibt. Achtung, erste Falle: die Zahl derer, die aufgrund des Genfer Flüchtlingsabkommens bei uns subsidiären Aufenthalt erhalten, soll niedrig bleiben. Es geht also nur um Migrationsbewegungen aus akuten Krisen in der Welt. Es geht also nur um die UNGEPLANTE Aufnahme von Migranten, die niedrig gehalten werden soll. 'Das macht es möglich, dass wir unseren humanitären Verpflichtungen durch Resettlement und Relocation nachkommen.' Zweite Falle: Resettlement ist nicht einfach ein englischer Begriff. Resettlement ist ein Programm der Vereinten Nationen (UNHCR) zur dauerhaften Umsiedlung und Neuansiedlung von Personen aus überlasteten Nachbarstaaten von Krisenregionen in sichere Länder. Staaten, die sich dazu bereit erklärt haben, erhalten jährlich von der UNHCR Kontingente an Migranten, die sie auf Dauer in ihrer Gesellschaft ansiedeln und in die Volksgemeinschaft eingliedern müssen. Dies alles unabhängig von Asylantentum und Flüchtlingen. [2] Wir sind nach dem Willen von Merkel-CDU dabei. Dritte Falle: Relocation ist ebenfalls nicht einfach ein englischer Begriff für ein deutsches Wort. Relocation ist ebenso ein UNHCR-Programm. Ziel dieser Initiative ist es, Flüchtlingsmigranten aus den ärmeren Ländern im Süden Europas in die reicheren nördlichen EU-Staaten umzuziehen. Auch dies zusätzlich zu Asylantentum, Flüchtlingen und Resettlement. [3] Wir sind nach dem Willen von Merkel-CDU ebenfalls dabei. Wem dies alles nach gründlichem Nachdenken hinsichtlich Multikulti, Wertegemeinschaft und Heimat keinen Schauer durch den Körper jagt, der soll CSU und CDU wählen. :v [1] https://www.cdu.de/system/tdf/media/dokumente/170703regierungsprogramm2017.pdf?file=1 [2] https://www.uno-fluechtlingshilfe.de/fluechtlinge/zukunft/resettlement/wc/J102?gclid=Cj0KEQjwt8rMBRDOqoKWjJfd_LABEiQA2F2biM-jyFiZzATbwlkbKB_XBbcBMTXOwzqW8Dicn0q8dRsaArY38P8HAQ [3] http://www.unhcr.org/publications/legal/3f28d5cd4/guidelines-international-protection-4-internal-flight-relocation-alternative.html https://de.wikipedia.org/wiki/Umsiedler#Umsiedlung_in_der_Europ.C3.A4ischen_Union #cdu #csu #cdu_wahlprogramm #btw17 #massenmigration #neuansiedlung #relocation #resettlement #unhcr #un #migranten_kontingente #multikulti #heimat #wertegemeinschaft #gesellschaft #deutschland #entdeutschen #Date:08.2017#

Spanische Antifa verhindert in Barcelona Protest gegen Islamismus 

Nach dem Anschlag in Barcelona mit mindestens 13 Toten hat die spanische Antifa Proteste gegen den zugrundeliegenden Islamismus verhindert. 

Mehrere hundert Antifanten griffen etwa 20 Demonstranten körperlich an. Die Polizei musste eingreifen. 

Bitte beachten Sie bei Kenntnisnahme des Artikels der WELT: 

-> Das Auftreten von 20 Personen wird als AUFMARSCH bezeichnet 

-> Die Anti-Islam-Demonstranten wurden nicht von Passanten, sondern von organisierten Linksfaschisten angegriffen 

-> Der Angriff der Linksfaschisten wird von der WELT mit dem Zitieren von Parolen moralisch überhöht, die angeblich im Spanischen Bürgerkrieg bereits gegen Franco verwendet wurden. Somit wird dem Leser suggeriert, dass es sich bei den Anti-Islam-Demonstranten um Nazis gehandelt hat. 

Verkehrte Welt. :v 

Siehe hierzu auch die WELT: 
https://www.welt.de/politik/ausland/article167816731/Aufgebrachte-Menge-verhindert-Aufmarsch-der-Identitaeren-am-Anschlagsort.html 

#barcelona #BarcelonaAttacks #islamisten #islam #antifa #linksfaschisten #demokratie #antifa #Date:08.2017#

Spanische Antifa verhindert in Barcelona Protest gegen Islamismus Nach dem Anschlag in Barcelona mit mindestens 13 Toten hat die spanische Antifa Proteste gegen den zugrundeliegenden Islamismus verhindert. Mehrere hundert Antifanten griffen etwa 20 Demonstranten körperlich an. Die Polizei musste eingreifen. Bitte beachten Sie bei Kenntnisnahme des Artikels der WELT: -> Das Auftreten von 20 Personen wird als AUFMARSCH bezeichnet -> Die Anti-Islam-Demonstranten wurden nicht von Passanten, sondern von organisierten Linksfaschisten angegriffen -> Der Angriff der Linksfaschisten wird von der WELT mit dem Zitieren von Parolen moralisch überhöht, die angeblich im Spanischen Bürgerkrieg bereits gegen Franco verwendet wurden. Somit wird dem Leser suggeriert, dass es sich bei den Anti-Islam-Demonstranten um Nazis gehandelt hat. Verkehrte Welt. :v Siehe hierzu auch die WELT: https://www.welt.de/politik/ausland/article167816731/Aufgebrachte-Menge-verhindert-Aufmarsch-der-Identitaeren-am-Anschlagsort.html #barcelona #BarcelonaAttacks #islamisten #islam #antifa #linksfaschisten #demokratie #antifa #Date:08.2017#

Die Saat geht auf: Islamkritischer Journalist zu Freiheitsstrafe verurteilt

Das Amtsgericht Rot-Grün-München hat den islamkritischen Journalisten Michael Stürzenberger zu einer Haftstrafe von sechs Monaten auf Bewährung und 100 Sozialstunden verurteilt. Dreieinhalb Jahre Bewährung bedeuten für den Journalisten faktisch ein Berufsverbot.

Stürzenberger hatte einen Artikel der Süddeutschen Zeitung  besprochen und dabei auch ein historisches Foto verwendet, welches schon vorher in der Süddeutschen erschienen war.

Das alte Schwarz-Weiß-Bild von vor 80 Jahren zeigt den Großmufti von Jerusalem und einen hohen Repräsentanten des NS-Regimes.

Obwohl ausdrücklich in Stürzenbergers Artikel darauf hingewiesen wurde, dass es sich um eine zeitgeschichtliche Abhandlung handelt,  unterstellte die Staatsanwaltschaft Stürzenberger, dass die Abhandlung geeignet sei, die Bevölkerung gegen den Islam aufzuhetzen

Der suizidgefährdete deutsche Staat  ist derartig pervers degeneriert, dass er sich selbst bekämpft. Freut Euch. :v

Siehe hierzu auch:
https://www.berlinjournal.biz/michael-stuerzenberger-zu-haft-verurteilt/

#stürzenberger  #islamkritik  #amtsgericht_münchen  #störung_des_öffentlichen_friedens  #islamverunglimpfung  #justizwillkür  #islam  #berufsverbot  #islamisierung  #islamfaschisten  #weisse_rose  #fanatismus  #geistige_einfältigkeit  #faschistische_ideologie  #islamunterwürfigkeit  #islamaufklärung #Date:08.2017#

Die Saat geht auf: Islamkritischer Journalist zu Freiheitsstrafe verurteilt Das Amtsgericht Rot-Grün-München hat den islamkritischen Journalisten Michael Stürzenberger zu einer Haftstrafe von sechs Monaten auf Bewährung und 100 Sozialstunden verurteilt. Dreieinhalb Jahre Bewährung bedeuten für den Journalisten faktisch ein Berufsverbot. Stürzenberger hatte einen Artikel der Süddeutschen Zeitung besprochen und dabei auch ein historisches Foto verwendet, welches schon vorher in der Süddeutschen erschienen war. Das alte Schwarz-Weiß-Bild von vor 80 Jahren zeigt den Großmufti von Jerusalem und einen hohen Repräsentanten des NS-Regimes. Obwohl ausdrücklich in Stürzenbergers Artikel darauf hingewiesen wurde, dass es sich um eine zeitgeschichtliche Abhandlung handelt, unterstellte die Staatsanwaltschaft Stürzenberger, dass die Abhandlung geeignet sei, die Bevölkerung gegen den Islam aufzuhetzen Der suizidgefährdete deutsche Staat ist derartig pervers degeneriert, dass er sich selbst bekämpft. Freut Euch. :v Siehe hierzu auch: https://www.berlinjournal.biz/michael-stuerzenberger-zu-haft-verurteilt/ #stürzenberger #islamkritik #amtsgericht_münchen #störung_des_öffentlichen_friedens #islamverunglimpfung #justizwillkür #islam #berufsverbot #islamisierung #islamfaschisten #weisse_rose #fanatismus #geistige_einfältigkeit #faschistische_ideologie #islamunterwürfigkeit #islamaufklärung #Date:08.2017#

Bundestagswahl 2017 - So sichern Sie den Fortbestand unserer Gesellschaft auch im Wahlkreis 243

Sie haben zwei Stimmen auf Ihrem Stimmzettel für die Bundestagswahl.

Mit einer Stimme (Erststimme) wählen Sie den Direktkandidaten im Wahlkreis 243 (Fürth, LK Fürth, LK NEA-BW).

Mit einer Stimme (Zweitstimme) geben Sie Ihre Stimme der Partei Ihrer Wahl und legen damit fest, wie stark diese Partei im Bundestag vertreten sein wird. 

Wer die Untaten der Merkel-Autokratie verfolgt hat, kommt unweigerlich zu einer Schlussfolgerung:

Der Bundestag als unser Parlament braucht wieder eine echte Opposition, die gewillt und bereit ist, die Regierung gnadenlos zu kontrollieren und jedweden Versuch der Vertuschung und Bürgerverarschung knallhart an die Öffentlichkeit zu bringen.

Bei den Direktkandidaten im Bereich 243 fällt die Wahl nicht schwer. ??Christian Schmidt, CSU, Anti-Tierschutz- und Agrarindustrie-Minister hat bereits bewiesen, dass er ein Mitläufer und Darmkenner von Merkel ist. ??Träger von der SPD ebenfalls ein fraktionshöriges Schäfchen mit Hinterbänklerdasein. ??Uwe Kekeritz von den Grünen hat mit der unsäglichen Claudia Roth ein Papierchen geschrieben. Thema: die sozial-ökologische Transformation Deutschlands, was nichts anderes bedeutet dürfte, als: Deutschland verpiss dich. ?? Fleischer von der FDP kennt kein Mensch. Schon das Wahlplakat ist so schlecht, wie die interessengebundene Klientelpolitik der FDP. ?? Niklas Haupt, Linke, Student mit generationenübergreifender Lebenserfahrung, ist ein linker Spruchbeutel, der sich in die Hose pisst, wenn er vom Direktkandiaten der AfD, Arno Treiber, eine E-Mail bekommt und  zu einer Podiumsdiskussion aufgefordert wird. Die von Haupt mitgetragenen antidemokratischen Gegendemos zur Meinungsäußerung Andersdenkender zeigen den Anarcho-Wolf im Demokratie-Schafspelz.

Also Herrschaften, Sie haben es in der Hand. Zwei Kreuzchen an der richtigen Stelle und Sie tun sich, Ihren Kindern und der (noch halbwegs) deutschen Gesellschaft den größten Gefallen.

In diesem Sinne wünschen wir Ihnen ein glückliches Händchen bei der Briefwahl oder am Wahltag 24.9. bei der Stimmabgabe.

#btw17 ???? #Alternative_für_Deutschland?#AfD_wählen ???? #Unbequem_Echt_Mutig_AfD™ ???? #Mut_zur_Wahrheit_AfD™ ????

#TrauDichDeutschland ????

Für eine echte Opposition im Bundestag!
 
?? Neudeutsche Hoffnungsträger: https://goo.gl/tvnBen

?? Fit4Return: https://goo.gl/ZKPxvM

??  AfD-Bundestags-Wahlprogramm: https://goo.gl/lT4U3x ?? #Date:08.2017#

Bundestagswahl 2017 - So sichern Sie den Fortbestand unserer Gesellschaft auch im Wahlkreis 243 Sie haben zwei Stimmen auf Ihrem Stimmzettel für die Bundestagswahl. Mit einer Stimme (Erststimme) wählen Sie den Direktkandidaten im Wahlkreis 243 (Fürth, LK Fürth, LK NEA-BW). Mit einer Stimme (Zweitstimme) geben Sie Ihre Stimme der Partei Ihrer Wahl und legen damit fest, wie stark diese Partei im Bundestag vertreten sein wird. Wer die Untaten der Merkel-Autokratie verfolgt hat, kommt unweigerlich zu einer Schlussfolgerung: Der Bundestag als unser Parlament braucht wieder eine echte Opposition, die gewillt und bereit ist, die Regierung gnadenlos zu kontrollieren und jedweden Versuch der Vertuschung und Bürgerverarschung knallhart an die Öffentlichkeit zu bringen. Bei den Direktkandidaten im Bereich 243 fällt die Wahl nicht schwer. ??Christian Schmidt, CSU, Anti-Tierschutz- und Agrarindustrie-Minister hat bereits bewiesen, dass er ein Mitläufer und Darmkenner von Merkel ist. ??Träger von der SPD ebenfalls ein fraktionshöriges Schäfchen mit Hinterbänklerdasein. ??Uwe Kekeritz von den Grünen hat mit der unsäglichen Claudia Roth ein Papierchen geschrieben. Thema: die sozial-ökologische Transformation Deutschlands, was nichts anderes bedeutet dürfte, als: Deutschland verpiss dich. ?? Fleischer von der FDP kennt kein Mensch. Schon das Wahlplakat ist so schlecht, wie die interessengebundene Klientelpolitik der FDP. ?? Niklas Haupt, Linke, Student mit generationenübergreifender Lebenserfahrung, ist ein linker Spruchbeutel, der sich in die Hose pisst, wenn er vom Direktkandiaten der AfD, Arno Treiber, eine E-Mail bekommt und zu einer Podiumsdiskussion aufgefordert wird. Die von Haupt mitgetragenen antidemokratischen Gegendemos zur Meinungsäußerung Andersdenkender zeigen den Anarcho-Wolf im Demokratie-Schafspelz. Also Herrschaften, Sie haben es in der Hand. Zwei Kreuzchen an der richtigen Stelle und Sie tun sich, Ihren Kindern und der (noch halbwegs) deutschen Gesellschaft den größten Gefallen. In diesem Sinne wünschen wir Ihnen ein glückliches Händchen bei der Briefwahl oder am Wahltag 24.9. bei der Stimmabgabe. #btw17 ???? #Alternative_für_Deutschland?#AfD_wählen ???? #Unbequem_Echt_Mutig_AfD™ ???? #Mut_zur_Wahrheit_AfD™ ???? #TrauDichDeutschland ???? Für eine echte Opposition im Bundestag! ?? Neudeutsche Hoffnungsträger: https://goo.gl/tvnBen ?? Fit4Return: https://goo.gl/ZKPxvM ?? AfD-Bundestags-Wahlprogramm: https://goo.gl/lT4U3x ?? #Date:08.2017#

Beatrix von Storch: Untersuchungsausschuss Merkel jetzt

+++
Die Reaktionen auf unsere Forderung nach einem Untersuchungsausschuss Merkel sind riesengroß: Mehr als 357.000 Petitionen haben Sie in den vergangenen Monaten an ausgewählte Volksvertreter im Bundestag geschickt. Die Forderung ist klar und eindeutig: Die eigenmächtigen Entscheidungen und Rechtsbrüche der Merkel-Regierung in Bezug auf die Migrantenkrise müssen Konsequenzen haben.

Gerade jetzt ist unnachgiebiges Nachfassen vonnöten, da die Kanzlerin keinen Zweifel daran lässt, dass sie auch weiterhin unbegrenzt Migranten aufnehmen will. Diesen gefährlichen Vorschlägen müssen wir Bürger uns mit aller Kraft entgegenstellen. Wir können nicht tatenlos mit ansehen, daß noch mehr Migranten nach Deutschland gelangen. Wir schaffen das nicht. Terrorgefahr, Islamisierung und Parallelstrukturen sind schon jetzt eine existenzielle Gefahr für unser Land, die Sicherheit und unsere Kultur.
+++

#btw17 ???? #Alternative_für_Deutschland?#AfD_wählen ???? #Unbequem_Echt_Mutig_AfD™ ???? #Mut_zur_Wahrheit_AfD™ ????

#TrauDichDeutschland ????

Für eine echte Opposition im Bundestag!
 
?? Fit4Return: https://goo.gl/ZKPxvM

??  AfD-Bundestags-Wahlprogramm: https://goo.gl/lT4U3x ?? #Date:08.2017#

Beatrix von Storch: Untersuchungsausschuss Merkel jetzt +++ Die Reaktionen auf unsere Forderung nach einem Untersuchungsausschuss Merkel sind riesengroß: Mehr als 357.000 Petitionen haben Sie in den vergangenen Monaten an ausgewählte Volksvertreter im Bundestag geschickt. Die Forderung ist klar und eindeutig: Die eigenmächtigen Entscheidungen und Rechtsbrüche der Merkel-Regierung in Bezug auf die Migrantenkrise müssen Konsequenzen haben. Gerade jetzt ist unnachgiebiges Nachfassen vonnöten, da die Kanzlerin keinen Zweifel daran lässt, dass sie auch weiterhin unbegrenzt Migranten aufnehmen will. Diesen gefährlichen Vorschlägen müssen wir Bürger uns mit aller Kraft entgegenstellen. Wir können nicht tatenlos mit ansehen, daß noch mehr Migranten nach Deutschland gelangen. Wir schaffen das nicht. Terrorgefahr, Islamisierung und Parallelstrukturen sind schon jetzt eine existenzielle Gefahr für unser Land, die Sicherheit und unsere Kultur. +++ #btw17 ???? #Alternative_für_Deutschland?#AfD_wählen ???? #Unbequem_Echt_Mutig_AfD™ ???? #Mut_zur_Wahrheit_AfD™ ???? #TrauDichDeutschland ???? Für eine echte Opposition im Bundestag! ?? Fit4Return: https://goo.gl/ZKPxvM ?? AfD-Bundestags-Wahlprogramm: https://goo.gl/lT4U3x ?? #Date:08.2017#

Merkel-Speichellecker de Mazière und Deutschlands Sicherheit

Großkotz de Maizière, CDU, Bundesinnenminister und Bewahrer der Demokratie in Deuschland, hat der AfD schon wieder mit dem Verfassungsschutz gedroht.

Aber was interessieren uns die Absonderungen von Versagern?

Null, nada, nothing. 

Im Fall des islamischen Terroristen Anis Amri und den 12 Toten und 70 Verletzten vom Berliner Weihnachtsmarkt am Breischeidplatz hat de Maizière wieder einmal komplett versagt.

Der Minister, der sich erblödet, der Bevölkerung nicht die Wahrheit zu sagen, weil dies zur Verunsicherung führen könnte, hat es im Fall Amri nicht geschafft, die Zusammenarbeit der Bundes- und Landesbehörden zu koordinieren.

Die Folge: die Behörden behinderten sich gegenseitig, Amri erfuhr von seiner Beobachtung und Amri konnte andere Gefährder rechtzeitig warnen und mit Tipps versorgen.

So ist das Halt, wenn die Regierung eine

Merkel-Speichellecker de Mazière und Deutschlands Sicherheit Großkotz de Maizière, CDU, Bundesinnenminister und Bewahrer der Demokratie in Deuschland, hat der AfD schon wieder mit dem Verfassungsschutz gedroht. Aber was interessieren uns die Absonderungen von Versagern? Null, nada, nothing. Im Fall des islamischen Terroristen Anis Amri und den 12 Toten und 70 Verletzten vom Berliner Weihnachtsmarkt am Breischeidplatz hat de Maizière wieder einmal komplett versagt. Der Minister, der sich erblödet, der Bevölkerung nicht die Wahrheit zu sagen, weil dies zur Verunsicherung führen könnte, hat es im Fall Amri nicht geschafft, die Zusammenarbeit der Bundes- und Landesbehörden zu koordinieren. Die Folge: die Behörden behinderten sich gegenseitig, Amri erfuhr von seiner Beobachtung und Amri konnte andere Gefährder rechtzeitig warnen und mit Tipps versorgen. So ist das Halt, wenn die Regierung eine 'Loser-Connection' ist, bei der jeder den anderen deckt, um selbst nicht wegen seiner Unfähigkeit auf die Schnauze zu fallen. Siehe hierzu auch: http://www.n-tv.de/politik/Anis-Amri-wusste-von-Uberwachung-article20048346.html #amri #terror #bundesinnenminister #polizei #staatsversagen #verfassungsschutz #afd #Date:09.2017#

Islamkritik

Um Islamkritik zu unterdrücken haben die linken Strategen ein altstalinistisches Mittel angewandt: sie übernehmen den Begriff in ihre Deutungshoheit, münzen diesen um und krakeelen dies lautstark herum. Und so werden in Deutschland aus Kritikern nach linkem Duktus Rassisten.

Da, wo der Islam heute steht, war das Christentum von hunderten von Jahren mit Hexenverbrennungen und Kreuzzügen. :v

#islam  #islamkritik  #rassismus  #linke  #gemeinwohl #Date:09.2017#

Islamkritik Um Islamkritik zu unterdrücken haben die linken Strategen ein altstalinistisches Mittel angewandt: sie übernehmen den Begriff in ihre Deutungshoheit, münzen diesen um und krakeelen dies lautstark herum. Und so werden in Deutschland aus Kritikern nach linkem Duktus Rassisten. Da, wo der Islam heute steht, war das Christentum von hunderten von Jahren mit Hexenverbrennungen und Kreuzzügen. :v #islam #islamkritik #rassismus #linke #gemeinwohl #Date:09.2017#

CDU traut sich auch was zu sagen, wenn die AfD dafür den Kopf hingehalten hat

Stanislaw Tillich, Ministerpräsident von Sachsen, CDU, hat die Zeichen der Zeit und die Stimmung in der Mehrheitsgesellschaft erschnuppert. Gegen die linken Schreihälse und ihre dumpf-ideologische

CDU traut sich auch was zu sagen, wenn die AfD dafür den Kopf hingehalten hat Stanislaw Tillich, Ministerpräsident von Sachsen, CDU, hat die Zeichen der Zeit und die Stimmung in der Mehrheitsgesellschaft erschnuppert. Gegen die linken Schreihälse und ihre dumpf-ideologische 'Deutschland-zuletzt'-Weltrettungsmission traut sich der Herr Landesvater Wahrheiten auszusprechen, für die der Eisbrecher AfD vorher den Meinungskanal frei gemacht hat. Naja, besser als nichts. :v #tillich #sachsen #cdu #afd #deutschland #Date:10.2017#

Islam-Front marschiert im Bundestag gegen AfD

Die anstehende Wahl der Bundestagsvizepräsidenten zeigt den Bürgern klar auf, welche Parteien uneingeschränkte Sympathisanten des Islam sind.

SPD, Grüne, Linke und FDP bekämpfen die Kandidatur von AfD-Vorschlag Albrecht Glaser, weil dieser im Islam nicht nur religiöse, sondern massiv auch ideologische  Motive sieht. 

Diese Bewertung des Islam ist feste Überzeugung in der AfD. Und hierfür gibt es gute Gründe. Der Islam besteht nicht nur aus dem Koran. Die Sunna (Verhaltensvorgaben nach überliefertem Beispiel des Propheten) hat normativen (gesetzgebenden) Charakter und stellt nach dem Koran in der islamischen Normenlehre  (Fiqh) die zweitwichtigste Quelle dar. Die Hadithe dienen dazu, die Sunna unter den Gläubigen weiter zu verbreiten. Über die Scharia werden die durch Koran, Sunna und Hadithe den Gläubigen auferlegten Regeln mit Sanktionen und Strafen bei Nichtbeachtung belegt. Die bei Mißachtung mit drakonischen Strafen belegten Regeln für die Gläubigen umfassen alle Lebensbereiche und stellen somit ein komplettes Gesellschaftsmodell dar, dem sich die Gläubigen unterordnen müssen.

Eine ähnliche religiös-gesellschaftliche Ideologisierung des Lebens der Gläubigen gibt es auch im Judentum.

Im Christentum gibt es diese Eingriffe in das gesellschaftliche Leben nicht. Dort beziehen sich entsprechende Verhaltensmissbilligungen der Gläubigen auf ihr Verhältnis zu Gott und eventuelle Konsequenzen nach dem Tod.

Der Islam stellt damit stets eine eigene Gesellschaftsordnung her, egal in welchem Umfeld er stattfindet.

In Deutschland wird - und das sei den Herrschaften von SPD, Linken, Grünen und FDP ganz dick ins Stammbuch geschrieben   - das Gesellschaftsmodell aus Grundgesetz, FDGO (freiheitlich-demokratische Grundordnung) und den aus diesen heraus erlassenen Gesetzen gebildet. Die Welt, in der wir hier in Deutschland bislang lebten.

Deutschland ist zudem ein säkularer Staat, in dem religiöse Ideologien wie der Islam vollkommen deplaziert sind.

Die Religionsfreiheit ist im Grundgesetz nur insoweit geschützt, als es sich tatsächlich um Religion und nicht um ein Gesellschaftsmodell handelt. Ebenso findet die Religonsfreiheit dort ihre Grenzen, wo andere verfassungsrechtliche Vorschriften tangiert werden (Würde des Menschen, Schächten).

Die Diskussion um Albrecht Glaser als Bundestagsvizepräsident ist völlig daneben, wenn Sie sich vor Augen führen, dass dieses Amt auch schon ohne Widerspruch von der Ex-Punkerin Petra Pau (Linke) und der bei

Islam-Front marschiert im Bundestag gegen AfD Die anstehende Wahl der Bundestagsvizepräsidenten zeigt den Bürgern klar auf, welche Parteien uneingeschränkte Sympathisanten des Islam sind. SPD, Grüne, Linke und FDP bekämpfen die Kandidatur von AfD-Vorschlag Albrecht Glaser, weil dieser im Islam nicht nur religiöse, sondern massiv auch ideologische Motive sieht. Diese Bewertung des Islam ist feste Überzeugung in der AfD. Und hierfür gibt es gute Gründe. Der Islam besteht nicht nur aus dem Koran. Die Sunna (Verhaltensvorgaben nach überliefertem Beispiel des Propheten) hat normativen (gesetzgebenden) Charakter und stellt nach dem Koran in der islamischen Normenlehre (Fiqh) die zweitwichtigste Quelle dar. Die Hadithe dienen dazu, die Sunna unter den Gläubigen weiter zu verbreiten. Über die Scharia werden die durch Koran, Sunna und Hadithe den Gläubigen auferlegten Regeln mit Sanktionen und Strafen bei Nichtbeachtung belegt. Die bei Mißachtung mit drakonischen Strafen belegten Regeln für die Gläubigen umfassen alle Lebensbereiche und stellen somit ein komplettes Gesellschaftsmodell dar, dem sich die Gläubigen unterordnen müssen. Eine ähnliche religiös-gesellschaftliche Ideologisierung des Lebens der Gläubigen gibt es auch im Judentum. Im Christentum gibt es diese Eingriffe in das gesellschaftliche Leben nicht. Dort beziehen sich entsprechende Verhaltensmissbilligungen der Gläubigen auf ihr Verhältnis zu Gott und eventuelle Konsequenzen nach dem Tod. Der Islam stellt damit stets eine eigene Gesellschaftsordnung her, egal in welchem Umfeld er stattfindet. In Deutschland wird - und das sei den Herrschaften von SPD, Linken, Grünen und FDP ganz dick ins Stammbuch geschrieben - das Gesellschaftsmodell aus Grundgesetz, FDGO (freiheitlich-demokratische Grundordnung) und den aus diesen heraus erlassenen Gesetzen gebildet. Die Welt, in der wir hier in Deutschland bislang lebten. Deutschland ist zudem ein säkularer Staat, in dem religiöse Ideologien wie der Islam vollkommen deplaziert sind. Die Religionsfreiheit ist im Grundgesetz nur insoweit geschützt, als es sich tatsächlich um Religion und nicht um ein Gesellschaftsmodell handelt. Ebenso findet die Religonsfreiheit dort ihre Grenzen, wo andere verfassungsrechtliche Vorschriften tangiert werden (Würde des Menschen, Schächten). Die Diskussion um Albrecht Glaser als Bundestagsvizepräsident ist völlig daneben, wenn Sie sich vor Augen führen, dass dieses Amt auch schon ohne Widerspruch von der Ex-Punkerin Petra Pau (Linke) und der bei 'Deutschland, du elendes Stück Scheisse'-Demos mitmarschierenden Claudia Roth (Grüne) bekleidet wurde. Hier muss die AfD sofort und knallhart ein Zeichen setzen und zeigen, dass wir von unserem Deutschland und seinen Werten keinen Zentimeter zurückweichen werden. :v #afd #islam #bundestagsvizepräsident #glaser #Date:10.2017#

Landesbischof Bedford-Strohm: der Kreuzableger über Nationalismus und seine Folgen

Der bayerische Landesbischof und Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) hat wieder einmal seiner Liebe zur ganzen Welt zum Besten gegeben. Aber das wissen wir ja schon als er uns zusammen mit seinem Gesinnungsbruder Kardinal Marx miterleben ließ, wie er das christliche Kreuz abnahm, um seine Moslemfreunde nicht zu befremden.

Bei einer Veranstaltung in Ingolstadt (Alarmeinsatz wegen des guten Abschneidens der AfD bei der BTW) vermeldete der globalisierte Gottesmann: 

+++
Wer sein eigenes Land oder seine eigene Volksgruppe überhöht und dadurch gegen die anderen in Stellung bringt, produziert Hass, irgendwann Gewalt und am Ende vielleicht sogar wieder unzählige Tote.
+++

Uiuiui, da hat er aber den Deutschen was ins Stammbuch geschrieben. 

Fazit Bedford-Strohm: Gebt Euch auf, dann dürft Ihr überleben.

Antwort: NEVER, NIEMALS.

Schade, dass Bedford-Strohm mit seinem Gejammer nicht die AfD gemeint haben kann. Sowas aber auch. Denn, werter Herr Bedford-Strohm, in der AfD finden Sie keine Nationalisten. Schade, gell. Wir sind PATRIOTEN. Wir lieben unser Land und unsere Gesellschaft und uns ist es egal, was andere in ihrem Land treiben, solange sie es nicht in Deutschland tun. Das unterscheidet uns von Nationalisten, die wie Sie, lieber Bedford-Strohm, missionarisch unterwegs sind.

Träumen Sie also weiter, Herr Landesbischof und versuchen Sie nicht, uns unser Land auszureden. :v

#bedform_strohm  #landesbischof #ratsvorsitzender  #ekd  #nationalismus  #patriotismus  #missionieren  #marx  #kardinal  



 #Date:10.2017#

Landesbischof Bedford-Strohm: der Kreuzableger über Nationalismus und seine Folgen Der bayerische Landesbischof und Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) hat wieder einmal seiner Liebe zur ganzen Welt zum Besten gegeben. Aber das wissen wir ja schon als er uns zusammen mit seinem Gesinnungsbruder Kardinal Marx miterleben ließ, wie er das christliche Kreuz abnahm, um seine Moslemfreunde nicht zu befremden. Bei einer Veranstaltung in Ingolstadt (Alarmeinsatz wegen des guten Abschneidens der AfD bei der BTW) vermeldete der globalisierte Gottesmann: +++ Wer sein eigenes Land oder seine eigene Volksgruppe überhöht und dadurch gegen die anderen in Stellung bringt, produziert Hass, irgendwann Gewalt und am Ende vielleicht sogar wieder unzählige Tote. +++ Uiuiui, da hat er aber den Deutschen was ins Stammbuch geschrieben. Fazit Bedford-Strohm: Gebt Euch auf, dann dürft Ihr überleben. Antwort: NEVER, NIEMALS. Schade, dass Bedford-Strohm mit seinem Gejammer nicht die AfD gemeint haben kann. Sowas aber auch. Denn, werter Herr Bedford-Strohm, in der AfD finden Sie keine Nationalisten. Schade, gell. Wir sind PATRIOTEN. Wir lieben unser Land und unsere Gesellschaft und uns ist es egal, was andere in ihrem Land treiben, solange sie es nicht in Deutschland tun. Das unterscheidet uns von Nationalisten, die wie Sie, lieber Bedford-Strohm, missionarisch unterwegs sind. Träumen Sie also weiter, Herr Landesbischof und versuchen Sie nicht, uns unser Land auszureden. :v #bedform_strohm #landesbischof #ratsvorsitzender #ekd #nationalismus #patriotismus #missionieren #marx #kardinal #Date:10.2017#

BAMF: Fälle islam-radikalisierter Grundschüler häufen sich

Laut einer Pressemitteilung des BAMF (Bundesamt für Migration und Flüchtlinge) häufen sich die Meldungen von Lehrern und Schulpsychologen über eine Radikalisierung moslemischer Grundschüler.

Seit 2012 betreibt das BAMF eine Radikalisierungs-Hotline, wo entsprechend auffällige Moslems gemeldet werden können.

Die Rückschlüsse der BAMF-Experten dürfen derweil mit Vorsicht genossen werden und sind klar Merkel-verwässert:

- Die erste These des BAMF besagt, dass vornehmlich die Kinder aus islam-extremistischen Elternhäusern auffällig werden. Das darf nachhaltig bezweifelt werden. Bereits das Auftreten von nicht-radikalisierten Durchschnitts-Moslems, die mit Koran-Versen um sich werfen genügt, um jedermann einen kalten Schauer über den Rücken laufen zu lassen. Bereits die Imagination des von Kindesbeinen an indoktrinierten Islam und seiner moralischen Überlegenheit gegenüber Ungläubigen löst gerade in Kindern und Jugendlichen leicht den Gedanken aus, diese Phantasieposition zur Lebenswirklichkeit auszubauen und dem Kufar zu zeigen, wo der Hammer hängt.

- Eine zweite These des BAMF behauptet, dass ein Flüchtling, der sich Videos mit arabischen Schriftzeichen und bewaffneten Personen in den syrischen und irakischen Kriegsgebieten ansehe, nicht unbedingt ein IS-Anhänger sein müsse. Es könne auch ein Anhänger der Freien Syrischen Armee sein. Das ist freilich richtig, aber überhaupt nicht Gegenstand der Gefährdungsanalyse. Und eine vollkommene Verkennung der syrischen Rebellen, die nichts anderes als sunnitische Glaubenskrieger sind, die einen innerislamischen Krieg gegen den Alawiten Assad nach den Regeln der Scharia führen. Wer zwischen den Rebellenhorden und dem IS solch einen Trennstrich zieht, der begibt sich auf einen schmalen Pfad und treibt nichts anderes als Beschwichtigung und Schönreden.

Insgesamt stellt man wieder einmal einen weichgespülten Diskurs fest, der Wahrheit nur eingelullt in politisch-ideologische Korrektheit an den Bürger bringen soll.

Die Beratungsstelle Radikalisierung des BAMF (kostet uns ja alles nichts) nimmt Anrufe in Deutsch, Türkisch, Arabisch, Englisch, Farsi, Russisch oder Urdu entgegen. Die Rufnummer lautet 0911-943 43 43. :v

Siehe hierzu auch:
http://www.n-tv.de/politik/Faelle-radikalisierter-Grundschueler-haeufen-sich-article20063802.html

#bamf  #islam_extremisten  #radikalisierungs_hotline  #grundschüler #islamischer_staat  #salafisen  #flüchtlinge  #rebellen  #sunniten  #alawiten #syrien  #irak  #political_correctnes  #beschwichtigungspolitik  #merkel  #linksgrüne_phantasten #Date:10.2017#

BAMF: Fälle islam-radikalisierter Grundschüler häufen sich Laut einer Pressemitteilung des BAMF (Bundesamt für Migration und Flüchtlinge) häufen sich die Meldungen von Lehrern und Schulpsychologen über eine Radikalisierung moslemischer Grundschüler. Seit 2012 betreibt das BAMF eine Radikalisierungs-Hotline, wo entsprechend auffällige Moslems gemeldet werden können. Die Rückschlüsse der BAMF-Experten dürfen derweil mit Vorsicht genossen werden und sind klar Merkel-verwässert: - Die erste These des BAMF besagt, dass vornehmlich die Kinder aus islam-extremistischen Elternhäusern auffällig werden. Das darf nachhaltig bezweifelt werden. Bereits das Auftreten von nicht-radikalisierten Durchschnitts-Moslems, die mit Koran-Versen um sich werfen genügt, um jedermann einen kalten Schauer über den Rücken laufen zu lassen. Bereits die Imagination des von Kindesbeinen an indoktrinierten Islam und seiner moralischen Überlegenheit gegenüber Ungläubigen löst gerade in Kindern und Jugendlichen leicht den Gedanken aus, diese Phantasieposition zur Lebenswirklichkeit auszubauen und dem Kufar zu zeigen, wo der Hammer hängt. - Eine zweite These des BAMF behauptet, dass ein Flüchtling, der sich Videos mit arabischen Schriftzeichen und bewaffneten Personen in den syrischen und irakischen Kriegsgebieten ansehe, nicht unbedingt ein IS-Anhänger sein müsse. Es könne auch ein Anhänger der Freien Syrischen Armee sein. Das ist freilich richtig, aber überhaupt nicht Gegenstand der Gefährdungsanalyse. Und eine vollkommene Verkennung der syrischen Rebellen, die nichts anderes als sunnitische Glaubenskrieger sind, die einen innerislamischen Krieg gegen den Alawiten Assad nach den Regeln der Scharia führen. Wer zwischen den Rebellenhorden und dem IS solch einen Trennstrich zieht, der begibt sich auf einen schmalen Pfad und treibt nichts anderes als Beschwichtigung und Schönreden. Insgesamt stellt man wieder einmal einen weichgespülten Diskurs fest, der Wahrheit nur eingelullt in politisch-ideologische Korrektheit an den Bürger bringen soll. Die Beratungsstelle Radikalisierung des BAMF (kostet uns ja alles nichts) nimmt Anrufe in Deutsch, Türkisch, Arabisch, Englisch, Farsi, Russisch oder Urdu entgegen. Die Rufnummer lautet 0911-943 43 43. :v Siehe hierzu auch: http://www.n-tv.de/politik/Faelle-radikalisierter-Grundschueler-haeufen-sich-article20063802.html #bamf #islam_extremisten #radikalisierungs_hotline #grundschüler #islamischer_staat #salafisen #flüchtlinge #rebellen #sunniten #alawiten #syrien #irak #political_correctnes #beschwichtigungspolitik #merkel #linksgrüne_phantasten #Date:10.2017#

Kampf um

Kampf um 'Heimat': Linksgrüne streben Deutungshoheit an Die AfD macht es möglich, dass über alle Parteigrenzen hinweg der eigentlich von CDU, SPD, FDP, Grünen und Linken als Unwort gelistete Begriff der Heimat wieder in aller Munde ist. Schmerzhaft haben die Konsensparteien bei der Bundestagswahl erfahren müssen, dass auch der deutsche Michel einen Rückzugsraum braucht. In seiner Heimat kann er seine Batterien auffüllen, um der Regierung Milliarden für heimatferne Ausgaben und Weltrettung zu generieren. Der Begriffe Heimat und Patriot stehen seit Jahren als völlig unverfängliches Politikziel und Begriff im Grundsatzprogramm der AfD. Selbstverständlich versuchen die Linksgrünen jetzt mit Macht, die Deutungshoheit an sich zu reißen. Dabei versuchen sie wichtige Bestandteile der Heimat (Gewohnheiten, Sitten, Gebräuche, Sprache, Identität, Kultur) aus dem Begriff Heimat auszugliedern und dem Begriff Nationalismus zuzuordnen. Dies hat auch der nicht vom Volk gewählte Verlegenheits-Bundespräsident Steinmeier in seiner Rede zum Tag der deutschen Einheit verkündet, als er sagte: 'Heimat weist in die Zukunft, nicht in die Vergangenheit.' und damit den werte-erhaltenden Charakter des Begriffs Heimat völlig ausgrenzte. Von 'Heimat' bleibt dann außer einer geografischen Lokalität nichts mehr übrig. DAS IST NICHT HEIMAT. DAS IST MULTIKULTI. Das hat nichts mehr mit dem landläufigen Verständnis von Heimat zu tun. Automatisch werden damit Patrioten, die den Begriff Heimat als echte Heimat (Verbund Land, Leute, Sitten, Gebräuche, Kultur, Sprache) verstehen zu Nationalisten transformiert und damit wieder als Angriffsziel für linksgrüne Werte-Attacken positioniert. Ein Patriot ist kein Nationalist, Der Patriot genießt seine Heimat und möchte sie mit ihren Werten bewahren. Patriotismus wirkt nach innen. Der Nationalist möchte seine Vorstellungen über die Grenzen hinaus anderen Ländern aufdrücken. Nationalismus wirkt nach außen. Pasta. Punkt. Heimat ist gut. Patrioten sind Gute. :v #heimat #heimatliebe #patriotismus #patrioten #nationalisten #konsensparteien #deutungshoheit #linksgrün #multikulti #Date:10.2017#

Friedensnobelpreis | The winner is: not Merkel

Och, Madame Merkel! Jetzt hat es schon wieder nicht funktioniert mit dem Friedensnobelpreis.

Dabei hat sie doch alles gegeben:

- weit über 100 Milliarden Euro investiert;
- Recht gebrochen;
- EU destabilisiert;
- deutsche Gesellschaft gespalten;
- Schutz der Bürger verkauft;
- Islam als Gesellschaftsmodell eingeführt;
- dem Volk Menschen geschenkt;
- Goldstücke in die Sozialsysteme importiert;
- Staatsbehörden bis zur Erschöpfung ausgelutscht;
- Sicherheitsorgane an die Leistungsgrenze gebracht;
- Ansbach, Berlin, Würzburg und

Friedensnobelpreis | The winner is: not Merkel Och, Madame Merkel! Jetzt hat es schon wieder nicht funktioniert mit dem Friedensnobelpreis. Dabei hat sie doch alles gegeben: - weit über 100 Milliarden Euro investiert; - Recht gebrochen; - EU destabilisiert; - deutsche Gesellschaft gespalten; - Schutz der Bürger verkauft; - Islam als Gesellschaftsmodell eingeführt; - dem Volk Menschen geschenkt; - Goldstücke in die Sozialsysteme importiert; - Staatsbehörden bis zur Erschöpfung ausgelutscht; - Sicherheitsorgane an die Leistungsgrenze gebracht; - Ansbach, Berlin, Würzburg und 'Einzelfälle' in Kauf genommen. Sehr, sehr schwache Rendite für diesen Einsatz. Sie sind eine miese Geschäftsfrau, Madame Merkel. Aber solange Sie noch - von wem auch immer - gewählt werden, wird das schon seine Richtigkeit haben. :v #friedensnobelpreis #merkel #asylchaos #flüchtlingskrise #massenmigration #eu #offene_grenzen #flüchtlingskanzlerin #Date:10.2017#

Wie sich der Islam in die Gesellschaft einschleicht und verankert

Und wenn eine noch so surreal-archaische mittelalterliche Ideologie dahinter steht: für Geld tut die Wirtschaft alles und verhilft so gar der krudesten Fremdkultur zu einer Verankerung in der Gesellschaft.

Das dröhnende Schweigen der sogenannten Tierschützer zum Schächten ist hierfür der beste Beweis. Und für in der eigenen Kultur verwurzelte Patrioten eine Qual. 

Aber: Lieber tut es in der Seele weh, als sich ethisch zu unterwerfen.

#islam  #halal  #schächten  #ideologie  #mittelalter  #archaisch #wirtschaft  #unterwürfig  #geldgeil  #kultur  #tradition  #heimat  #patrioten #Date:10.2017#

Wie sich der Islam in die Gesellschaft einschleicht und verankert Und wenn eine noch so surreal-archaische mittelalterliche Ideologie dahinter steht: für Geld tut die Wirtschaft alles und verhilft so gar der krudesten Fremdkultur zu einer Verankerung in der Gesellschaft. Das dröhnende Schweigen der sogenannten Tierschützer zum Schächten ist hierfür der beste Beweis. Und für in der eigenen Kultur verwurzelte Patrioten eine Qual. Aber: Lieber tut es in der Seele weh, als sich ethisch zu unterwerfen. #islam #halal #schächten #ideologie #mittelalter #archaisch #wirtschaft #unterwürfig #geldgeil #kultur #tradition #heimat #patrioten #Date:10.2017#

Sexismus-Debatte: SPD scheinheilig ohne Ende

Die abgewählte Familienministerin Katarina Barley und Rotfront-Fraktionsvorsitzende Andrea Nahles jammern sich einen ab, ob der von den USA herübergeschwappten Sexismus-Debatte um den Filmproduzenten Weinstein. Hollywood-Sternchen, die über den Weg der sogenannten

Sexismus-Debatte: SPD scheinheilig ohne Ende Die abgewählte Familienministerin Katarina Barley und Rotfront-Fraktionsvorsitzende Andrea Nahles jammern sich einen ab, ob der von den USA herübergeschwappten Sexismus-Debatte um den Filmproduzenten Weinstein. Hollywood-Sternchen, die über den Weg der sogenannten 'Besetzungs-Couch' zu Ruhm gelangten, beklagten ihren bitter bezahlten Preis. Barley und Nahles halten die so ausgelöste Sexismus-Debatte auch in Deutschland für 'immens wichtig'. Barley fordert härtere Strafen bereits für das Berühren des Knies einer Frau und Nahles erklärt kritische Haltung gegenüber einer Frau bereits zu Sexismus. Dumm nur, dass Barley und Nahles ausgerechnet Sozen sind. Denn was ist die Ideologie mit absoluter Priorität bei den Roten? Ja, man ahnt es schon. Multikulti und der Import von Macho-Kulturen und Islam nach Deutschland. Bravo. Selten hat sich jemand so zielsicher ins eigene Knie geschossen. Siehe hierzu auch: https://www.welt.de/politik/deutschland/article169903144/Familienministerin-Barley-forderte-haertere-Gesetze-gegen-Uebergriffe.html #spd #barley #nahles #sexismus #aufschrei #MeToo #MachoKulturen #islam #Date:10.2017#

Nagelprobe im Bundestag: Darf man als Bundestagsvize die Wahrheit sagen?

#bundestag  #präsident  #vize  #glaser #afd  #grüne  #roth  #linke #pau #demokratie  #lex_afd  #wahl  #rotgrünfront #Date:10.2017#

Nagelprobe im Bundestag: Darf man als Bundestagsvize die Wahrheit sagen? #bundestag #präsident #vize #glaser #afd #grüne #roth #linke #pau #demokratie #lex_afd #wahl #rotgrünfront #Date:10.2017#

Charlotte Knobloch wird 85

Zum FLZ-Artikel >>Geliebte Heimat im einstigen

Charlotte Knobloch wird 85 Zum FLZ-Artikel >>Geliebte Heimat im einstigen 'Land der Mörder'<< vom 26.10.17 Glückwunsch zum 85. Geburtstag an Charlotte Knobloch, Präsidentin des Israelitischen Kultusgemeinde Oberbayern. Knobloch, die sich zu so etwas wie die moralische Instanz zu Fragen des Judentums in Deutschland entwickelt hat, ist hinsichtlich ihres Umgangs mit Kritik am Judentum äußerst empfindlich. Kritik wird von ihr gerne mit weit ausholenden Rundumschlägen 'Ich frage mich, ob dieses Land uns noch haben will' (Knobloch 2012 im Rahmen der Beschneidungsdebatte) ultimativ totgeschlagen.[1] Sowohl Knobloch, als auch der Vorsitzende des Zentralrats der Juden in Deutschland, Josef Schuster aus Würzburg, greifen massiv die AfD an und unterstellen dieser eine antisemitische Haltung. Insbesondere Schuster solidarisiert sich hier mit den Islamverbänden, da er richtigerweise vermutet, dass auch jüdische Sitten und Gebräuche in der deutschen Gesellschaft tragbar sein müssen, um hier Bestand haben zu können. Als Steilvorlage nehmen Schuster und Knobloch die fehlerhafte polizeiliche Statistik, die jede Straftat gegen Juden oder Israel bei Nichtvorliegen anderer Täterbeweise als rechte Straftat verzeichnet. Zu ganz anderen Ergebnissen kommt die Recherche- und Informationsstelle Antisemitismus (RIAS) in Berlin.[2] Diese hatte jüdische Personen befragt und war zu folgendem Ergebnis gelangt: +++ 'Besonders häufig wurden muslimische Personen als Täter angegeben: 48 Prozent der verdeckten Andeutungen, 62 Prozent der Beleidigungen und 81 Prozent der körperlichen Angriffe gingen nach dieser Einschätzung von muslimischen Personen aus.' +++ Tatsächlich ist sogar die AfD vor den Drohgebärden von Knobloch bereits eingebrochen. Ursprünglich hatte die AfD auch über den Beschneidungsparagrafen §1631d BGB (Bürgerliches Gesetzbuch) zur rituellen Beschneidung des männlichen Kindes diskutiert. Nach einer Äußerung von Knobloch, dass jüdisches Leben in Deutschland ohne rituelle Beschneidung nicht möglich sei, wurden Anträge zu Forderungen nach Verbot der Beschneidung ohne medizinische Notwendigkeit nicht in das Grundsatzprogramm übernommen. Ein Fehler aus frühen Tagen der AfD, wo man noch glaubte, dass Nachgeben seitens der AfD die Zahl der Feinde verringern würde. Wenig Ehre, wenig Feinde ist ein Irrweg. Demnach steht nur noch das von der AfD angestrebte Schächtverbot (Schlachten ohne Betäubung) zur Debatte. Sowohl Juden, als auch Moslems verfügen über Vorschriften, die die Ernährung betreffen (koscher bzw. halal). Werden derlei Vorgaben - ebenso wie die Beschneidung - von Christen und Atheisten auch als über die eigentliche Religion hinausgehende Eingriffe in das gesellschaftliche Staatsleben betrachtet, verteidigen Juden und Moslems diese doch mit Zähnen und Klauen. Selbstverständlich prügelt Knobloch massiv zum Einzug der AfD in den Bundestag auf diese ein. Ein neues Selbstbewusstsein der deutschen Gesellschaft, in der die Erinnerung an den Holocaust wachgehalten wird, aber nicht im Mittelpunkt der Zukunft steht, ist für Knobloch ein Gräuel. Kein Wunder für jemanden, der davon überzeugt ist, dass er seit zig Jahren als Schaf unter Wölfen im vormaligen 'Land der Mörder' lebt. [3] Es ist nicht nachvollziehbar, wie man sich von linksgrünen Fatah- und Hamasfreunden GEGEN die AfD vor den Karren spannen lassen kann, die gleichzeitig dem Staat Israel die Existenzberechtigung absprechen. [1] [3] http://www.sueddeutsche.de/politik/beschneidungen-in-deutschland-wollt-ihr-uns-juden-noch-1.1459038 [2] https://www.welt.de/politik/deutschland/article168436745/Zahl-der-antisemitischen-Delikte-in-Deutschland-steigt.html #knobloch #geburtstag #jüdisch #afd #Date:10.2017#

Bonn-Siegauen-Vergewaltiger verurteilt

Im April hatte der abgelehnte ghanaische Asylant Erik X. ein Pärchen überfallen und die Frau vergewaltigt. Bedroht wurden die Opfer mit einer Astsäge. Desgleichen beraubte der Täter die beiden Studenten. Die Opfer mussten mehrfach bei der Polizei um Hilfe betteln, da sie von der Notrufzentrale nicht ernst genommen und ausgelacht wurden.

Der Täter erhielt 11 1/2 Jahre Gefängnis. Die Richter blieben damit unter der Forderung der Staatsanwaltschaft, die 13 Jahre beantragt hatte. 

Der Richter sagte in der Urteilsverkündung, dass für den Angeklagten wenig, aber nicht nichts spreche (!!).

Damit meinte er:
- Erik X. ist offiziell nicht vorbestraft (es läuft jedoch ein Verfahren wegen Körperverletzung gegen ihn)
- weil der Täter nicht deutsch spricht, gilt er als Ausländer als besonders haftempfindlich
- seine Tat sei eine Spontantat gewesen.

Wir freuen uns, dass dem Gericht nicht noch einiges mehr an

Bonn-Siegauen-Vergewaltiger verurteilt Im April hatte der abgelehnte ghanaische Asylant Erik X. ein Pärchen überfallen und die Frau vergewaltigt. Bedroht wurden die Opfer mit einer Astsäge. Desgleichen beraubte der Täter die beiden Studenten. Die Opfer mussten mehrfach bei der Polizei um Hilfe betteln, da sie von der Notrufzentrale nicht ernst genommen und ausgelacht wurden. Der Täter erhielt 11 1/2 Jahre Gefängnis. Die Richter blieben damit unter der Forderung der Staatsanwaltschaft, die 13 Jahre beantragt hatte. Der Richter sagte in der Urteilsverkündung, dass für den Angeklagten wenig, aber nicht nichts spreche (!!). Damit meinte er: - Erik X. ist offiziell nicht vorbestraft (es läuft jedoch ein Verfahren wegen Körperverletzung gegen ihn) - weil der Täter nicht deutsch spricht, gilt er als Ausländer als besonders haftempfindlich - seine Tat sei eine Spontantat gewesen. Wir freuen uns, dass dem Gericht nicht noch einiges mehr an 'nichts nicht' eingefallen ist. Man hätte vielleicht noch die Frechheiten von Erik X. und jedwedes Fehlen von Einsicht in das Unrecht der Tat während der Verhandlung als schuldmindernd werten können. #bonn #vergewaltigung #asylant #ghana #einzelfall #abschiebung #strafe #justiz #Date:#

SPD-Zensurminister Maas: EU nimmt Maß

Der EU-Vizekommissionspräsident Andrus Ansip hat sich das deutsche Netzwerkdurchsetzungsgesetz NetzDG zur Brust genommen.

In Brüssel ist man der Ansicht, dass Zensurmaßnahmen wie im NetzDG festgeschrieben, bei weniger gefestigten Demokratien durchaus geeignet seien, die freie Meinungsäußerung einzuschränken.

Der abgewählte SPD-Justizminister Heiko Maas hatte das NetzDG auf dem Weg gebracht, um den regierungsamtlichen Meinungskorridor vor der Gegenöffentlichkeit in den Sozialen Medien zu schützen. Insbesondere sollte damit die Flüchtlingspolitik der Großen Koalition abgeschirmt und Tatsachen um Asylchaos und Massenmigration totgeschwiegen werden.

Hauptkritikpunkt am NetzDG ist, dass hier Meinungsäußerungen durch Laienpersonal eingeordnet und unterbunden werden, wie dies sonst von Staatsanwälten und Richtern vorbehalten ist.

Stark involviert in diese perfide Meinungstotschlagmaschinerie sind vor allem linkslastige Vereine und Organisationen, wie z.B. die Amadeu-Antonio-Stiftung der ehemaligen Stasi-IM Kahane (

SPD-Zensurminister Maas: EU nimmt Maß Der EU-Vizekommissionspräsident Andrus Ansip hat sich das deutsche Netzwerkdurchsetzungsgesetz NetzDG zur Brust genommen. In Brüssel ist man der Ansicht, dass Zensurmaßnahmen wie im NetzDG festgeschrieben, bei weniger gefestigten Demokratien durchaus geeignet seien, die freie Meinungsäußerung einzuschränken. Der abgewählte SPD-Justizminister Heiko Maas hatte das NetzDG auf dem Weg gebracht, um den regierungsamtlichen Meinungskorridor vor der Gegenöffentlichkeit in den Sozialen Medien zu schützen. Insbesondere sollte damit die Flüchtlingspolitik der Großen Koalition abgeschirmt und Tatsachen um Asylchaos und Massenmigration totgeschwiegen werden. Hauptkritikpunkt am NetzDG ist, dass hier Meinungsäußerungen durch Laienpersonal eingeordnet und unterbunden werden, wie dies sonst von Staatsanwälten und Richtern vorbehalten ist. Stark involviert in diese perfide Meinungstotschlagmaschinerie sind vor allem linkslastige Vereine und Organisationen, wie z.B. die Amadeu-Antonio-Stiftung der ehemaligen Stasi-IM Kahane ('Victoria'). Das NetzDG war in einer Nacht- und Nebelaktion von der Großen Koalition durch den Bundestag gepeitscht worden. #maas #netzwerkdurchsetzungsgesetz #netzdg #zensur #spd #eu #kommission #kritik #meinungskorridor #mainstream #regierungspresse #merkelmedien #kahane #Date:10.2017#

Bundesregierung handelt für Radikalmoslem Strafnachlass aus

Der Moslemterrorist Haikel S. hatte sich aus seiner Heimat Tunesien nach Deutschland abgesetzt (es gibt nichts einfacheres).

Haikel S. sollte in Tunesien der Prozess gemacht werden, weil er an islamextremistischen Attentaten mit mehr als 20 Toten beteiligt war.

Anfangs des Jahres wurde der Terrorist in Deutschland festgenommen. Hessisches Innenministerium und (natürlich hochgeklagt bis zum geht-nicht-mehr) das Bundesverwaltungsgericht erkannten eine

Bundesregierung handelt für Radikalmoslem Strafnachlass aus Der Moslemterrorist Haikel S. hatte sich aus seiner Heimat Tunesien nach Deutschland abgesetzt (es gibt nichts einfacheres). Haikel S. sollte in Tunesien der Prozess gemacht werden, weil er an islamextremistischen Attentaten mit mehr als 20 Toten beteiligt war. Anfangs des Jahres wurde der Terrorist in Deutschland festgenommen. Hessisches Innenministerium und (natürlich hochgeklagt bis zum geht-nicht-mehr) das Bundesverwaltungsgericht erkannten eine 'hochgradige Gefahr' und verfügten eine unmittelbare Abschiebung. Aufgrund der Gefährlichkeit des Delinquenten sollte die Abschiebung als Einzelabschiebung per gechartertem Lear-Jet plus verstärktem Wachpersonal erfolgen. In letzter Minute stellte der Massenmörder einen Asylantrag. Dieser wurde abgelehnt. Jedoch erwirkte die Ausländerbehörde einen Abschiebestopp. Der Grund dafür waren Verhandlungen mit Tunesien. Zwar war Tunesien bereit, den Terroristen zurück zu nehmen. Das genügte jedoch der Bundesregierung nicht. Als erstes erfolgten Verhandlungen über einen Verzicht der Tunesier auf die Todesstrafe für den Islamisten. Tunesien war bereit zur Umwandlung in eine lebenslängliche Freiheitsstrafe. Das genügte jedoch der Bundesregierung wiederum nicht. In Tunesien bedeutet nämlich lebenslange Haft auch tatsächlich lebenslange Haft. Es müsse aber in jedem Fall die Möglichkeit einer Verkürzung der Haftstrafe bestehen insistierten die Deutschen. Ergebnis: der Terrorist wird nicht ausgeliefert und bleibt erstmal bis Mitte 2018 in Deutschland in Haft. Man kann sich nicht brutaler selbst schaden. #Date:10.2017#

Luther aktuell wie nie 
Was für ein Glück, dass Bundesjustizminister Heiko Maas SPD vor 500 Jahren noch nicht geboren war und mit Hilfe von Merkel CDU und Seehofer CSU den Anschlag der 95 Thesen in Wittenberg durch Martin Luther hätte verhindern können. 
Wo wären wir heute ohne Luthers andere alternative Meinung???? 
#zensur #luther #reformation #maas #maßlos #bundeszensurmininster #spd #merkel #cdu #seehofer #csu #netzwerkdurchsetzungsgesetz #netzdg #socialmedia #kahane #linksstiftung #AmadeuAntonio #Date:11.2017#

Luther aktuell wie nie Was für ein Glück, dass Bundesjustizminister Heiko Maas SPD vor 500 Jahren noch nicht geboren war und mit Hilfe von Merkel CDU und Seehofer CSU den Anschlag der 95 Thesen in Wittenberg durch Martin Luther hätte verhindern können. Wo wären wir heute ohne Luthers andere alternative Meinung???? #zensur #luther #reformation #maas #maßlos #bundeszensurmininster #spd #merkel #cdu #seehofer #csu #netzwerkdurchsetzungsgesetz #netzdg #socialmedia #kahane #linksstiftung #AmadeuAntonio #Date:11.2017#

Bundeswehr: Zahl der Muslime steigt unentwegt

Unter dem von der CDU bislang verantworteten Bundesverteidigungsministerium steigt die Zahl der Muslime bei der Bundeswehr unaufhaltsam. Dem hat

Bundeswehr: Zahl der Muslime steigt unentwegt Unter dem von der CDU bislang verantworteten Bundesverteidigungsministerium steigt die Zahl der Muslime bei der Bundeswehr unaufhaltsam. Dem hat 'Bundesverteidigungsministerin' Ursula von der Leyen außer dem bekannt süffisanten Grinsgesicht nichts entgegen zu setzen. Allein beim Landeskommando Baden-Württemberg (also den in BW stationierten Soldaten) liegt der Anteil der Muslime bereits bei 24%. Herr gib, dass Flintenuschi aus diesem Job fliegt. http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.muslime-in-der-bundeswehr-sohnes-land.1d6d2b23-f22b-4d15-be4d-c5167f27e921.html #bundeswehr #muslime #anteil #steigend #landesverteidigung #cdu #leyen #grinsgesicht #flintenuschi #Date:11.2017#

Gefahr? Arabische Clans unterwandern Berliner Polizei

Mittlerweile lässt sich die Realität in Deutschland von der Satire kaum noch unterscheiden. Nicht nur, dass es an einer Berliner Polizeiakademie zu erheblichen Problemen mit Polizeischülern vornehmlich arabischer Herkunft gekommen ist - nein, jetzt offenbart sich auch noch, dass die Berliner Polizei offensichtlich von rivalisierenden Clans unterwandert wird.

1.200 Polizeischüler sollen allein in diesem Jahr in der Spandauer Polizeiakademie ihre Ausbildung begonnen haben. Das sind deutlich mehr, als ich den Jahren zuvor. Angesichts der neuesten Erkenntnisse zeigt sich, dass dieser vermeintliche „Erfolg“ sich schlicht und ergreifend damit begründet, dass es dem Berliner Senat mittlerweile vollkommen egal zu sein scheint, wen er für die Polizei ausbilden lässt. Selbst Strafakten von Polizeibewerbern aus kriminellen Großfamilien sollen keine Rolle spielen.

Einmal mehr zeigt sich, dass die Lage in Deutschland bezüglich der Sicherheit vollkommen aus dem Ruder läuft. Dachte man bisher, die größten Probleme bei der Polizei bestünden in massivem Polizeiabbau, Nachwuchsmangel und schlechter Ausrüstung, zeigt sich nun, dass das nur die Spitze des Eisberges ist. Berlin dürfte hierbei mitnichten ein Einzelfall sein. In Bundesländern wie Niedersachsen wirbt man immerhin schon seit ein paar Jahren stolz damit, dass für die Ausbildung bei der niedersächsischen Polizei nicht einmal ein deutscher Pass von Nöten ist. Rotgrüne Politik lässt grüßen.

Dabei gehören Loyalität gegenüber dem Staat, Verinnerlichung und Identifikation mit den Grundwerten der Gesellschaft, in deren Dienste man tritt, zu den elementaren Grundvoraussetzungen für den Staatsdienst. Vor diesem Hintergrund grenzt es an Wahnsinn, was man derzeit über die Rekrutierungsstrategie (wenn man überhaupt davon sprechen kann) der Polizei hört, die letztlich auch nur wieder einer verantwortungslosen Politik von vornehmlich rot-grün regierten Ländern geschuldet ist. Es kann de facto nicht sein, dass Polizisten weder über einen deutschen Pass, noch über eine weiße Weste verfügen müssen. Dass sie unsere Grundwerte wie die Gleichberechtigung von Frau und Mann mit Füßen treten und sich weigern, in einem Schwimmbecken zu schwimmen, weil dort vorher eine „Unreine“ geschwommen sein könnte. Mit Toleranz und Multikulti hat dieses grundgesetzwidrige Verhalten schon lange nichts mehr zu tun! Die Scharia hat in der Polizei nichts zu suchen!

#polizei  #berlin  #skandal #migranten  #araber  #clans  #unterwanderung  #einstellung  #voraussetzungen

 #Date:11.2017#

Gefahr? Arabische Clans unterwandern Berliner Polizei Mittlerweile lässt sich die Realität in Deutschland von der Satire kaum noch unterscheiden. Nicht nur, dass es an einer Berliner Polizeiakademie zu erheblichen Problemen mit Polizeischülern vornehmlich arabischer Herkunft gekommen ist - nein, jetzt offenbart sich auch noch, dass die Berliner Polizei offensichtlich von rivalisierenden Clans unterwandert wird. 1.200 Polizeischüler sollen allein in diesem Jahr in der Spandauer Polizeiakademie ihre Ausbildung begonnen haben. Das sind deutlich mehr, als ich den Jahren zuvor. Angesichts der neuesten Erkenntnisse zeigt sich, dass dieser vermeintliche „Erfolg“ sich schlicht und ergreifend damit begründet, dass es dem Berliner Senat mittlerweile vollkommen egal zu sein scheint, wen er für die Polizei ausbilden lässt. Selbst Strafakten von Polizeibewerbern aus kriminellen Großfamilien sollen keine Rolle spielen. Einmal mehr zeigt sich, dass die Lage in Deutschland bezüglich der Sicherheit vollkommen aus dem Ruder läuft. Dachte man bisher, die größten Probleme bei der Polizei bestünden in massivem Polizeiabbau, Nachwuchsmangel und schlechter Ausrüstung, zeigt sich nun, dass das nur die Spitze des Eisberges ist. Berlin dürfte hierbei mitnichten ein Einzelfall sein. In Bundesländern wie Niedersachsen wirbt man immerhin schon seit ein paar Jahren stolz damit, dass für die Ausbildung bei der niedersächsischen Polizei nicht einmal ein deutscher Pass von Nöten ist. Rotgrüne Politik lässt grüßen. Dabei gehören Loyalität gegenüber dem Staat, Verinnerlichung und Identifikation mit den Grundwerten der Gesellschaft, in deren Dienste man tritt, zu den elementaren Grundvoraussetzungen für den Staatsdienst. Vor diesem Hintergrund grenzt es an Wahnsinn, was man derzeit über die Rekrutierungsstrategie (wenn man überhaupt davon sprechen kann) der Polizei hört, die letztlich auch nur wieder einer verantwortungslosen Politik von vornehmlich rot-grün regierten Ländern geschuldet ist. Es kann de facto nicht sein, dass Polizisten weder über einen deutschen Pass, noch über eine weiße Weste verfügen müssen. Dass sie unsere Grundwerte wie die Gleichberechtigung von Frau und Mann mit Füßen treten und sich weigern, in einem Schwimmbecken zu schwimmen, weil dort vorher eine „Unreine“ geschwommen sein könnte. Mit Toleranz und Multikulti hat dieses grundgesetzwidrige Verhalten schon lange nichts mehr zu tun! Die Scharia hat in der Polizei nichts zu suchen! #polizei #berlin #skandal #migranten #araber #clans #unterwanderung #einstellung #voraussetzungen #Date:11.2017#


AfD Bayern: Claudia Roth B

AfD Bayern: Claudia Roth B'90/Grüne, die verzichtbarste Person Deutschlands Die Smartphones konnten gerade noch aus den Kriegsgebieten 'gerettet' werden - Frauen, Kinder und Ausweise leider nicht, Pech gehabt! Claudia Roth (verzichbarste Person Deutschlands): „Ich möchte, dass das Grundrecht, Artikel 6 unseres Grundgesetzes, der Schutz der Familie, auch für diese Menschen gilt. Wie soll sich jemand sicher fühlen, wie soll sich jemand integrieren können, wie soll jemand Deutsch lernen können, wenn er Angst haben muss um seine Frau, seine Kinder in Damaskus, in Aleppo, in anderen Ländern. Das Recht auf Familie muss bei uns gelten... Wir müssen zeigen, dass wir den humanitären Kompass nicht verlieren... Wenn wir das Grundgesetz ernst nehmen, wenn wir die europäische Menschen-rechtskonvention ernst nehmen, die allgemeine Erklä-rung der Menschenrechte, wenn wir das christliche Familienbild ernst nehmen, dann können wir nicht Familien erster, zweiter, dritter Klasse definieren. Das kann doch nicht sein, dass eines der reichsten, der wohlhabendsten und der herzenwarmsten Länder mit einer großen Aufnahmebereitschaft nicht bereit sein soll, 70.000 Familienmitglieder für Menschen, die alles verloren haben, bei uns aufzunehmen...“ Ja, bei diesen Worten der grünen Frontfrau wird es einem richtig warm ums Herz, vor allem, wenn man bedenkt, wie ernst die Grünen das „christliche Familienbild“ nehmen, was dazu geführt hat, dass sie die „Ehe für alle“ durchgesetzt haben, während sie die Anerkennung der Maghreb-Staaten als „sichere Herkunftsländer“ verhindern, was zur Folge hat, dass „Geflüchtete“, die in Deutschland schwere Straftaten begangen haben, nicht in diese Länder abgeschoben werden können. http://www.achgut.com/artikel/frau_roth_entdeckt_das_christliche_familienbild #roth #claudia #asylchaos #massenmigration #familiennachzug #integration #familienbild #christlich #verzichtbar #Date:11.2017#

Radikalislamischer Anschlag von Manhattan

#ManhattanAttack  #NewYork  #usa  #radikalislam  #isis  #is  #daesh  #islamischer_staat  #SayfulloSaipov  #greencard  #usbeke


http://www.n-tv.de/politik/IS-feiert-Manhattan-Attentaeter-article20114473.html

http://www.bild.de/politik/ausland/isis/isis-reklamiert-new-york-anschlag-fuer-sich-53739408.bild.html #Date:11.2017#

Radikalislamischer Anschlag von Manhattan #ManhattanAttack #NewYork #usa #radikalislam #isis #is #daesh #islamischer_staat #SayfulloSaipov #greencard #usbeke http://www.n-tv.de/politik/IS-feiert-Manhattan-Attentaeter-article20114473.html http://www.bild.de/politik/ausland/isis/isis-reklamiert-new-york-anschlag-fuer-sich-53739408.bild.html #Date:11.2017#

Brüssel: No-Go-Area Molenbeek aus Sicherheitsgründen für Politiker nicht betretbar

Der Bürgermeister von Brüssel muss jeden Politikerbesuch in der Gemeinde Molenbeek während des Kommunalwahlkampfes in Belgien danach abwägen, ob es überhaupt eine reelle Sicherheitsgarantie für den Besuch geben kann. Ansonsten wird der Besuch verboten.

Brüssel ist Sitz der EU-Kommission, des EU-Ministerrats und des Europäischen Rats. Molenbeek gilt als Hochburg und Rückzugsort für radikale Moslems.

Bizarr, surreal und doch traurige Realität.

#belgien  #molenbeek  #eu  #eu_kommission  #NoGoArea  #islam  #radikalmoslems  #islamextremisten

 #Date:11.2017#

Brüssel: No-Go-Area Molenbeek aus Sicherheitsgründen für Politiker nicht betretbar Der Bürgermeister von Brüssel muss jeden Politikerbesuch in der Gemeinde Molenbeek während des Kommunalwahlkampfes in Belgien danach abwägen, ob es überhaupt eine reelle Sicherheitsgarantie für den Besuch geben kann. Ansonsten wird der Besuch verboten. Brüssel ist Sitz der EU-Kommission, des EU-Ministerrats und des Europäischen Rats. Molenbeek gilt als Hochburg und Rückzugsort für radikale Moslems. Bizarr, surreal und doch traurige Realität. #belgien #molenbeek #eu #eu_kommission #NoGoArea #islam #radikalmoslems #islamextremisten #Date:11.2017#

Damals, als der Weihnachtsmarkt noch per se ein friedlicher Ort war

So lange ist es gar nicht her (2 Jahre?), das war ein Weihnachtsmarkt der Inbegriff einer gelöst entspannten Atmosphäre in wohliger Vorfreude auf die Weihnachtszeit.

Heutzutage sind wir froh, dass der Weihnachtsmarkt überhaupt noch so heisst. Der Trend geht zum

Damals, als der Weihnachtsmarkt noch per se ein friedlicher Ort war So lange ist es gar nicht her (2 Jahre?), das war ein Weihnachtsmarkt der Inbegriff einer gelöst entspannten Atmosphäre in wohliger Vorfreude auf die Weihnachtszeit. Heutzutage sind wir froh, dass der Weihnachtsmarkt überhaupt noch so heisst. Der Trend geht zum 'Wintermarkt', um unsere Schutzbefohlenen aus dem Nahen Osten usw. nicht durch aufdringliches Christengetue zu peinigen. Den Rest erledigen Stadtverwaltungen und Polizei. Barrikaden, Taschenkontrollen, Maschinenpistolen, ausgefeilteste Sicherheitspläne sind heute Grundvoraussetzungen und Wahrzeichen der vorgegaukelten friedvollen Vorweihnachtszeit. Freilich nehmen wir dies auf Geheiß der Vereinigten rotgrünen Gurkentruppen in unserer Gesellschaft gerne in Kauf. Wer möchte schon von sich behaupten, er sei nicht bunt, weltoffen, tolerant, die Evolutionsspitze an hypermoralischer Überzeugung. KOSTE ES, WAS ES WOLLE. http://www.n-tv.de/panorama/So-schuetzen-Staedte-ihre-Weihnachtsmaerkte-article20116015.html https://www.waz.de/staedte/essen/terrorsperren-fuer-weihnachtsmarkt-guenstiger-als-geplant-id212435893.html #weihnachsmarkt #wintermarkt #bereicherung #gesellschaft #nürnberg Bild 2336 #Date:11.2017#

Jemen: Humanitäre Katastrophe baut sich auf

Im von einem inner-islamischen Bürgerkrieg seit Jahren gebeutelten Jemen bahnt sich eine humanitäre Katastrophe an. Hungersnot und Cholera fordern immer mehr Opfer unter der Bevölkerung.

+++
Die humanitäre Lage im Jemen ist katastrophal. Laut UN sind mehr als 20 Millionen Menschen auf Unterstützung angewiesen. Sieben Millionen könnten nur mit Lebensmittelhilfe von außen überleben.

Mehr als zwei Millionen Kinder seien unterernährt, fast 400.000 Kinder so stark, dass sie zum Überleben medizinische Hilfe bräuchten, heißt es in einer Erklärung mehrerer Hilfsorganisationen. Wegen Unterfinanzierung könnten diese nur ein Drittel der Bevölkerung erreichen.
+++

Während Saudi-Arabien die Sunniten im Jemen unterstützt, werden die schiitischen Huthi-Rebellen vom Iran gestärkt. Dazwischen tummeln sich Terror-Milizen.

#jemen  #islam  #schiiten  #sunniten  #hungersnot  #cholera #katastrophe  

https://web.de/magazine/politik/buergerkriegsland-jemen-droht-schlimmsten-hungerkatastrophen-32620554

 #Date:11.2017#

Jemen: Humanitäre Katastrophe baut sich auf Im von einem inner-islamischen Bürgerkrieg seit Jahren gebeutelten Jemen bahnt sich eine humanitäre Katastrophe an. Hungersnot und Cholera fordern immer mehr Opfer unter der Bevölkerung. +++ Die humanitäre Lage im Jemen ist katastrophal. Laut UN sind mehr als 20 Millionen Menschen auf Unterstützung angewiesen. Sieben Millionen könnten nur mit Lebensmittelhilfe von außen überleben. Mehr als zwei Millionen Kinder seien unterernährt, fast 400.000 Kinder so stark, dass sie zum Überleben medizinische Hilfe bräuchten, heißt es in einer Erklärung mehrerer Hilfsorganisationen. Wegen Unterfinanzierung könnten diese nur ein Drittel der Bevölkerung erreichen. +++ Während Saudi-Arabien die Sunniten im Jemen unterstützt, werden die schiitischen Huthi-Rebellen vom Iran gestärkt. Dazwischen tummeln sich Terror-Milizen. #jemen #islam #schiiten #sunniten #hungersnot #cholera #katastrophe https://web.de/magazine/politik/buergerkriegsland-jemen-droht-schlimmsten-hungerkatastrophen-32620554 #Date:11.2017#

Nürnberg: verbessertes Sicherheitskonzept beim Christkindlesmarkt

Aus Angst vor importiertem Terror sollen die drei größten Weihnachtsmärkte in Bayern (Nürnberg, Augsburg, München) durch ein verbessertes Sicherheitskonzept geschützt werden.

Versperrte Zufahrten, Notstromaggregate, Bewachung, Polizeipräsenz, teilweise Taschenkontrollen, SMS-Rundruf für Budenbetreiber usw. zählen zu den Maßnahmen, die uns trotz Frau Merkel und dem von ihre ausgelösten Asylchaos eine friedliche Vorfreude auf das Weihnachtsfest ermöglichen sollen.

Gar noch nicht so lange her, da gab es das auch mit sehr viel weniger Aufwand.

#nürnberg  #christkindlesmarkt  #weihnachtsmärkte  #sicherheitskonzept  #merkel  #terror  #radikalislam  #moslemextremisten  #asylchaos
 #Date:11.2017#

Nürnberg: verbessertes Sicherheitskonzept beim Christkindlesmarkt Aus Angst vor importiertem Terror sollen die drei größten Weihnachtsmärkte in Bayern (Nürnberg, Augsburg, München) durch ein verbessertes Sicherheitskonzept geschützt werden. Versperrte Zufahrten, Notstromaggregate, Bewachung, Polizeipräsenz, teilweise Taschenkontrollen, SMS-Rundruf für Budenbetreiber usw. zählen zu den Maßnahmen, die uns trotz Frau Merkel und dem von ihre ausgelösten Asylchaos eine friedliche Vorfreude auf das Weihnachtsfest ermöglichen sollen. Gar noch nicht so lange her, da gab es das auch mit sehr viel weniger Aufwand. #nürnberg #christkindlesmarkt #weihnachtsmärkte #sicherheitskonzept #merkel #terror #radikalislam #moslemextremisten #asylchaos #Date:11.2017#

Alternative zu Rot-Grün

#massenmigration  #deutschland  #patrioten  #identität  #kultur  #abendland  #heimat #Date:11.2017#

Alternative zu Rot-Grün #massenmigration #deutschland #patrioten #identität #kultur #abendland #heimat #Date:11.2017#

Startseite weiter
123456789101112131415161718192021222324252627